Start Green Kitchen StoriesDamn Delicious! Aprikosen-Maisbrot

Aprikosen-Maisbrot

Sissi St. Croix
Aprikosen-Maisbrot

Ich bin vollkommen verrückt nach Brot und backe es daher nach Möglichkeit stets selbst. Allein dieser Duft, der unser Zuhause dann erfüllt … Unbeschreiblich lecker! Am liebsten esse ich derzeit Maisbrot. Der → beste Ehemann von allen teilt zwar meine große Leidenschaft für frisch aus dem Ofen gehüpfte Brotlaibe, hegt aber ein tief verwurzeltes Misstrauen gegenüber Maisbroten. Also habe ich mich auf die Suche nach einem Rezept gemacht, das auch mein Süßmäulchen überzeugt. Fündig geworden bin ich wieder einmal bei Vitamix. Das Aprikosen-Maisbrot ist ruckzuck zubereitet und hat uns wunderbar geschmeckt. Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachbacken!

 

Rezept für Aprikosen-Maisbrot

Zutaten für ein Brot:
– 175 Gramm Dinkelmehl
– 90 Gramm braunes Reismehl
– 370 Gramm Maismehl
– 10 Gramm Natron
– 1 Teelöffel Meersalz
– 2 große Eier von glücklich gackernden Hühnern oder veganer Volleiersatz
– 250 Milliliter Natur- oder Sojajoghurt
– 150 Gramm feiner Rohrohrzucker (im Originalrezept sind es 210 Gramm)
– 60 Milliliter Sonnenblumenöl
– 135 Gramm getrocknete Aprikosen (z. B. Seeberger Aprikosen ungeschwefelt)

 

Zubereitung des Aprikosen-Maisbrotes

1. Heize zuerst den Backofen vor – Ober-/Unterhitze: etwa 190°C, Heißluft: etwa 170°C, Gas: Stufe 3-4 – und fette zwei Backformen (21 cm x 11 cm) ein. Siebe dann die Mehle zusammen mit dem Natron und dem Meersalz in eine große Rührschüssel. Gib anschließend die Eier oder die von dir gewählte vegane Alternative, den Natur- oder Sojajoghurt, den Rohrohrzucker, das Sonnenblumenöl und die getrockneten Aprikosen in der aufgeführten Reihenfolge in den Mixer und verschließe den Deckel.

2. Stelle nun den Regler auf Stufe 1 und erhöhe dann die Geschwindigkeit langsam auf die höchste Stufe. Mixe rund 20 Sekunden, gib die feuchte Mischung auf die trockenen Zutaten und vermische alles langsam mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig. Fülle den Teig in die vorbereiteten Backformen und streiche die Oberflächen mit einem Spatel glatt. Stelle die Formen in den vorgeheizten Backformen und backe sie rund 45 bis 60 Minuten, bis der Brotteig sich goldbraun tönt und ein in die Mitte des Brotes eingeführtes Messer sauber wieder herauskommt.

Tipp:
Das Rezept für Aprikosen-Maisbrot wurde für den Vitamix Personal Blender S30 mit einem 1,2-Liter Behälter entwickelt. Wenn du ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Mixer verwendest, musst du gegebenenfalls die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit, Mengenangaben oder die Reihenfolge der Zutaten im Behälter anpassen.

Nährwerte pro Scheibe:
Kalorien: 210, Gesamtfettgehalt: 4,5 g, Gesättigte Fettsäuren: 0,5 g, Cholesterin: 20 mg, Natrium: 280 mg, Gesamtkohlenhydrate: 39 g, Ballaststoffe: 3 g, Zucker: 15 g, Eiweiß: 5 g.

 

Das Aprikosen-Maisbrot schmeckt pur oder mit selbst gemachter Aprikosenmarmelade besonders gut

Das Aprikosen-Maisbrot schmeckt pur oder mit selbst gemachter Aprikosenmarmelade besonders gut

 

Sissis Resümee

Das Aprikosen-Maisbrot hat das Zeug, zu meinem neuen Lieblingsbrot zu werden. Auch der → Alpenlümmeln hat es mit Genuss gefuttert – und das will bei ihm etwas heißen! Bei Broten ist er wirklich unglaublich kritisch … Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sich das Rezept auch mit anderen Trockenfrüchten variieren lässt. Mit Datteln oder Feigen zum Beispiel. Oder mit einer Mischung aus Trockenobst, das beim Backen übrig geblieben ist. Bekanntlich liebe ich Resteverwertung und das Rezept scheint mir dafür prima geeignet zu sein.

Wie gefällt dir das Rezept für Aprikosen-Maisbrot? Und hast du aktuell ebenfalls ein Lieblingsbrot?

XOXO

Sissi

[Produkthinweise erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Rezept – sanft variiert – und Fotos: → Vitamix via → TrendXPRESS.]

 

Das könnte dich auch interessieren ...