Start Books Verliebt in Paris: Rezepte und Geschichten

Verliebt in Paris: Rezepte und Geschichten

Sissi St. Croix
Verliebt in Paris: Rezepte und Geschichten

Bienvenue à Paris et bon appétit! Ein Spaziergang durch das belebte Montmartre, ein romantisches Picknick unter dem Eiffelturm oder ein köstliches Glas Rotwein in einem kleinen Bistro machen jeden Besuch der französischen Hauptstadt unvergesslich. Mit dem Kochbuch »Verliebt in Paris« von Anne-Katrin Weber tauchen wir ein in eine Welt voller Romantik und begeben uns auf eine kulinarische Reise durch das aufregende Leben der Stadt.

Der Genussreigen erstreckt sich von der klassischen Tarte flambée über Dorade in Salzkruste bis hin zu süßen Madeleines aus einer Pâtisserie im Künstlerviertel Montmartre. Neben Rezepten französischer Klassiker lassen berühmte Liebesgeschichten unsere Herzen höher schlagen. So erinnert uns das Kochbuch an die tragische Liebe des Glöckners von Notre-Dame de Paris oder entführt uns auf die Spuren der faszinierenden Marie Curie und ihrer Liebe zur Wissenschaft – und zu ihrem Pierre.

 

Buch-Highlights auf einen Blick

  • Ein kulinarischer Spaziergang durch die Stadt der Liebe!
  • 50 typische Rezepte von Croissants, Brioches und Madeleines über Pariser Zwiebelsuppe, Tartines mit gerösteten Pilzen und Gratin Dauphinois bis hin zu Mousse au Chocolat, Tartelettes au Citrons und Macarons.
  • Zauberhafte Geschichten über die Liebe und Verliebte in Paris.
  • Atmosphärisch dichte Fotos der Pariser Instagrammerin Nathalie Geffroy.
  • Inspirierende Food-Fotografie von Julia Hoersch.
  • Einband mit Prägung in Gold und Lesebändchen.

 

Blitzbewertung von »Verliebt in Paris«

  • Cover: ★ ★ ★ ★ ★
  • Inhaltliche Gestaltung: ★ ★ ★ ★ ★
  • Inhaltliche Strukturierung: ★ ★ ★ ★ ★
  • Schreibstil: ★ ★ ★ ★ ★
  • Fotografie: ★ ★ ★ ★ ★
  • Originalität: ★ ★ ★ ★ ★
  • Gesamteindruck: ★ ★ ★ ★ ★

 

Verliebt in Paris: Rezepte und Geschichten

Verliebt in Paris

 

Buchinformationen

  • Titel: Verliebt in Paris: Rezepte und Geschichten
  • Gebundene Ausgabe: 176 Seiten
  • Verlag: Hölker Verlag
  • Erscheinungsdatum: 12. Januar 2021
  • Sprache: Deutsch
  • Format: 20,6 x 2,2 x 27,1 Zentimeter
  • ISBN-10: 3881172394
  • ISBN-13: 978-3881172394
  • Preis: EUR 30,00 [D]

 

Über die Autorin

→ Anne-Katrin Weber ist Köchin, Ernährungswissenschaftlerin, Foodstylistin und Autorin von zahlreichen Koch- und Backbüchern. Seit sie denken kann, ist die Hamburgerin von Frankreich begeistert, reist so viel wie möglich durch ihr Lieblingsland, sucht mal die Sonne im Süden, mal den Wind im Norden, immer aber buttrige Croissants, aromatischen Käse und feinen Wein. Wer könnte ihr das verdenken?

 

Über die Fotografinnen

Nathalie Geffroy ist Grafikerin und Fotografin. Sie liebt es, mit ihrer Kamera durch Paris zu streifen, die Stadt in all ihren Facetten zu erleben und einzigartige Augenblicke für die Ewigkeit festzuhalten. Julia Hoersch ist seit über 25 Jahren als freie Fotografin für namhafte Magazine, Agenturen und Buchverlage tätig und steht für perfekte Food-Fotografie.

 

Sissis Resümee

Aux Champs-Elysées, aux Champs-Elysées. Au soleil, sous la pluie, à midi ou à minuit. Il y a tout ce que vous voulez aux Champs-Elysées. Stopp! An einen gemütlichen Bummel über die Champs-Elysées ist im Moment ebenso wenig zu denken wie an ein entspanntes Frühstück im berühmten »Café des Deux Moulins« in der Rue Lepic, ein romantisches Picknick à la parisienne im Jardin du Luxembourg oder ein Glas köstlichen Bordeaux im Schein der Abendsonne an der Seine. Schon vor der Corona-Pandemie zeigte sich die Stadt der Liebe unnahbar – den »Gelbwesten« sei an dieser Stelle ausdrücklich NICHT gedankt!

Schon viel zu lange haben meine Füße kein Pariser Pflaster berührt, meine Hände kein Croissant in Café au Lait getunkt und meine Lippen – in Gedanken – den Mund von Salvador Dalí im Wachsfigurenkabinett des Musée Grévin geküsst. Paris fehlt mir! Die französische Hauptstadt ist nicht nur die Stadt der Liebe und Mittelpunkt europäischer Esskultur, sondern auch ewig junges Zentrum von Literatur, Film und Musik. Die Mode darf natürlich auch nicht unerwähnt bleiben! Über den Pariser Chic, so oft kopiert und doch von uns übrigen nur selten erreicht, lässt sich vortrefflich bei einem Glas Pastis philosophieren, wenn nach dem Besuch des Marché aux Puces de Montreuil die Füße schmerzen. Doch ich schweife ab.

Das Kochbuch »Verliebt in Paris« bringt alles mit, um meine Sehnsucht nach Paris zu stillen: Klassische Rezepte, romantische Geschichten, stimmungsvolle Fotos und liebevolle Illustrationen. Oder: Paris aus einem anderen Blickwinkel, abseits der ausgetretenen Touristenpfade. Damit ist es mehr als ein Kochbuch, fast schon ein Lesebuch für Frankophile. Bleibt zu hoffen, dass wieder bessere Zeiten kommen. Zeiten, in denen eine Reise nach Paris wieder möglich ist und sei es nur für ein verliebt-verrücktes Wochenende! Dann nämlich eignet sich dieses Kochbuch auch ganz wunderbar als Reisevorbereitung, zur Einstimmung auf die Menschen von Paris und ihre himmlische Küche.

Wenn du nun Lust bekommen hast, deine Seele und deinen Gaumen nach Paris reisen zu lassen, dann kannst du das Buch »Verliebt in Paris« von Anne-Katrin Weber über den → Buchhändler deines Vertrauens beziehen oder direkt → beim Hölker Verlag bestellen. Sehen wir uns nächstes Jahr in Paris?

XOXO

Sissi

[Produkthinweise erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Transparenz: Das Buch »Verliebt in Paris« wurde uns als Rezensionsexemplar vom → Hölker Verlag zur Verfügung gestellt. Artikelbild: → Lora Barra.]

 

Das könnte dich auch interessieren ...