Start Books Renegades: Born in the USA

Renegades: Born in the USA

Sissi St. Croix
Renegades: Born in the USA

Bruce Springsteen und Barack Obama: Zwei Männer, die Geschichte geschrieben haben. Der eine als Musiker, der andere als US-Präsident. Kennengelernt haben sie sich im Rahmen des Präsidentschaftswahlkampfes 2008. Seitdem sind sie gute Freunde. Im Frühjahr diesen Jahres hatten die beiden US-Idole die Idee zum Podcast → »Renegades: Born in the USA«, in dem sie über ihr Leben, Musik und ihre gemeinsame Liebe zu Amerika sprechen. Daraus ist der gleichnamige Gesprächs- und Bildband entstanden, der heute weltweit zeitgleich in acht Sprachen veröffentlicht wird.

»Renegades: Born in the USA – Träume, Mythen, Musik« ist ein sehr persönlicher, aufschlussreicher und unterhaltsamer Dialog zwischen Ex-Präsident Barack Obama und der Rocklegende Bruce Springsteen. Die beiden erörtern alle möglichen Themen und schrecken dabei auch vor vermeintlichen Tabus nicht zurück. Sie sprechen über ihre Herkunft und die entscheidenden Momente ihres Lebens, über Ehe, Familie und Vaterschaft, über Rasse und → Männlichkeit, über die polarisierende Politik ihres Landes und die wachsende Kluft zwischen dem amerikanischen Traum und der amerikanischen Realität.

Das mit zahlreichen stimmungsvollen Farbfotografien aus den privaten Sammlungen der Autoren und bislang unveröffentlichtem Archivmaterial gestaltete Buch ist ein fesselndes und wunderbar illustriertes Porträt zweier »Renegades«, die ihren ganz eigenen, unkonventionellen Weg gefunden haben, ihre persönliche Suche nach Sinn, Identität und Gemeinschaft mit der amerikanischen Erzählung zu verbinden.

 

»I’m the President, but he’s ›The Boss‹.«

Barack Obama über Bruce Springsteen in Anspielung auf dessen Spitznamen in der Musikwelt

 

Highlights des Buches

  • persönliche Intros von Barack Obama und Bruce Springsteen
  • exklusives neues Material aus den Aufnahmesitzungen des »Renegades«-Podcasts
  • nie zuvor gezeigte, kommentierte Reden Obamas, darunter seine »Bemerkungen zum 50. Jahrestag der Märsche von Selma nach Montgomery«
  • Springsteens handgeschriebene Songtexte aus seiner 50-jährigen Karriere
  • seltene und exklusive Fotos aus den persönlichen Archiven der Autoren
  • historische Fotografien und Dokumente, die einen kurzweiligen visuellen Kontext zu den Gesprächen liefern

 

Inhalt

  • 1. Unsere unwahrscheinliche Freundschaft
  • 2. Die Story Amerikas
  • 3. Amazing Grace
  • 4. American Skin
  • 5. Der allmächtige Dollar
  • 6. Mit Geistern ringen
  • 7. Eine furchtbare Liebe
  • 8. The Rising

 

Renegades: Born in the USA – Träume, Mythen, Musik (Cover)

Renegades: Born in the USA

 

Buchinformationen

  • Titel: Renegades: Born in the USA – Träume, Mythen, Musik
  • Originaltitel: Renegades: Born in the USA (Crown 2021)
  • Gebundene Ausgabe: 320 Seiten mit 350 Farbabbildungen
  • Verlag: Penguin Verlag
  • Erscheinungsdatum: 26. Oktober 2021
  • Sprache: Deutsch
  • Format: 23,4 x 3,0 x 28,11 Zentimeter
  • ISBN-10: 3328602437
  • ISBN-13: 978-3328602439
  • Preis: EUR 42,00 [D] | EUR 43,20 [AT] | CHF 55,50 [CH]*

 

Über die Autoren

→ Barack Obama war der 44. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, der im November 2008 ins Amt gewählt wurde, das er für zwei Amtszeiten innehatte. Er ist Autor der internationalen Bestseller »Ein amerikanischer Traum«, »Hoffnung wagen« und »Ein verheißenes Land«. Im Jahre 2009 wurde er mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Er lebt mit seiner Frau Michelle in Washington, D.C. Sie haben zwei Töchter: Malia und Sasha.

→ Bruce Springsteen wurde in die Rock and Roll Hall of Fame und die Songwriters Hall of Fame aufgenommen. Er erhielt 20 Grammy Awards, einen Academy Award sowie einen Tony Award und wurde vom John F. Kennedy Center for the Performing Arts mit dem Kennedy-Preis ausgezeichnet. Er ist Autor des internationalen Bestsellers »Born to Run« und Träger der Presidential Medal of Freedom 2016. Er lebt mit seiner Familie in New Jersey.

 

Sissis Resümee

Der Gesprächs- und Bildband »Renegades: Born in the USA« von Barack Obama und Bruce Springsteen ist eines der außergewöhnlichsten Bücher meiner persönlichen Lesereise und ein wertvolles Stück Zeitgeschichte. Zugleich ist das Buch eine vergnügliche Lektüre: Zwei langjährige Freunde, die in Hautfarbe und Herkunft nicht unterschiedlicher sein könnten, führen ein intimes und intensives Gespräch über das Leben, die Musik und ihre anhaltende Liebe zu Amerika, mit all seinen Herausforderungen und Widersprüchen. Dabei sind Obama und Springsteen erfrischend ehrlich und fast schon erschreckend authentisch. Ein wenig schien es mir beim Stöbern im Buch, als säße ich mit ihnen im Studio, am Kamin oder in der Corvette.

Beide Männer sind echte »Renegades« (deutsch: Abtrünnige, Außenseiter), welche die gesellschaftlichen Konflikte der US-amerikanischen Gesellschaft am eigenen Leibe erlebten – Obama aufgrund seiner Hautfarbe, Springsteen aufgrund seiner Herkunft aus der Arbeiterklasse. Und doch oder gerade deswegen haben es beide geschafft, die Welt zu bewegen.

Der Wunsch, ihre Gespräche mit der Welt zu teilen, entstand bei Obama und Springsteen vor allem durch die Ereignisse im vergangenen Jahr: der Fall der Trump-Ära mit ihren letzten furchtbaren Zuckungen, die neu entbrannte Anti-Rassismus-Debatte nach dem Mord an George Floyd (ja, ich nenne die Dinge beim Namen), die Corona-Pandemie und die wachsende Spaltung der US-Bevölkerung. Themen, die uns – hoffentlich – alle bewegen und von denen wir auch auf dem europäischen Kontinent betroffen sind. Und nicht zuletzt diese »globale Betroffenheit« verbindet uns mit den Autoren und macht die Faszination des Buches »Renegades: Born in the USA« für mich aus.

Ich fühle mich bei der Lektüre des Buches Obama und Springsteen sehr nah, wozu die vielen privaten Fotos und Dokumente ganz sicher beitragen. Ihre Geschichte ist auch meine Geschichte, denn sie hat mein Leben geprägt. Sei es durch Obamas Politik, sei es durch Springsteens Musik. Auch ich bin ein »Renegade« – und ich bin es gern.

Wenn du nun ebenfalls Lust bekommen hast, Barrack Obama und Bruce Springsteen tief in die Seele zu blicken und ganz nebenbei ein bisschen über US-amerikanische (Musik-)Geschichte zu erfahren, dann kannst du das Buch »Renegades: Born in the USA« über den → Buchhändler deines Vertrauens beziehen oder direkt → beim Penguin Verlag bestellen.

XOXO

Sissi

[Produkthinweise erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Transparenz: Das Buch »Renegades: Born in the USA« wurde uns als Rezensionsexemplar vom → Penguin Verlag zur Verfügung gestellt. *Empfohlener Verkaufspreis. Artikelbild: Aaron Burden.]

 

Das könnte dich auch interessieren ...