Start Body & SoulBeauty Haarkuss: Herbal Essences PURE:renew Aloe + Hanf

Haarkuss: Herbal Essences PURE:renew Aloe + Hanf

Sissi St. Croix
Haarkuss: Herbal Essences PURE:renew Aloe + Hanf

Auf der Suche nach neuen interessanten Hanfprodukten ist → der beste Ehemann von allen auf die Haarpflegeserie Herbal Essences PURE:renew Aloe + Hanf gestoßen. Erst habe ich abgewunken, da Herbal Essences keine Naturkosmetikmarke ist. Doch wir haben in den letzten Wochen so viele Zuschriften mit der Bitte um weitere Artikel über → Clean Beauty bekommen, dass wir beschlossen haben, zukünftig vermehrt auch Produkte aus diesem Segment für dich unter die Lupe zu nehmen. Die Wünsche unserer Leser sind uns ein Herzensanliegen und so hoffe ich, dass ich dich für die »hanfige Haarpflege« begeistern kann. Das Besondere an der Haarpflegeserie: Herbal Essences ist bereits im Jahr 2019 eine Partnerschaft mit den Royal Botanic Gardens in Kew im Südwesten Londons (Kew Gardens) eingegangen, um modernste botanische Wissenschaft in die Welt von Herbal Essences PURE:renew einzubringen. Klingt spannend? Ist es auch!

Kew Gardens zählt zu den ältesten botanischen Gärten der Welt und ist zugleich eines der weltweit führenden Institute im Bereich Botanik. Forschung, Umweltbildung und Naturschutz sind Programm. Neben den wundervollen viktorianischen Gewächshäusern finden sich dort auch großflächige Parkanlagen mit sehr alten Rhododendrongewächsen. Die in den Produkten der Reihe Herbal Essences PURE:renew verwendeten pflanzlichen Inhaltsstoffe wurden von Kew untersucht und als qualitativ hochwertig bestätigt. Herbal Essences ist somit die erste globale Haarpflegemarke überhaupt, der Kew-Wissenschaftler die Qualität ihrer pflanzlichen Inhaltsstoffe bescheinigen. Seit Anfang des Jahres 2020 wird das Sortiment um die Kollektion Herbal Essences PURE:renew Aloe ergänzt.

Die Kollektion besteht aus jeweils drei sulfatfreien Shampoos und Pflegespülungen in den Varianten Aloe + Hanf, Aloe + Bambus und Aloe + Mango. Sie enthalten einen antioxidativen Komplex aus Histidin, sechs Mal stärker konzentrierter Aloe Vera (1) und Seetang. Die Aloe Vera ist handgepflückt und stammt aus nachhaltigem Anbau. Vervollständigt wird die Reihe durch drei neue Haaröle, die Aloe Vera mit Kokosnuss, Hanfsamenöl oder Arganöl kombinieren. Zusätzlich sind die Shampooflaschen zu 100 Prozent recycelbar und enthalten 25 Prozent Rezyklat (2).

 

Herbal Essences Partnerlogo Royal Botanic Gardens, Kew

 

Aloe Vera – ein echter Alleskönner

Aloe Vera ist eine Heilpflanze, von der es mehr als 300 Arten gibt. Experten der Königlichen Botanischen Gärten in Kew haben mithilfe von botanischen Fingerabdrücken verifiziert, dass die Aloe, die in Herbal Essences PURE:renew Aloe verwendet wird, qualitativ hochwertig und reich an Polysacchariden ist. Die Herbal Essences PURE:renew Aloe Shampoos und Pflegespülungen enthalten einen antioxidativen Komplex aus Histidin und sechs Mal höher konzentrierter Aloe Vera (1) und Seetang, der dabei hilft, brüchiges Haar widerstandsfähiger zu machen und vor neuen Haarschäden zu schützen.

Die in Herbal Essences verwendete Aloe stammt von → Aloecorp in Tamaulipas, Mexiko. Dort wird sie aus nachhaltigem Anbau bezogen und unter fairen Arbeitsbedingungen handgeerntet – immer maximal drei Blätter auf einmal – und vor Ort verarbeitet. So wird die beste Qualität garantiert.

 

Histidin – macht Haare glücklich

Das Antioxidans Histidin – eine natürliche Aminosäure – hilft dabei, die Haare vor Umwelteinflüssen wie Verschmutzung und Wasser zu schützen und verhindert die Beeinträchtigung der Haargesundheit.

»Bei der Entstehung eines neuen Haars ist Histidin ein natürlicher Bestandteil der Haarfaser. Unser Körper ist also in der Lage, die Aminosäure selbst herzustellen, wenn sie benötigt wird. Allerdings ist das Haar aus biologischer Sicht nicht lebendig und kann Histidin somit nicht reproduzieren, sobald es aufgebraucht ist«, erklärt Rachel Zipperian, leitende Wissenschaftlerin und Kommunikationsdirektorin bei Herbal Essences. »Die zusätzliche Aufnahme von Histidin durch die Haarpflege mit PURE:renew versorgt das Haar wieder mit diesem Antioxidans, eliminiert freie Radikale und hilft die Proteine im Haar zu schützen. Bei Herbal Essences wird Histidin zum Beispiel aus fermentiertem Mais gewonnen.«

 

Über die Royal Botanic Gardens

Die → Royal Botanic Gardens (Kew Gardens) glauben an eine Welt, in der Pflanzen und Pilze verstanden, respektiert und täglich gefeiert werden – weil unser Leben von ihnen abhängt. Kew nutzt die Kraft der Wissenschaft und die reiche Vielfalt ihrer umfangreichen Sammlungen und Gärten, um Wissen, Inspiration und Verständnis dafür zu teilen, warum Pflanzen und Pilze für jeden von Bedeutung sind. Die Royal Botanic Gardens beherbergen über 30 000 verschiedene Pflanzen- und Samenarten aus der ganzen Welt. Hier feiern Wissenschaftler die Biodiversität und den Pflanzenreichtum der Erde und machen ihn für alle zugänglich. Wer in London weilt, sollte sich unbedingt einen Abstecher in die Kew Gardens gönnen!

 

Herbal Essences PURE:renew Aloe im Überblick

• Aloe + Hanf – Repair & Smooth
• Aloe + Mango – Schutz für coloriertes Haar & Glanz
• Aloe + Bambus – Stärke & Feuchtigkeit

Aloe + Hanf hilft, Haarschäden zu reparieren (3) und das Haar zu glätten sowie gegen Frizz. Aloe + Mango bietet Schutz für coloriertes Haar und mehr Glanz. Aloe + Bambus stärkt das Haar und versorgt es mit Feuchtigkeit.

Drei neue Haaröle ergänzen die Kollektion in Form einer Zwei-Phasen-Leave-in-Pflege für länger anhaltende Ergebnisse:

• Kokosnuss + Aloe – für mehr Feuchtigkeit
• Hanfsamenöl + Aloe – gegen Frizz
• Argan + Aloe – gegen Haarschäden

 

Herbal Essences PURE:renew Aloe + Hanf Repair & Smooth Shampoo

Für widerspenstiges Haar, das zu Frizz neigt. Hilft, Haarschäden zu reparieren und das Haar zu glätten. Sanfte Reinigung ohne Sulfate, Parabene und Farbstoffe. Die Flaschen sind zu 100 Prozent recycelbar und enthalten 25 Prozent Rezyklat. Verleiht dem Haar einen Duft aus Zitrusfrüchten, Jasmin und Kokosnuss. Preis: EUR 2,95 für 225 Milliliter.

 

Herbal Essences PURE:renew Aloe + Hanf Repair & Smooth Shampoo

 

Herbal Essences PURE:renew Aloe + Hanf Repair & Smooth Pflegespülung

Für widerspenstiges Haar, das zu Frizz neigt. Hilft, Haarschäden zu reparieren und das Haar zu glätten. Die Flaschen sind zu 100 Prozent recycelbar und enthalten 25 Prozent Rezyklat. Sanfte Pflegeleistung, spendet Feuchtigkeit und glättet das Haar. Verleiht dem Haar einen Duft aus Zitrusfrüchten, Jasmin und Kokosnuss. Preis: EUR 2,95 für 180 Milliliter.

 

Herbal Essences PURE:renew Aloe + Hanf Repair & Smooth Pflegespülung

 

Herbal Essences PURE:renew Hanfsamenöl & Aloe Haaröl

Die Leave-in-Pflege mit Zwei-Phasen-Technologie vervollständigt die Aloe-Kollektion und verleiht dem Haar Glanz und Geschmeidigkeit. Gegen Frizz. Mit einem Duft von üppigen tropischen Früchten, Zuckerrohr und weißem Moschus. Preis: EUR 5,99 für 100 Milliliter.

 

Herbal Essences PURE:renew Hanfsamenöl & Aloe Haaröl

 

Unsere Erfahrungen

Lange Jahre habe ich keine Haarpflegeprodukte von Herbal Essences verwendet. In meiner Jugend hingegen war sie eine meiner Lieblingsmarken. Du kannst dir also vorstellen, wie neugierig ich auf die neue Kollektion Herbal Essences PURE:renew Aloe war! Ausprobiert haben wir – wie eingangs erwähnt – die Serie Herbal Essences PURE:renew Aloe + Hanf. Wir, das sind Vroni, Verena und ich. Vroni und Verena haben mir auch schon bei der → Haarfärbung mit Herbatint zur Seite gestanden und sind beide echte Beautyexpertinnen. Wir werden jetzt häufiger zusammen Produkte für dich testen, um ein runderes Bild zu bekommen. Außerdem macht wie alles im Leben auch Haarpflege gemeinsam viel mehr Spaß!

 

Verpackung

Selbstverständlich haben wir uns bei unserem Selbstversuch an die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln gehalten. Zuerst widmeten wir uns der optisch ansprechenden Verpackung aller drei Produkte. Sowohl die Flasche des Shampoos als auch des Haaröls sowie die Standtube der Pflegespülung sind – mit Ausnahme der Kappe bzw. der Pumpe – zu 100 Prozent recycelbar. Die Shampooflasche und die Tube bestehen überdies aus 25 Prozent recyceltem Plastik. Wir finden den neuen Ansatz in der Verpackung löblich und hoffen, dass es in Zukunft weitere Fortschritte in die »grüne Richtung« gibt. Noch besser wären natürlich rundum plastikfreie Verpackungen, aber bis dahin ist es für viele Unternehmen noch ein weiter Weg. Anstatt dies zu verteufeln, sollten wir jeden ermutigen, der überhaupt losgegangen ist.

 

Duft

Im zweiten Schritt widmeten wir uns einem ausgiebigen Schnuppertest. Was länger gedauert hat als gedacht, da alle drei Produkte einfach fantastisch duften! Hier paart sich die Frische der Aloe Vera mit dem angenehm herben Duft von Hanfsamen und knutscht mit Zitrusfrüchten, Jasmin und Kokosnuss (Shampoo und Pflegespülung) respektive tropischen Früchten, Zuckerrohr und weißem Moschus (Haaröl) – beides tolle Duftkompositionen, die einfach gute Laune machen! Nach vielen »Ohs« und »Ahs« und verzücktem Geschnupper ging es dann aber endlich an die Haarpflege.

 

Haarpflegegefühl

Das sulfatfreie Herbal Essences PURE:renew Aloe + Hanf Shampoo schäumt gut auf und lässt sich leicht wieder ausspülen. Anschließend fühlt sich das Haar glatt und sauber an. Die danach aufgetragene ebenfalls sulfatfreie Pflegespülung besitzt eine feine Textur, ist dadurch sehr ergiebig und lässt sich nach kurzem Einwirken mühelos wieder ausspülen. Zum Schluss haben wir das Herbal Essences PURE:renew Hanfsamenöl & Aloe Haaröl ins handtuchtrockene Haar gesprüht. Mein feines, eher »unfrizzy« Haar ließ sich danach wunderbar leicht auskämmen, noch dazu knötchenfrei, und Vroni mit ihrem gewellten Haar und Verena mit ihren widerspenstigen Locken kamen aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus. Unsere Haare sahen nach der Haarpflege gesund, seidig glatt und glänzend aus und fühlten sich nach dem Trocknen an der Luft auch gut an.

 

Sissis Resümee

Vroni, Verena und ich sind uns einig: Die Haarpflegeserie Herbal Essences PURE:renew Aloe + Hanf bezaubert durch ihren himmlischen Duft und hält, was sie verspricht. Damit sind die Produkte eine interessante Alternative für alle, die sich von herkömmlichen Haarpflegeprodukten verabschieden möchten, sich aber noch nicht ganz auf Naturkosmetik einlassen können oder wollen. Tierfreunde dürfte darüber hinaus freuen, dass alle drei Produkte das offizielle PETA-Logo »cruelty free« tragen.

Aktuell sind 94 Prozent der Inhaltsstoffe von Shampoo und Pflegespülung natürlichen Ursprungs. Das ist gut, bietet aber noch ein bisserl Luft nach oben. Mein Wunsch wäre es, dass Herbal Essences es innerhalb des nächsten halben Jahres gelingt, die erste hauseigene Naturkosmetiklinie zu kreieren. Am liebsten in den Duftnoten Lavendel-Bergamotte und Grapefruit-Ingwer. Zu Weihnachten könnte ich mir auch Zimt-Orange sehr gut vorstellen. Das würde sicher nicht nur mich glücklich machen.

XOXO

Sissi

[Produkthinweise erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Alle Preisangaben ohne Gewähr. Quelle: → Herbal Essences via → beautypress und eigene Recherche. Transparenz: Die vorgestellten Produkte wurden uns von Herbal Essences zur Verfügung gestellt. Im Anschluss an unseren Test durfte Verena sie mit nach Hause nehmen. (1) Im Vergleich zu Herbal Essences PURE:renew. (2) Verschlusskappe ausgenommen. (3) Schäden an der Haaroberfläche werden geglättet. Artikelbild: ©torwaiphoto.]

 

Das könnte dich auch interessieren ...