Start Green Kitchen StoriesDamn Delicious! Brownies mit Ananas-Minz-Ragout

Brownies mit Ananas-Minz-Ragout

Sissi St. Croix
Würziger Schokoladengenuss: Brownies mit Ananas-Minz-Ragout

Habe ich letztes Wochenende noch mit der Sonne um die Wette gestrahlt und gut gelaunt → Schoko-Hummus angerührt, heißt es in dieser Woche: Regen, Regen und nichts als Regen! Mein Tag begann damit, durch den Garten zu »schwimmen« und meine Pflanzen zu retten. Durch die Bauarbeiten an der Außenfassade musste ich meine → wilden Kübel, Kästen und Schalen auf meine Sonnenliege bugsieren und den Rest im Gelände verteilen. Dort sind sie Wind und Wetter ausgesetzt. Der prasselnde Dauerregen hat nun dafür gesorgt, dass sich die Erde derart mit Wasser vollgesogen hat, dass sie sich nach oben schob und den Pflanzen Wurzelfäule drohte. Also musste ich raus in den Regen, meine → grünen Lieblinge umsetzen und retten, was zu retten war. Zur Belohnung gibt es heute würzige Brownies mit Ananas-Minz-Ragout. Hier ist das Rezept:

 

Rezept für Brownies mit Ananas-Minz-Ragout

Zutaten für vier Brownie-Freunde:
– 250 Gramm dunkle Schokolade
– 125 Gramm Butter oder ALSAN-S
– 200 Gramm Rohrohrzucker
– 2 Eier von glücklich gackernden Hühnern oder Volleiersatz
– 1 Prise selbst gemachtes Vanillesalz
– 150 Gramm Bio-Dinkelmehl Type 630
– 1 Teelöffel Reinweinsteinbackpulver
– frisch gemahlene Nelke
– frisch gemahlener Zimt
– frisch gemörserter Roter Pfeffer (Kampot-Pfeffer)
– 400 Gramm küchenfertige Ananas
– 100 Milliter Ananassaft (Tipp: einfach aus frischer Frucht selbst pressen!)
– 1 Teelöffel Speisestärke
– 1 Handvoll gehackte Minze
– zum Garnieren: Puderzucker und Minzeblätter

 

Zubereitung der Brownies mit Ananas-Minz-Ragout

1. Schmelze zuerst die Schokolade zusammen mit der Butter oder Pflanzenmargarine im Wasserbad. Schlage dann 170 Gramm Rohrohrzucker, die Eier oder den Volleiersatz und das Vanillesalz in einer Schüssel schaumig und rühre die Schokomasse unter.

2. Vermische das Mehl mit dem Backpulver sowie ein paar Hüben Nelke und Zimt und dem Kampot-Pfeffer und hebe das Ganze unter den Teig.

3. Fette nun ein Backblech ein, verteile den Teig gleichmäßig darauf und backe die Brownies rund 30 Minuten bei 180 Grad Celsius im Heißluftofen.

4. Schneide in der Zwischenzeit die Ananas in feine Würfel. Koche anschließend den Ananassaft mit dem restlichen Rohrohrzucker auf und dicke ihn mit ein wenig Speisestärke an. Füge zum Schluss die Ananaswürfel und die fein gehackte Minze dazu und lasse alles kurz sanft köcheln.

5. Bestreue die Brownies mit Puderzucker, schneide sie in rechteckige Stücke und verteile sie auf vier Teller. Setze das Ananas-Minz-Ragout daneben und garniere alles mit ein paar frischen Minzeblättern.

Nährwerte pro Portion:
Energie: 993 kcal (4 154 kJ)
Fett: 49,0 g
Kohlenhydrate: 123,0 g
Eiweiß: 12,0 g

 

Würziger Schokoladengenuss: Brownies mit Ananas-Minz-Ragout

Würziger Schokoladengenuss: Brownies mit Ananas-Minz-Ragout

 

Sissis Resümee

Die würzigen Brownies mit Ananas-Minz-Ragout schmecken zum Dessert oder als süßer Snack zwischendurch. Sie sind schnell gebacken, die Menge und Intensität der Gewürze bestimmst du ganz nach eigenem Gusto. Teignaschen und Abschmecken sind schließlich schon das halbe Backvergnügen! Sehr praktisch dabei: Mühle und Mörser X-PLOSION® von GEFU. Beide Küchenhelfer vereinen modernes Design, überlegene Technik und kreative Kochkunst und setzen so neue Maßstäbe beim Würzen. Die Küchenwerkzeuge liegen gut in der Hand und sehen dazu äußerst attraktiv aus. Erhältlich ist die Designserie X-PLOSION® in hochwertigem Edelstahl sowie in hochwertigem Edelstahl mit schwarzer Beschichtung und Anti-Fingerprint – auch bei Tisch machen die Würzwunder also eine tolle Figur.

Zwei Tipps zum Schluss: Wenn du Zucker sparen willst, kannst du den Rohrohrzucker im Ananas-Minz-Ragout auch weglassen und auf das Bestreuen der Brownies mit Puderzucker verzichten. Die Leckerei schmeckt auch in der weniger süßen Variante. Und wenn du Eis liebst, solltest du das Ananas-Minz-Ragout unbedingt einmal zu Vanilleeis genießen – einfach himmlisch!

XOXO

Sissi

[Produkthinweise erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Quelle: → GEFU via → TrendXPRESS.]

 

Das könnte dich auch interessieren ...