Start Life & StyleDesign Stories La Boule – Ikonisches Designobjekt für die Ewigkeit

La Boule – Ikonisches Designobjekt für die Ewigkeit

Sissi St. Croix
La Boule – Ikonisches Designobjekt für die Ewigkeit

Innovatives Tischkulturkonzept, Meilenstein in der Designgeschichte und Teil der DNA von Villeroy & Boch. »Die Kugel« von Designerin Helen von Boch überraschte und begeisterte bereits 1971 als revolutionäres Designobjekt, das seiner Zeit voraus war. Knapp 50 Jahre später stellt Villeroy & Boch diese innovative Idee in einen zeitgemäßen Kontext und präsentiert mit La Boule eine moderne Version der exklusiven Porzellankugel. In vier ikonischen Designs setzt La Boule facettenreiche Akzente im Interior-Bereich und überzeugt anspruchsvolle Designliebhaber mit Sinn für außergewöhnliche Kreationen.

 

Funktionalität trifft Ästhetik

Als Designobjekt und stapelbares Tischservice in einem besticht La Boule durch die perfekte Symbiose aus Funktionalität und Ästhetik. In Einzelteile zerlegt, besteht die Porzellankugel aus je zwei Bowls, flachen Schalen, universal nutzbaren Tellern sowie einem Servierteller aus Premium Porcelain und vereint auf kompakte Weise ein Service für zwei Personen. Zusammengesetzt entsteht ein exklusives Designobjekt, das sowohl auf dem Tisch als auch im Raum beeindruckt – perfekt für kleine Wohnungen und als Blickfang in großen Räumen.

 

Mit La Boule gedeckter Tisch

Mit La Boule gedeckter Tisch

 

Vier Dekore – vier Styles

Die beiden dezenten Ausführungen in Schwarz und Weiß imponieren mit ihrer eleganten Schlichtheit – sowohl als glänzende Variante in Weiß als auch mit matter Oberfläche und natürlicher Haptik in tiefem Schwarz. Farben und Oberflächenstrukturen kreieren dabei eine Verbindung zu den erfolgreichen Manufacture-Kollektionen von Villeroy & Boch.

Der Look der La Boule black & white entfaltet seine besondere Wirkung im Spiel mit Gegensätzlichkeiten und Kontrasten. Schwarz und Weiß als Farben sowie glänzende und matte Oberflächenstrukturen bieten für Optik und Haptik attraktive Reize und erregen Aufmerksamkeit.

Unter den subtilen Schwarz-Weiß-Looks sticht La Boule memphis mutig hervor. Für das Dekor hat Villeroy & Boch den Style der Mailänder Designergruppe »Memphis«, die mit ihren Entwürfen in den Achtzigerjahren für Furore sorgte, modern interpretiert: Angelehnt an die ausgefallenen Entwürfe, die durch kontrastreiche Farbigkeit, ungewöhnliche Material- und Formkombinationen und spielerische Dekorationen im Möbel-, Textil- und Keramik auffielen, begeistert heute das Design der La Boule memphis. Schwarz-weiße Streifen treffen dabei auf Farbflächen in Orange, Rosé und Bordeaux. Das Ergebnis ist ein außergewöhnlicher Eyecatcher – mutig, charaktervoll und selbstbewusst.

 

La Boule white

La Boule white

 

La Boule black

La Boule black

 

La Boule black & white

La Boule black & white

 

La Boule memphis

La Boule memphis

 

Über Villeroy & Boch

Villeroy & Boch ist eine der weltweit führenden Premiummarken für keramische Produkte. Das im Jahr 1748 gegründete Familienunternehmen mit Hauptsitz in Mettlach steht für Innovation, Tradition und Stilsicherheit. Als renommierte Lifestyle-Marke ist Villeroy & Boch mit Produkten der Bereiche Bad und Wellness sowie Tischkultur in 125 Ländern vertreten.

 

La Boule – viel Geschirr auf kleinem Raum

La Boule – viel Geschirr auf kleinem Raum

 

Sissis Resümee

»Eigentlich« wollten wir uns vorerst kein weiteres neues Geschirr anschaffen, nachdem wir eben erst unseren Geschirrschrank mit brandneuer Keramik bestückt haben. Aber wie das halt immer so ist im Leben: Sissi denkt und das Schicksal lenkt. Auf dem → TrendXPRESS Press Day habe ich mein Herz an viele schöne und nützliche Dinge verloren. Bei keinem Produkt aber stieg mein Puls in solche Höhen wie bei La Boule. »HABENWOLLEN!«, schoss es in Großbuchstaben durch mein designverliebtes Gehirn. Am liebsten gleich die komplette Kollektion. Denn eine Kugel ist schöner als die andere, da kann ich mich gar nicht entscheiden … Und da wir weißes Geschirr haben, wäre La Boule eine wunderschöne Ergänzung, die sich harmonisch ins Ambiente fügen würde. Und dann ist die Kugel auch noch ein traumhaft schönes Designobjekt.

Nicht ganz so traumhaft ist der Preis. Mit EUR 199,00 für die Ausführungen in Schwarz, Weiß oder Schwarz und Weiß sowie EUR 299,00 für La Boule memphis kommen die eleganten Kugeln nicht gerade als Schnäppchen daher. Auf der anderen Seite besteht jedes Set aus je zwei Bowls, flachen Schalen, Tellern und einem Servierteller aus feinstem Porzellan – also ein komplettes Service für zwei Personen. Da ist guter Rat teurer als das Porzellan selbst.

Nun läuft es bei uns grundsätzlich so, dass wir über jede Anschaffung sehr gründlich nachdenken. Brauchen wir La Boule? Nein. Wir haben ja bereits, wie eingangs erwähnt, erst kürzlich neues Geschirr in den Küchenschrank gestellt. Doch die Liebe will, was die Liebe will. Und nachdem ich heute beim Stöbern im Netz gesehen habe, dass es La Boule auch im niedlichen weihnachtlichen »Toy’s Delight«-Dekor gibt, habe ich endgültig mein Herz verloren. Das außergewöhnliche Designobjekt mit Potenzial zur Stilikone ist wie gemacht für Weihnachtsdekorationen mit Wow-Effekt. Mal schauen, wie wir uns entscheiden …

XOXO

Sissi

[Quelle: → Villeroy & Boch Tischkultur via TrendXPRESS und eigene verliebte Oooh-und-Aaah-Momente auf dem → TrendXPRESS Press Day 2020 in München.]

 

Das könnte dich auch interessieren ...