Start Green Kitchen StoriesDamn Delicious! Butterkekse im Christmas Style

Butterkekse im Christmas Style

Sissi St. Croix
Butterkekse im Christmas Style

In diesem Jahr heißt es im Schneckenhaus: It’s a very merry Cookie Christmas! Zugegeben, der 1. Advent liegt noch in weiter Ferne. Scheinbar … Schließlich wissen wir doch alle, wie schnell die Zeit bis Weihnachten immer verfliegt. Da müssen Geschenke besorgt und hübsch verpackt, Karten geschrieben und verschickt und Plätzchen gebacken werden. Berge von Plätzchen. Daher haben wir uns in diesem Jahr dazu entschieden, mit unserem alljährlichen Special zur Weihnachtszeit ein bisserl früher als sonst zu beginnen. Das nimmt den Druck raus – bei uns und hoffentlich auch bei dir. Denn mit unseren Rezepten, Geschenkideen und → DIY-Projekten bist du perfekt vorbereitet und kannst Heiligabend entspannt entgegensehen. Den Anfang machen heute unsere niedlichen Butterkekse im Christmas Style.

Butterkekse oder Butterplätzchen gehören nämlich nicht ohne Grund zu den All-Time Favorites in der internationalen Weihnachtsbäckerei. Der Teig ist kinderleicht zuzubereiten und mithilfe von weihnachtlichen Ausstechern blitzschnell in Form gebracht. Also ideal für das Backen mit Kindern. Und nach dem Backen kannst du die Butterkekse im Christmas Style nach Herzenslust dekorieren. Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachwerkeln!

 

Rezept für Butterkekse im Christmas Style

Zutaten für 25 bis 30 Butterkekse:
– 250 Gramm weiche Butter oder ALSAN-S
– 250 Gramm Puderzucker – den mörsern wir aus Rohrohrzucker immer selbst
– 1 Ei vom glücklich gackernden Huhn oder Volleiersatz
– Mark einer Vanilleschote
– 550 Gramm Bio-Dinkelmehl Type 630

 

Zubereitung der Butterkekse im Christmas Style

1. Heize zuerst den Backofen auf 180 Grad Celsius vor (Umluft) und belege ein Backblech mit Backpapier. Gib dann die Butter oder Pflanzenmargarine und den Puderzucker in eine Schüssel, füge das Ei oder den Volleiersatz sowie das Vanillemark hinzu und knete nach und nach das Mehl unter, bis du eine homogene Masse bekommst. Forme aus dem Teig nun einen Ball und lasse ihn 15 Minuten ruhen.

2. Rolle den Teig anschließend rund fünf Millimeter dick aus und lege ihn abgedeckt für eine Viertelstunde in den Gefrierschrank. Stich danach mit den Plätzchenausstechern deiner Wahl Figuren aus und bugsiere diese behutsam auf das vorbereitete Backblech. Backe die Butterkekse im vorgeheizten Backofen in rund zwölf bis 15 Minuten goldbraun und lasse sie auf einem Kuchenrost abkühlen. Jetzt kannst du die Butterkekse im Christmas Style nach deinem Gusto dekorieren.

 

Sissis Resümee

Natürlich schmecken die Butterkekse auch, wenn du aus dem leckeren Mürbeteig andere Figuren ausstichst. Wie wäre es zum Beispiel mit gebackenen Gänsen zum Martinstag am 11. November? Das haben wir im letzten Jahr gemacht und die Gänsekekse kamen bei unseren Lieben sehr gut an! Vor allem die Veganer im Freundeskreis fanden es toll, dass sie ihre eigenen Martinsgänse knabbern konnten – vollkommen tierleidfrei. Es ist so einfach, anderen Menschen eine Freude zu machen. Und ist es nicht das, worauf es in der Weihnachtszeit ankommt: Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern?

Hast du ebenfalls schon eine »Plätzchenbackliste« angelegt? Ich wünsche dir einen keksreichen November!

XOXO

Sissi

[Produkthinweise erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Quelle Rezept – sanft variiert – und Fotos: → Lékué via → TrendXPRESS.]

 

Das könnte dich auch interessieren ...