Start DIY & Upcycling Herbstblätter »Indian Summer«

Herbstblätter »Indian Summer«

Sissi St. Croix
Herbstblätter »Indian Summer«

Goldene Wälder, raschelndes Herbstlaub, laue Temperaturen – das ist der Indian Summer. Das besondere Licht und die einzigartige Atmosphäre des Herbstes haben ihren ganz speziellen Zauber. Mit den Öl-Pastellkreiden der Design Journey kannst du dir die Schönheit der Natur auch ins Haus holen, indem du deine eigenen Herbstblätter kreierst.

 

So könnten deine Herbstblätter aussehen

So könnten deine Herbstblätter aussehen

 

Das brauchst du für deine Herbstblätter

  • Design Journey Öl-Pastellkreiden, 48 Farben
  • Mars Lumograph Bleistift

 

Material

Material

 

Und so malst du deine Herbstblätter

Schritt 1:

Skizziere als erstes die Konturen der Äste und die weichen Umrisse der Blätter mit einem Bleistift zart vor. Fahre die Umrisse mit den Öl-Pastellkreiden nach. Verwende hierzu verschiedene Rot-, Orange- und Gelbtöne. Fülle die Blätter anschließend vollständig mit Farbe aus. Toll sieht es aus, wenn du die Blätter von gelb nach rot schattierst und einen sanften Farbverlauf schaffst.

 

Schritt 1

Schritt 1

 

Schritt 2:

Nun fügst du deinem Bild nach Belieben weitere Blätter hinzu und schmückst deinen Ast noch weiter aus – ganz so, wie es dir gefällt! Auch leichte Schattierungen mit dunkleren Tönen an Ästen und Blättern kommen jetzt noch dazu. Den richtigen Indian-Summer-Flair bekommt dein Bild, wenn du die oberen Blätter hauptsächlich mit Gelbtönen gestaltest und die unteren Blätter überwiegend in Rot hältst.

 

Schritt 2

Schritt 2

 

Schritt 3:

Im letzten Schritt widmest du dich dem Hintergrund, für den du von oben nach unten hingehend dunkler werdende Farben wie Gelbgrün, Grün, Lichtblau und Blau verwendest. Besonders lebendig sieht es aus, wenn du die Farben dabei auch mal überlappen lässt und übereinander malst. Um den Effekt zu erzielen, dass sich die Blätter leicht im Wasser spiegeln, fügst du einfach noch kleine Akzente in Rottönen in den unteren Bereich des Bildes ein.

 

Schritt 3

Schritt 3

 

Sissis Resümee

Ich finde die Herbstblätter wunderschön! Leider zeichne ich wie ein Frosch – relativ talentfrei. Zumindest fühlt es sich an, als hätte ich statt fünf Fingern vier mit Schwimmhäuten versehene Zehen, sobald ich einen Stift in die Hand nehme. Trotzdem versuche ich es immer wieder und denke, ich habe in den letzten zwei Jahren durchaus gewisse Fortschritte gemacht. Zumindest bilde ich mir das ein. Übung macht halt die Meisterin! Und das Arbeiten mit den Design Journey Öl-Pastellkreiden von STAEDTLER macht wirklich Spaß! Öffentlich zeigen mag ich meine künstlerischen Versuche – noch – nicht. Aber ich finde sie inzwischen hübsch genug, um sie mir an die Wand zu hängen. Das ist doch schon was, oder?

Auf jeden Fall sind die Herbstblätter eine schöne Idee für den morgigen Herbstanfang. Vielleicht gestaltest du ja gleich ein paar Postkarten und schickst deinen Lieben »blättrige« Herbstgrüße? Die passenden Utensilien von → STAEDTLER findest du im gut sortierten Fachhandel. Bei Fragen hilft die Hotline gern weiter: +49-911-93 65 888. Viel Spaß beim Nachwerkeln!

XOXO

Sissi

[Produkthinweise erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Quelle: → STAEDTLER und eigenes Malvergnügen. Artikelbild:
Jeremy Thomas.]

 

Das könnte dich auch interessieren ...