Start Arts Loomit – Das Glück im Allgemeinen und in München

Loomit – Das Glück im Allgemeinen und in München

Sissi St. Croix
Loomit – Das Glück im Allgemeinen und in München

Für ihn bedeutet Glück vor allem Familie. Aber auch, dass er die Freiheit hat, von dem zu leben, was er liebt, nämlich der Kunst. Die Rede ist von → Loomit, S-Bahn-Sprayer der ersten Stunde und international gefragter Graffiti-Künstler. Obwohl er heute mit seinen Werken in der ganzen Welt vertreten ist, findet sich Loomits Atelier an dem Ort, der sein Schaffen über 22 Jahre lang geprägt hat – im heutigen Münchner Werksviertel, auf dem ehemaligen Pfanni-Gelände. So kam es, dass die Geschwister Gambino, deren jüngstes Hotel demnächst im Herzen des jungen und zugleich urmünchnerischen Kiezes eröffnen wird, den Künstler baten, sich in der Lobby der neuen Urban Economy Herberge zu verewigen. Denn sie sind nicht nur Fans seiner Kunst und nach wie vor begeistert von Loomits Werk im gambino hotel CINCINNATI. Das Graffito im → gambino hotel WERKSVIERTEL soll auch hier wieder einen direkten Bezug zu seiner Location herstellen. Für Loomit also ein Heimspiel. Kurz vor der Eröffnung ist das Werk nun vollendet. Zentrales Thema ist das Glück. Aber auch Nachhaltigkeit, Verbundenheit und der stete Wandel urbaner Lebensräume sind darin zu entdecken – eine Retrospektive des Werksviertels.

Im Eingangsbereich des gambino hotel WERKSVIERTEL wird es in Kürze die ersten Gäste begrüßen. Ein großes, buntes, eindrucksvolles Kunstwerk – Graffiti, mitten in einer Hotellobby. Früher verpönt und am Rande der Illegalität, entdeckte die Stadt München schon früh das Potenzial der Street Art, wurde deutschlandweiter, sogar internationaler Vorreiter und unterstützte diese unkonventionelle Spielart der Kunst. Einer der damaligen Pioniere ist Loomit, dessen Werke und Co-Kreationen heute Freiflächen und Mauern von Danzig bis New York und Sao Paolo schmücken. »Glück« ist bereits das zweite Loomit-Werk, das die Wand eines gambino hotels ziert. Denn die Geschwister Gambino sind nicht nur Fans, sie wollen ihre Häuser auch »von innen« in ihrem jeweiligen Kiez verankern.

 

Stilbewusstes Hotel für Urbanauten

Das gambino hotel WERKSVIERTEL wird seine Türen am 28. Mai 2020 öffnen. Ab dann können sich Besucher der Isarmetropole in die ultrakomfortablen Betten der stilbewussten Urban-Economy-Herberge sinken lassen. Doch es ist nicht nur die Aussicht auf eine erholsame Nachtruhe, die Urbanauten aus aller Welt künftig in diesen traditions- wie innovationsreichen Teil der Stadt locken wird. Mit seiner zentralen Lage, direkt gegenüber des Hi-Sky Munich und des künftigen neuen Konzerthauses, gibt das jüngste der gambino hotels seinen Gästen die Möglichkeit, ganz unmittelbar in den Flow des Kreativquartiers einzutauchen. Und auch die Altstadt, das Isarufer, das malerische Haidhausen und das hippe Glockenbachviertel sind nur einen Spaziergang oder eine kurze U-Bahnfahrt entfernt.

Sabrina Gambino-Kreindl und Alessandro Gambino (Artikelbild) über ihre Neueröffnung: »Wir möchten mit unserem Hotel nicht nur einen urbanen Anlaufpunkt für München-Besucher schaffen, sondern auch einen Mehrwert für den Standort. Unsere Gäste werden Restaurants, Cafés, Supermärkte nutzen, für eine Weile Teil des Viertels werden. Davon profitieren unsere Nachbarn. Aus unserer Sicht einfach die perfekte Symbiose für ein urbanes Hotelprodukt.«

Das gambino hotel WERKSVIERTEL in München ist schon jetzt ab 64 Euro im Einzelzimmer bzw. 79 Euro im Doppelzimmer pro Nacht buchbar. Den besten Preis erhältst du bei → Direktbuchung über die hoteleigene Website.

 

Zimmer im gambino hotel WERKSVIERTEL

Zimmer im gambino hotel WERKSVIERTEL

 

Sissis Resümee

Es freut mich riesig, dass das gambino hotel WERKSVIERTEL Ende Mai endlich eröffnen darf, rund sechs Wochen später, als ursprünglich gedacht. Damit bekommen wir in München ein weiteres Stück Alltagsnormalität zurück. Mein Herz blutet ohnehin, wenn ich an all die Sorgen und Nöte der Münchner Hotellerie und Gastronomie denke. Schon seit Beginn der Corona-Epidemie halte ich mich auf dem Laufenden und informiere mich beim Bayerischen Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA über die jüngsten Entwicklungen. Daher weiß ich unter anderem auch, dass jeder Betrieb im Rahmen der Vierten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ein eigenes Schutz- und Hygienekonzept erstellt hat und ich mich als Gast sicher fühlen darf. Vorausgesetzt, dass auch alle Gäste besonnen handeln.

Es liegt nun in der Verantwortung jedes Einzelnen, sich ein Stückchen Freiheit zurückzuerobern – in einem der Situation angemessenen Rahmen. Doch nun genug sinniert! Ich freue mich auf die anstehende Hoteleröffnung und darauf, das Graffito von Loomit persönlich bewundern zu dürfen. Für alle, die vorab einen virtuellen Eindruck der gambino-Welt gewinnen möchten, gibt’s nun übrigens das erste → gambino magazine als e-Paper.

Machst du auch manchmal Urlaub in der eigenen Stadt?

XOXO

Sissi

[Unternehmenshinweise erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Alle Preisangaben ohne Gewähr. Quelle: → gambino hotel WERKSVIERTEL und eigene Recherche. Fotos: Oliver Florian.]

 

Das könnte dich auch interessieren ...