Home Adventskalender Bunt mal anders mit Eat a Rainbow

Bunt mal anders mit Eat a Rainbow

by Sissi St. Croix
Adventskalender – 19. Türchen

Das Leben ist bunt! Das gilt auch für Plätzchen, → Macarons und Co. Je bunter, desto besser! Das Einfärben von Zuckerguss, Kuvertüre und Marzipan macht vor allem Kindern Spaß. Doch wer Farbe in seine Backstube bringen wollte, musste bislang meist auf künstliche Lebensmittelfarben zurückgreifen oder natürliche Lebensmittelfarbstoffe im Ausland bestellen. Wir zum Beispiel haben jahrelang Bio-Lebensmittelfarben über einen Shop in UK bezogen. Das war aufwändig, zeitintensiv und ziemlich kostspielig. Aufgrund der starken Nachfrage nach rundherum natürlichen Alternativen hat nun das Unternehmen BETTEC B. V. sein bestehendes Pulver-Profisortiment (Colourfood Professional) unter der Marke Eat a Rainbow für den Endverbraucher auf den Markt gebracht. »Bunt mal anders – Färben mit Obst & Gemüse«, so lautet der Claim des neuen Sortiments färbender Lebensmittel, die eine echte Alternative zu den bisher erhältlichen Lebensmittelfarben bieten.

Wir haben uns die färbenden Lebensmittelpulver auf der FOOD & LIFE angesehen, im Anschluss großzügig eingekauft und daheim natürlich gleich ausprobiert. Das Ergebnis hat uns begeistert! So begeistert, dass wir den neu entdeckten Farbspaß mit dir teilen wollen. Und so warten hinter dem 19. Türchen unseres nachhaltigen Adventskalenders vier Sets mit je fünf verschiedenen Pulverfarben (Blau, Gelb, Grün, Violett und Pink) von Eat a Rainbow auf farbenfröhliche Backfeen und Backelfen.

 

Was macht Eat a Rainbow so besonders?

Bei den Produkten von Eat a Rainbow handelt es sich um natürliche Farbpulver aus 100 Prozent Obst, Gemüse und essbaren Pflanzen. Somit sind diese auch keine klassischen Lebensmittelfarben, sondern ein färbendes Lebensmittel. Das ermöglicht es, mit den Pulvern eine volle Farbintensität zu erreichen, aber eben ohne künstliche Farb-, Konservierungsstoffe oder Chemie.

»Getreu unserem Claim ›Bunt mal anders‹ wollen wir mit unseren färbenden Lebensmitteln eine echte und neuartige Alternative zu den aktuell verfügbaren künstlichen und natürlichen Lebensmittelfarben, die alle mit Zusatzstoffen arbeiten, bieten. In Zukunft wird es mit unseren Produkten endlich möglich sein, Lebensmittel komplett natürlich und unbedenklich färben zu können, sowohl für Endkonsumenten als auch Profianwender«, so Alexander Hautmann, Geschäftsführer der BETTEC B. V.

Die natürlichen Farbpulver eignen sich ideal zum Backen, Dekorieren und Kochen und erfüllen zudem die Anforderungen an vegetarische und vegane Lebensmittel. Alle Farben können völlig bedenkenlos eingesetzt werden. So kann der Kreativität beim Backen, Dekorieren und Kochen ohne schlechtes Gewissen freien Lauf gelassen werden – denn bunt geht eben auch anders!

 

Warum »Bunt mal anders«?

»Färbende Lebensmittel in dieser hohen Produktqualität und mit der großen Anwendungsvielfalt gab es bislang für Endkonsumenten am Markt einfach nicht. Mit unseren Farbpulvern sind wir deshalb definitiv anders und völlig neuartig«, sagt Alexander Hautmann. Mit den Farbpulvern von Eat a Rainbow erreicht man intensive Farben ohne störenden Eigengeschmack. Zudem lassen sich damit auch fetthaltige Anwendungen und Schokolade einfärben.

Die wichtigste Zutat und das Besondere an allen Produkten sind die eingesetzten Rohwaren, nämlich reifes und farbintensives Obst, Gemüse sowie essbare Pflanzen. Zudem kommen keine chemischen Lösungsmittel zum Einsatz. Der Trend und die Nachfrage nach Clean-Label-Produkten setzt sich ungebrochen fort. »Wir bekommen immer öfter Anfragen nach entsprechenden Farben ohne künstliche Zusatzstoffe und E-Nummern. Es sollte deshalb endlich zum Standard und so einfach wie möglich werden, gerade bunte Produkte für Kinder wie Geburtstagskuchen, Cup Cakes, Plätzchen, Eis, etc. unbedenklich einfärben zu können«, so Alexander Hautmann.

 

Eat a Rainbow auf einen Blick:

– keine Chemie
– ohne Farb- oder Konservierungsstoffe
– volle Farbintensität
– vegan
– glutenfrei
– Preis: 2,95 Euro für zehn Gramm

 

Über Eat a Rainbow:

»Bunt mal anders – Färben mit Obst & Gemüse« – so lautet das Motto von Eat a Rainbow, einer Marke des Familienunternehmens BETTEC B. V. im niederländischen Vaals. Als Pionier färbender Lebensmittel stellt Eat a Rainbow brillante Farben aus Früchten, Gemüse und essbaren Pflanzen her. Die hohen Farbkonzentrationen ermöglichen dabei besonders starke natürliche Effekte sowie vielfältige kreative Einsatzmöglichkeiten – ohne künstliche Zusatzstoffe.

 

So kannst du gewinnen:

Wir verlosen vier Sets mit je fünf verschiedenen Pulverfarben (Blau, Gelb, Grün, Violett und Pink) von Eat a Rainbow. Es gibt also vier Gewinner! Du möchtest für eines der Sets in den Lostopf hüpfen? Dann hinterlasse unten auf dieser Seite einen Kommentar und verrate uns, wofür du die färbenden Lebensmittel verwenden wirst! Wenn du mit zwei weiteren Losen dabei sein willst, dann folge uns auf → Facebook und → Instagram und hinterlasse auch dort einen Kommentar unter dem Türchen-Post des Tages. Nicht vergessen: Herzchen unter diesem Artikel sind natürlich ebenfalls immer gern gesehen. ❤ ❤ ❤

Alle Türchen bleiben bis zum 31. Dezember um 23:59 Uhr geöffnet. Hinter jedem Türchen verstecken sich nachhaltige und leckere Gewinne im Wert von jeweils mindestens 50 Euro – insgesamt gibt es Preise im Gesamtwert von über 1 500 Euro zu gewinnen! Schau am besten gleich mal hinter die übrigen Türchen, falls du das bislang noch nicht getan hast. Und nun wünsche ich allen Teilnehmern viel Glück und ein farbenfrohes Weihnachtsfest!

XOXO

Sissi

 

Alle Türchen im Überblick:

→ 1. Türchen: Bento Lunchbox Take a Break von Mepal + vegane Leckereien + Bio-Walnüsse von Hof Windkind
→ 2. Türchen: isoMug+Soft von alfi + Kaffee GRAND CRU Tierra Nueva Bio von Dallmayr
→ 3. Türchen: Isolierflasche Light & Compact von Thermos + Matcha, Bergkräutertee und Waldhonig von dmBio
→ 4. Türchen: BLOOM BEAUTY ESSENCE® Trinkflasche + Pfefferminztee und Heidelbeertee von TeeGeschichte
→ 5. Türchen: HYDROPHIL Geschenk Box und HYDROPHIL Wash Beutel + jeweils ein Konjak-Schwamm
→ 6. Türchen: 3 x Weleda Naturverliebt Granatapfel Geschenkset und 3 x Teegenuss von SONNENTOR
→ 7. Türchen: Salatbox Ellipse von Mepal + Paket mit Gewürzen, Nüssen und Kernen
→ 8. Türchen: Bastelpaket von Halbach Seidenbänder + Kurzarm-Shirt von hessnatur
→ 9. Türchen: Eau de Toilette LAGO von ACQUA DI BAVIERA
→ 10. Türchen: Schneidebrett und Schälchen aus Olivenholz
→ 11. Türchen: FLSK Trinkflasche Roségold + Bio-Tee ZEN BALANCE von CUPPER
→ 12. Türchen: Naturkosmetik von I WANT YOU NAKED
→ 13. Türchen: Drip Coffee Bag Tastebox von emilo + Bio-Schokoladenschmankerl
→ 14. Türchen: Lunchbox Ellipse Duo von Mepal + Paket mit Gewürzen, Nüssen und Kernen
→ 15. Türchen: Isolierflasche isoTherm Eco von alfi + Bio-Tees von CUPPER
→ 16. Türchen: Buch »Einfach plastikfrei leben« + Bio-Mandeln
→ 17. Türchen: DIY-Kit »Duftender Waldspaziergang« mit ätherischen Ölen von PRIMAVERA
→ 18. Türchen: Wellnesspaket + Öko-Wärmflasche von Hugo Frosch
→ 19. Türchen: 4 x Set mit je fünf verschiedenen Pulverfarben von Eat a Rainbow
→ 20. Türchen: Heimgart Starter-Kit samt Microgreens-Saatpad-Mix
→ 21. Türchen: Backpaket mit Teigrolle, Bio-Mehlen von Mehlzauber, Kaffee und vielen weiteren Zutaten
→ 22. Türchen: NaturDuftKerze »Mandelverführung« von Natur-Garden + Bio-Mandeln
→ 23. Türchen: Fruchtig-süßer Hausessig der Wiener Essig Brauerei Gegenbauer
→ 24. Türchen: Weinpaket von Dark Horse

 

[Das Gewinnspiel ist beendet. Alle Gewinner unseres Adventskalenders werden am 2. Januar 2020 benachrichtigt. Das Gewinnspiel ist beendet. Alle Gewinner unseres Adventskalenders werden am 2. Januar 2020 benachrichtigt. Produkthinweise erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Quelle: → Eat a Rainbow. Preisangabe ohne Gewähr. Artikelbild: Serghei Savchiuc.]

 

related articles

18 comments

Lili Sar 29/12/2019 - 22:40

Dann gibts endlich bei uns den Regenbogenkuchen von dem unsere Tochter schwärmt (den sie mal bei einem Geburtstag gegessen hat).

Reply
Florian 29/12/2019 - 14:15

Hallo Sissi,

ich experimentiere gerne in der Küche.

Was genau ich mit den Farben machen würde, weiß ich noch nicht, das kommt sicherlich spontan.

Grüße

Flo

Reply
Fiona Hein 28/12/2019 - 8:54

Ich würde daraus entweder eine Regenbogentorte für meinen Rabauken zum Geburtstag backen oder einen Papageienkuchen.

Reply
Frank Warnking 28/12/2019 - 8:07

würde sie meiner Schwester schenken, die immer so tolle Sachen backt 🙂

Reply
Anna Möller 28/12/2019 - 3:49

Die werde ich mit meiner Lütten zusammen für die nächsten bunten Kekse verwenden.

Reply
IIona Schneider 27/12/2019 - 23:30

Erstmal zum Backen. Meine Tochter hat Anfang des Jahres Geburtstag und da würde ich dann mal einen bunten Geburtstagskuchen backen.

Reply
Marina 27/12/2019 - 22:10

Ich liebe Macarons über alles und gebe für frische sehr viel Geld aus. Aber wirklich gern. 😉 Selbst backen habe ich mich noch nicht getraut. Vielleicht sollte ich mal?!

Ich würde die Farben für selbst gemachtes Eis verwenden, das sorgt sicher für viel Ooohhs und Aaahhs bei der nächsten Geburtstagsfeier.

Reply
jasmin 26/12/2019 - 23:15

Für eine Geburtstagstorte.

lg Jasmin

Reply
Irmi 24/12/2019 - 21:24

Für die Kuchen bei der nächsten Kinderparty.

Reply
Marie von Fausba 24/12/2019 - 0:03

Liebe Sissi,

ich habe schon mal mit Pulver gearbeitet und fand es klasse. Sehr gerne würde ich für den nächsten Einsatz in der Küche gewinnen.

Liebe Grüße sendet Marie

Reply
Raffaella Landolfo 23/12/2019 - 19:32

Ich würde einen kunterbunten Kuchen für den Geburtstag backen.

Reply
Birgit 23/12/2019 - 19:31

Ich würde damit eine Regenbogentorte zaubern. 🙂

Reply
Annette 23/12/2019 - 13:50

Ich arbeite mit Kindern und wir stellen oft Knete aus Lebensmitteln und Lebensmittelfarbe her. Dafür könnte ich die Farbe super einsetzen, so dass die Knete auch bedenkenlos im Mund landen kann.

Herzliche Grüße

Annette

Reply
Nathalie Lemmen 23/12/2019 - 9:42

Hallo zusammen!

Ich würde es für die Geburtstagstorte meiner Zaubermaus brauchen.

LG Nathalie

Reply
suse 23/12/2019 - 8:54

Ich würde Joghurt & Obstsalat-Kreationen anfärben. 😉

Reply
Nadine Sch. 23/12/2019 - 3:57

Das hört sich jetzt vielleicht absurd oder merkwürdig an, aber ich würde mit den Farben Knete für meine beiden Kinder herstellen. Die machen wir nämlich immer selbst und wird mit Lebensmittelfarbe gefärbt. Leider hält sich die eigene Knetmasse nur einige Wochen und daher wird es mal wieder Zeit für neue Knete zum Spielen und Formen …

Reply
Anna Rapunzela 22/12/2019 - 20:58

Ich würde sie zum Backen verwenden. Zum Beispiel mal wieder ein Regenbogenkuchen für meine Tochter. 😀 Ich würde mich sehr über die Farben freuen.

Reply
Verena Saile 22/12/2019 - 14:59

Hallo zusammen,

ich würde einen kunterbunten Kuchen für den Geburtstag meines Patenkindes backen. Darüber würde er sich sicherlich sehr freuen.

Einen schönen 4. Advent.

Viele Grüße

Verena

Reply

Leave a Comment

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Go for it! Read more