Start Books Wildnis im Garten

Wildnis im Garten

Sissi St. Croix
Wildnis im Garten: Grüne Oasen schaffen

Frösche im Gartenteich, zwitschernde Vögel auf den Bäumen und bunte Wildblumen – der Gartenratgeber »Wildnis im Garten: Grüne Oasen schaffen« von Jim und Joel Ashton, bekannt als »The Butterfly Brothers«, zeigt dir, wie du mit geringem Pflegeaufwand der Natur in deinem Garten freien Lauf lässt und damit wertvollen Lebensraum für Tiere schaffst.

Vom einfachen Pflanzen einer Naturhecke über den Bau eines Nistkastens bis hin zum nachhaltigen Anlegen einer Blumenwiese erklärt dir dieses reich bebilderte Gartenbuch, wie du ganz einfach eine grüne Oase für Mensch und Tier in deinem Garten anlegen kannst. Fundierte Expertentipps und detaillierte Schritt-für Schritt-Projekte begleiten sowohl »Wildniseinsteiger« als auch erfahrene Hobbygärtner bei der nachhaltigen Gartenplanung und Gartengestaltung.

 

Naturgarten gestalten mit wenig Aufwand

Natürlich schön statt künstlich angelegt! Das Buch führt dich Stück für Stück in das natürliche Gärtnern ein. Wie lässt sich beispielsweise mit den Himmelsrichtungen arbeiten? Wie kannst du bestehende Elemente in die Gartenplanung integrieren und wie legst du einen Gartenplan an? Weitere Kapitel beschäftigen sich mit konkreten Projekten. So erfährst du unter anderem, wie du einen Naturteich, wilde Blumenwiesen oder Nektarrabatten anlegst. In einem weiteren Kapitel werden tierfreundliche Bepflanzungen und Unterschlupfe wie Komposter für Reptilien, Nistkästen und Insektenhotels vorgestellt. Das perfekte Geschenk für Naturfreunde und alle, die ihren Garten natürlich gestalten wollen.

 

Wildnis im Garten: Grüne Oasen schaffen

Wildnis im Garten

 

Buchinformationen

Titel: Wildnis im Garten: Grüne Oasen schaffen
Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
Verlag: Dorling Kindersley Verlag
Erscheinungsdatum: 26. Januar 2021
Sprache: Deutsch
Format: 17,8 x 2,1 x 22,4 Zentimeter
ISBN-10: 3831041571
ISBN-13: 978-3831041572
Preis: EUR 16,95 [D] | EUR 17,50 [A]

 

Über die Autoren

Jim und Joel Ashton, bekannt als → »The Butterfly Brothers«, sind Landschaftsgärtner, die sich auf das Anlocken von Insekten und anderen Tieren in Gärten spezialisiert haben. Sie arbeiten in ganz Großbritannien an Projekten unterschiedlicher Größe einschließlich städtischer und vorstädtischer Gärten. Sie haben eng mit Chris Packham zusammengearbeitet und Sir David Attenborough sowie Alan Titchmarsh interviewt. Ihre Arbeit wurde auf BBC Springwatch vorgestellt.

 

Aktuelle Gartenratgeber bei Green. Urban. Lifestyle.

 

Sissis Resümee

Kann es je genug Natur im eigenen Garten geben? Wenn wir mit den Tigern unsere Gassirunden drehen, gucke ich gern bei anderen Menschen in die Vorgärten. Und was ich da sehe, gefällt mir: Naturnahes Gärtnern liegt im Trend! Überwogen in den letzten zehn Jahren »mit der Nagelschere geschnittene« Rasenflächen oder gar Beton, Kies und Schotter das Bild, weichen diese »Gärten des Grauens« nun nach und nach Wildpflanzen wie Storchenschnabel, Wollziest, Besenginster, Walzenwolfsmilch oder Wiesensalbei. Gabionen werden neuerdings durch grüne Hecken ergänzt. Und wer sich noch nicht ganz vom Konzept eines Steingartens verabschieden will, bepflanzt diesen jetzt immerhin mit farbenprächtig blühenden Grasnelken, hübschen Glockenblumen und attraktiven Sukkulenten oder stellt → wilde Kübel für Bienen und Schmetterlinge auf die Treppe.

Unsere Gärten dürfen also wieder wild sein. Wer unsicher ist und nicht so recht weiß, wie und wo er anfangen soll, die Natur in den eigenen Garten zurückzuholen, der findet im großzügig mit farbigen Fotos und Illustrationen versehenen Gartenratgeber »Wildnis im Garten: Grüne Oasen schaffen« inspirierende Ratschläge für naturnahes Gärtnern, einfache Anleitungen für Gartenprojekte und viele weitere Ideen zur Förderung der einheimischen Flora und Fauna.

Die Kapitel »Gartenplanung«, »Bäume und Sträucher«, »Gewässer für Tiere«, »›Nektarrabatten«, »Blumenwiesen« und »Noch mehr Tiere anlocken« bauen sinnvoll aufeinander auf, können aber auch einzeln gelesen werden. So kann sich jeder das Thema herauspicken, welches ihm gerade besonders am Herzen liegt. Sogar ein Gartenplan ist enthalten, der mit einer Grundfläche von 10 x 15 Metern auf die meisten Gärten übertragen werden kann. An der dreieckigen Grundfläche unseres Mini-Gartens würden zwar vermutlich selbst die »Schmetterlingsbrüder« verzweifeln, dennoch konnten wir dem Gartenratgeber viele nützliche Tipps entnehmen, die wir in diesem Gartenjahr umsetzen möchten.

So wollen → Markus und ich neben unserem Bienenigel weitere Insektentränken sowie eine Vogeltränke aufstellen. Außerdem wünsche ich mir neben mindestens einem neuen Haus für Wildbienen auch Unterkünfte für Marienkäfer, Ohrenkneifer und Florfliegen sowie ein oder zwei Schmetterlingskästen. Nektarpflanzen dürfen ebenso wenig fehlen wie ein kleiner Holzstapel. Und vielleicht bringen wir irgendwo sogar noch ein tigersicheres Sandbad für Vögel unter. Bei all unseren Vorhaben wird uns das »wilde« Gartenbuch der sympathischen Brüder begleiten.

Wenn du nun ebenfalls deinen Garten Schritt für Schritt in ein wildes Naturparadies für Mensch und Tier verwandeln möchtest, dann kannst du den Gartenratgeber »Wildnis im Garten: Grüne Oasen schaffen« über den → Buchhändler deines Vertrauens beziehen oder direkt → beim Dorling Kindersley Verlag bestellen.

XOXO

Sissi

[Produkthinweise erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Transparenz: Das Buch »Wildnis im Garten: Grüne Oasen schaffen« wurde uns als Rezensionsexemplar vom → Dorling Kindersley Verlag zur Verfügung gestellt.]

 

Das könnte dich auch interessieren ...