Home Green LivingEvents Leipziger Veranstaltungshöhepunkte 2020

Leipziger Veranstaltungshöhepunkte 2020

by Sissi St. Croix
Leipziger Veranstaltungshöhepunkte 2020

Auch 2020 gibt es in Leipzig wieder viel zu erleben. Traditionsreiche Messen und Festivals werden sicher viele Besucher zu einem Besuch der Stadt Leipzig animieren. Eine Auswahl von kulturell und touristisch interessanten Veranstaltungen im Jahr 2020 bietet die folgende Übersicht. Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern!

 

Carolas Garten – Eine Rückkehr ins Paradies (bis 31. Dezember)

Yadegar Asisi macht mit seinem weltgrößten 360-Grad Panorama im → Panometer Leipzig die Welt des Mikrokosmos erlebbar, indem er einen Blütenkelch ins Zentrum des monumentalen Werkes rückt. Wie ein Pollenkorn auf dem Stempel einer Blüte beschaut der Betrachter die faszinierend unbekannte Szenerie.

 

Magisches Tropenleuchten im Gondwanaland (10. Januar bis 9. Februar)

Magisches Leuchten und eine einzigartige Atmosphäre: Nach seiner Premiere 2018 lässt das Lichterfestival zum dritten Mal die → Tropenerlebniswelt Gondwanaland in einem faszinierenden Licht erstrahlen. Nach dem Einbruch der Dunkelheit verzaubern leuchtende Wesen, rhythmische Klänge und eine bunte Illuminierung die Zoobesucher.

 

Ur-Krostitzer Wintergrillen (11. Januar)

In der mittlerweile zehnten Auflage gehen auf dem Markt wieder 100 → wintererprobte Grillteams an den Start, um in den Kategorien »Bestes Grillteam«, »Alternatives Grillteam« und »Beste Performance« zu punkten – und sich den goldenen Grill zu sichern. Für die Unterhaltung sorgen unter anderem Tim Thoelke, Mambo Kurt und das Druckluft-Orchester.

 

Rundgang SpinnereiGalerien (11. Januar sowie zwei weitere Termine)

Die ehemals größte Baumwollspinnerei Kontinentaleuropas ist weit über die Grenzen Leipzigs bekannt und eine der interessantesten Produktions- und Ausstellungsstätten für zeitgenössische Kunst. Drei Mal im Jahr findet in den → SpinnereiGalerien der beliebte Rundgang statt.

 

Der Ring des Nibelungen (15. bis 19. Januar und 20. bis 25. Mai)

Richard Wagner gilt seit dem Bühnenfestspiel »Der Ring des Nibelungen« als Revolutionär der Oper, da er aus Text, Musik und Regie ein künstlerisches Gesamtkunstwerk schuf. Das Stück besteht aus vier Teilen (»Das Rheingold«, »Die Walküre«, »Siegfried« und »Götterdämmerung«) und wird in der → Oper Leipzig aufgeführt.

 

PARTNER PFERD (16. bis 19. Januar)

Auf der → Fachmesse unter dem Motto »Alles rund ums Pferd« erwartet den Besucher eine Kombination aus Show, Expo und Sport. Mehr als 250 Aussteller aus dem In- und Ausland präsentieren in den Ausstellungshallen der → Leipziger Messe ein breites Produktangebot für Pferdefans und Reitsportbegeisterte. Hautnah zu erleben ist der Hochleistungssport unter anderem mit den FEI-Weltcup-Qualifikationen im Springen und Viererzugfahren.

 

Leipziger Eistraum (17. Januar bis 1. März)

Zum vierten Mal präsentiert Bergmann Eventgastronomie den → Leipziger Eistraum auf dem Augustusplatz. Ein 350 Quadratmeter großes Eisbahnrondell, eine Eisstockbahn, eine Winterrutsche und ein Après-Ice-Partyhaus laden zum Eislaufen und Spaßhaben ein.

 

Theaterfest 2020 (19. Januar)

Das → Theater der Jungen Welt lädt Alt und Jung ein, das Theater von einer anderen Seite zu erleben. Es öffnet alle Türen und bietet ein buntes Programm mit Glücksrädern, Zuckerwatte und Konfettikanone, grandiosen Shows auf den Bühnen und Gaumenfreuden der Theaterbar.

 

DreamHack Leipzig (24. bis 26. Januar)

Das → Gaming Festival auf der → Leipziger Messe bietet professionelle eSports-Turniere, neueste Hard- und Software auf der DreamExpo und im DreamStore, Deutschlands größte LAN-Party, Cosplay sowie Stars der eSports-Community.

 

Kings of Xtreme (25. Januar)

Für die spektakulärste Motor- und Actionsport Show Mitteldeutschlands bricht in der → Leipziger Messe ein neues Jahrzehnt an. In der neuen rund zweieinhalbstündigen Inszenierung bleibt das etablierte Streckenkonzept in Form eines »X« sowie 23 Meter weiten und zwölf Meter hohen Sprüngen der Freestyle Motocrosser und Mountainbike Dirtjumper beibehalten.

 

Hochzeitsmesse JAwort (1. bis 2. Februar)

Die Glashalle der → Leipziger Messe wird zum Treffpunkt für alle zukünftigen Brautpaare. Rund 140 Aussteller präsentieren die aktuellen Trends rund um den wohl schönsten Tag im Leben. Ein besonderer Höhepunkt sind die Brautmodenschauen, die mehrmals täglich auf der Showbühne stattfinden.

 

Van Gogh experience (1. Februar bis 31. Dezember)

Die immersive Ausstellung im → Kunstkraftwerk Leipzig zeigt die einzigartigen Bildwelten des zu Lebzeiten verkannten Genies in überdimensionaler Projektion. 24 Laser-Beamer projizieren die Werke van Goghs an die bis zu acht Meter hohen Wände, die Decke sowie auf den Boden, während eigens komponierte Musik das visuelle Erlebnis untermalt.

 

HAUS-GARTEN-FREIZEIT (15. bis 23. Februar)

Mit über 1 100 Ausstellern aus 20 Ländern ist die → Messe eine der größten und erfolgreichsten Veranstaltungen ihrer Art. Hier werden Produkte aus den Bereichen Bauen, Wohnen, Garten, Mode und Heimtier präsentiert. Neben individueller Beratung und Produktverkauf gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm und attraktive Sonderschauen.

 

Beach & Boot – Wassersportmesse Leipzig (20. bis 23. Februar)

Die → Beach & Boat hält ein umfassendes Wassersportangebot mit zahlreichen Möglichkeiten für Information, Beratung und Kauf pünktlich vor Saisonbeginn bereit. Mitteldeutschlands größte Wassersportmesse ist die optimale Plattform für Angebote rund um Motor- und Segelboote, Kanufahren, Tauchen und Surfen.

 

67. Deutsche Leichtathletik-Hallenmeisterschaften (22. bis 23. Februar)

In der → Quarterback Immobilien Arena kommt es zum großen Kräftemessen der DLV-Top-Athleten. Neben den begehrten Meistertiteln und Medaillen geht es auch um die letzte Qualifikationsmöglichkeit für die Hallenmeisterschaften in Nanjing in China (13. bis 15. März 2020).

 

21. Großer Rosensonntagsumzug (23. Februar)

Der Große Leipziger Rosensonntagsumzug führt ab 14:00 Uhr vom Brühl aus durch die Innenstadt. Die Leipziger Karnevalsvereine sowie befreundete Vereine und Firmen aus der Region gestalten dafür bunte Umzugsbilder. Auf dem Markt findet ein karnevalistisches Bühnenprogramm mit Gardentanz und Gesang statt.

 

5. WeinMesse Rheinland-Pfalz (28. Februar bis 1. März)

Genießer können auf dieser familiären Messe im → Werk 2 Winzer treffen und rund 250 Weine aus Rheinland-Pfalz probieren. Live-Kochshows, geführte Weinproben und Wein-Erlebnisbereiche gehören außerdem zum Programm.

 

26. Olympiaball (29. Februar)

Zum traditionsreichen → Olympiaball werden rund 500 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sowie Leipziger Olympioniken, Spitzen- und Nachwuchssportler erwartet. Unter dem Motto »Eine Stadt – Ein Team« werden die Leipziger Olympiateilnehmer im festlichen Rahmen offiziell zu den Olympischen Sommerspielen nach Tokyo verabschiedet.

 

Klinger 2020 (6. März bis 14. Juni)

Anlässlich des 100. Todestages von Max Klinger (1857-1920) veranstaltet das → Museum der bildenden Künste Leipzig eine Jubiläumsausstellung »Klinger 2020«. Das Museum besitzt die umfangreichste Sammlung an Werken des Leipziger Künstlers Max Klinger. Der Spätromantiker und Pionier des deutschen Symbolismus gehört zu den wichtigsten und eigenwilligsten Künstlerpersönlichkeiten seiner Epoche.

 

Das Auge des Fotografen. Industriekultur in der deutschen Fotografie seit 1900 (8. März bis 28. Juni)

Das → Museum für Druckkunst ist als authentischer Ort Ausgangspunkt für eine Reise durch die deutsche Fotografie zum Thema Industriekultur von 1900 bis heute. Dabei werden aus den reichen fotografischen Sammlungen in sächsischen Museen und Bibliotheken viele bisher unbekannte Aufnahmen erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

 

Leipziger Buchmesse und Literaturfestival »Leipzig liest« (12. bis 15. März)

Die → Leipziger Buchmesse und das größte europäische Lesefest »Leipzig liest« sind das Frühjahrsereignis der Buch- und Medienbranche. Fans von Comic, Manga & Co. können parallel die → Manga-Comic-Con besuchen. Zudem findet zeitgleich die 26. Leipziger Antiquariatsmesse statt. Den Besuchern werden über 2 000 Veranstaltungen an 300 Orten geboten.

 

Großes HITRADIO RTL-Familienwochenende (21. bis 22. März)

Im → Zoo Leipzig findet ein buntes Bühnenprogramm im historischen Konzertgarten und im Restaurant Palmensaal statt. Bei einer Quiz-Rallye durch den Zoo warten zudem attraktive Gewinne auf die Teilnehmer.

 

Leipziger Umschlag (21. bis 22. März)

Längst ist der Leipziger Umschlag eine Mittelaltermesse mit Kultcharakter geworden. Aus acht Nationen kommen die rund 140 Aussteller. Etwa 10 000 Besucher pilgern zu dieser Veranstaltung auf das agra Veranstaltungsgelände. Zusätzlich gibt es ein Bühnenprogramm mit Musik, Gaukelei und Ritterkämpfen.

 

Sparkassen Bike & Run (22. März)

Auf einer → abwechslungsreichen Strecke geht es am Markkleeberger See über Stock und Stein. Jeder, der sich auf dem Rad und auf crossigen Laufstrecken zu Hause fühlt, ist willkommen. Alle interessierten Sportfreunde können sich beim Crossduathlon ausprobieren und für die Saison warm laufen.

 

Internationale Ostereierbörse Leipziger Eierlei (27. bis 29. März)

Jährlich stellen Künstler aus dem In- und Ausland ihre österlichen Arbeiten in der Alten Börse am Naschmarkt vor. Bei der Ausstellung können die → Kunstwerke bestaunt, erworben und sich über deren Herstellung informiert werden.

 

HONKY TONK Leipzig (4. April)

Auch 2020 lockt das → Festival wieder Freunde der Livemusik in die angesagtesten Lokale der Leipziger Innenstadt. Bands unterschiedlichster Couleur werden dafür sorgen, dass dieser Abend eine runde Sache wird.

 

25. Historische Ostermesse (8. bis 13. April)

Jährlich zu Ostern locken der Ostermarkt und die Historische Leipziger Ostermesse in die Innenstadt. Die Besucher erwartet eine Vielzahl an Neuigkeiten und Kuriositäten. Weiterhin buhlen Jongleure, Komödianten und Musikanten um Aufmerksamkeit. Garküchen mit deftigen Speisen laden ein, den Gaumen zu erfreuen.

 

44. Leipzig Marathon (26. April)

Sportbegeisterte können sich gern an dem traditionsreichen → Lauf durch die Innenstadt beteiligen. Zum Programm gehören auch ein Halbmarathon, ein Zehn-Kilometer-Lauf, ein Halbmarathon der Inlineskater, ein Rollstuhl-Halbmarathon und eine Schulstaffel.

 

6UL: Lust und Begehren in Kunst und Design (29. April bis 27. September)

Die → Ausstellung illustriert die spannende Vielfalt erotischer und sexueller Themen mit Werken aus den letzten 20 Jahren. Sie stellt zudem die Frage, inwieweit aktuelle gesellschaftliche Debatten oder die zunehmende Enttabuisierung sexueller Praktiken Eingang in die Gestaltung von Künstlern, Modemachern und Designern gefunden haben.

 

Deutsches Chorfest 2020 (30. April bis 3. Mai)

Im Vier-Jahres-Rhythmus lädt der → Deutsche Chorverband (DCV) ein, um Chören und Vokalensembles aller Genres eine Bühne zu bieten – vom Kinderchor bis zum Männergesangverein, von der Kantorei bis zur Vocal Band. Die teilnehmenden Ensembles erhalten in Leipzig Auftrittsmöglichkeiten in renommierten Konzertsälen und Kirchen.

 

Aufgalopp im Scheibenholz (1. Mai)

Zum traditionellen Aufgalopp im → Scheibenholz können die Besucher acht spannende Galopprennen erleben und Wetten über den Gewinner abgeben. Weitere Pferderennen finden am Moderenntag (7. Juni) und am Sommernachtsrenntag (9. Juli) statt, der das Pferderennen mit einer anschließenden Sommernachtsparty kombiniert. Zum Saisonfinale am 10. Oktober gibt es nochmals sieben Galopprennen.

 

a cappella 2020 – Internationales Festival für Vokalmusik (1. bis 9. Mai)

Zu diesem → Festival treffen sich internationale Größen und vielversprechende Nachwuchskünstler in der Musikstadt. Voll besetzte Konzertorte und Spitzengesang prägen die Konzertwoche, bevor ein Abschlusskonzert diese besonderen Tage abschließt.

 

Faust I und II – Johann Wolfgang Goethe (8. Mai, 5. und 6. Juni)

Das → Schauspiel Leipzig nahm sich Goethes größtem Werk an und inszenierte die Stücke unterschiedlich: Faust I findet als Inszenierung auf der Großen Bühne statt. Für den II. Teil verlässt das Publikum das Schauspielhaus und begibt sich auf drei parallele Themenrouten durch die Innenstadt. Den Schluss des Faust II erleben alle wieder gemeinsam im Schauspielhaus.

 

7-Seen-Wanderung (8. bis 10. Mai)

Rund 70 Wandertouren stehen auf dem Programm und sorgen für ein abwechslungsreiches Angebot, um Markkleeberg und das Leipziger Neuseenland zu Fuß zu entdecken. Mit den Schwerpunkten Langstreckenwanderungen, Kinder- und Familientouren, geführte Touren sowie Aktiv-und Gesundheitswanderungen wird ein → besonderes Wandererlebnis geboten.

 

12. Museumsnacht Halle & Leipzig (9. Mai)

Die gemeinsame → Museumsnacht bildet einen kulturellen Höhepunkt im Jahresplan der beiden Städte. Von 18 bis 24 Uhr werden in rund 80 Einrichtungen eindrucksvolle Ausstellungen, Führungen, Konzerte, Performances und Filme präsentiert.

 

XXL Paddelfestival 2020 (9. und 10. Mai)

An diesem Mai-Wochenende wird der Kanupark Markkleeberg zum Mekka des Kanusports: Für die siebte Auflage des beliebten → XXL-Paddelfestivals sind Workshops, verschiedene Schnupperangebote, Probefahrten mit Testbooten, geführte Kanutouren und Technikkurse geplant.

 

Off Europa Festival 2020 (9. bis 17. Mai)

Das → Festival für zeitgenössische darstellende Kunst steht unter dem Motto »Identität Polska« und bietet zahlreiche deutsche Erstaufführungen. Gerahmt wird es durch ein breit gefächertes Programm aus Film, Diskussionen und Musik.

 

LVZ-Fahrradfest 2020 (10. Mai)

Ob Hobbyradler oder Sportler, ob mit Familie oder allein – beim → LVZ-Fahrradfest ist jeder willkommen. Insgesamt werden fünf Touren über sechs, 23, 45, 75 und 110 Kilometer angeboten. Start und Ziel ist auf dem Platz vor dem Völkerschlachtdenkmal. Nach den Touren veranstaltet die Leipziger Volkszeitung dort ein großes Familienfest.

 

29. Prix de Tacot – Das Leipziger Seifenkistenrennen der naTo (10. Mai)

Ab 11:00 Uhr können sich auf dem Fockeberg sensationslustige Zuschauer zusammenfinden, um dieses besondere → Spektakel zu erleben. Den Tüftlern und Bastlern, die ins Rennen gehen, fehlt es nie an Kreativität bei der Konstruktion ihrer irrwitzigen Gefährte.

 

WerkStadt Leipzig. 200 Jahre im Klang der Maschinen (10. Mai bis 1. November)

Leipzig war und ist eine bedeutende Industriestadt in Mitteldeutschland. Die Ausstellung im → Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig zeigt Geschichten von dynamischen Wachstum, von der Vielfalt der Leipziger Industriekultur und dem Wandel ehemaliger Industrieflächen in Kultur- und Wohnstätten.

 

SachsenBeach (13. bis 18. Mai)

Bei der Beachvolleyball-Veranstaltung wird der Augustusplatz zum riesigen Stadtstrand mit sechs professionellen Beachvolleyballcourts. Unter dem Motto »Runter von der Tribüne. Rauf auf den Sand!« pritschen und schmettern mehr als 1 500 Spieler in über 20 verschiedenen Turnierformen. Damit ist → SachsenBeach das größte Event seiner Art in Deutschland.

 

Leipziger Nachtlauf (16. Mai)

Der Rundkurs führt die Läufer direkt durch die Innenstadt. Die Strecke beträgt wahlweise fünf bzw. zehn Kilometer, sodass auch Anfänger an den Start gehen können. Nirgendwo treffen Läufer und Publikum, sportliche Begeisterung und ausgelassenes Partyleben so nah aufeinander wie beim → Leipziger Nachtlauf.

 

17. Neuseen Classics – Rund um die Braunkohle (16. und 17. Mai)

Bei den → Neuseen Classics treten Radrennsportler, Familienradler und Kinder in ihre Pedale und fahren ab der Alten Messe ins Leipziger Neuseenland. Dort erleben rund 2 000 Teilnehmer auf einer 60 oder 100 Kilometer langen Strecke die Schönheit der Natur. Die Rennen sind Bestandteil von Deutschlands größter Jedermannserie, dem »German Cycling Cup«.

 

Richard-Wagner-Festtage Leipzig (20. bis 24. Mai)

Aufbauend auf dem geschlossenen Zyklus des »Ring des Nibelungen« der Oper Leipzig, haben mehrere Leipziger Partner ein Rahmenprogramm kreiert, das als Gesamtkunstwerk den Namen Festtage verdient. Die Koordination liegt beim → Richard-Wagner-Verband Leipzig.

 

Muddy Angel Run (23. Mai)

Auf dem Gelände der Galopprennbahn → Scheibenholz findet der → Schlammlauf für Frauen statt. Die Laufstrecke besteht aus einem fünf Kilometer langen Schlammparcours mit 15 Hindernissen, die teilweise nur im Team überwunden werden können. Der Spaß steht im Vordergrund.

 

World Nations League Volleyball (24. bis 26. Mai)

Der internationale, hochklassige Volleyball-Wettbewerb kommt zum zweiten Jahr in Folge zurück in die → Quarterback Immobilien Arena, nachdem sich die deutschen Nationalmannschaften als Core-Teams ihre Teilnahme bis 2024 gesichert haben.

 

22. Leipziger Bierbörse (29. Mai bis 1. Juni)

Am Völkerschlachtdenkmal präsentieren viele Aussteller aus dem In- und Ausland ihre Brauereistände und Biergärten. Die Besucher können sich auf der → Bierbörse drei Tage lang einer Bierauswahl mit rund 900 verschiedenen internationalen Bieren aus fünf Kontinenten widmen. Auf der Bühne und an einzelnen Ständen gibt es Live-Musik.

 

Wave-Gotik-Treffen (29. Mai bis 1. Juni)

Das → WGT begeistert schon seit 1992 Tausende Anhänger der schwarzen Szene aus aller Welt. Den Besuchern werden über 150 Konzerte sowie ein Rahmenangebot an Partys, Opernaufführungen, Ausstellungen und Mittelaltermärkten offeriert. Ein Höhepunkt ist das Viktorianische Picknick im Clara-Zetkin-Park.

 

29. Leipziger Stadtfest (5. bis 7. Juni)

Die beliebteste Open-Air-Veranstaltung der Region begeistert jährlich über 250 000 Besucher. Unter dem Motto → »Mein Leipzig – Mein Stadtfest« wird ein Spiegelbild des Stadtlebens mit Gastronomie und kulturellen Highlights aus Pop, Rock, Schlager und Klassik in 150 Stunden Live-Programm auf drei großen Bühnen geboten. Der Eintritt ist frei.

 

Bachfest Leipzig: »Bach – We Are Family« (11. bis 21. Juni)

Das → Bachfest ist mit rund 70 000 Besuchern aus über 40 Nationen und rund 160 Veranstaltungen eines der bedeutendsten internationalen Musikfestivals. Das Motto für 2020 lautet: »Bach – We Are Family«. So werden unter anderem über 30 Bach-Ensembles von sechs Kontinenten in 18 Konzerten und diversen Gottesdiensten alle 66 Kantaten aus Bachs »Choralkantaten-Jahrgang« aufführen.

 

Leipziger Ökofete (21. Juni)

Als Höhepunkt der → Leipziger Umwelttage präsentiert die Umweltmesse mit über 150 Ständen im Clara-Zetkin-Park Wissenswertes rund um die Themen Umwelt, Nachhaltigkeit und Naturschutz. Die Besucher bekommen ein buntes Veranstaltungsprogramm geboten.

 

Klassik airleben im Rosental (26. und 27. Juni)

Das → Leipziger Gewandhausorchester feiert das Ende der Saison mit zwei beeindruckenden Open-Air-Konzerten im Rosental. Unter freiem Himmel können die Besucher bei einem Picknick dem Gewandhausorchester unter Leitung von Andris Nelsons lauschen.

 

Leipziger Weinfest (1. bis 5. Juli)

Auch 2020 lädt das Leipziger Weinfest zum Probieren und Verweilen auf dem Markt ein. Hier bieten Winzer aus den verschiedenen Weinbauregionen ihre Wein- und Sekterzeugnisse an. Für Unterhaltung auf einer Bühne und das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

 

Newcomershow 2020 – Das internationale Varieté-Festival (2. bis 12. Juli)

Die → Newcomershow feiert dieses Jahr 20-jähriges Jubiläum! Aus den Artisten, die jährlich an den Circusschulen der ganzen Welt ausgebildet werden, präsentieren die besten Nachwuchskünstler eine Show voll Artistik, Comedy und spektakulären neuen Varieté-Genres. Internationale Akrobaten, die noch nicht in einem deutschen Varieté aufgetreten sind, begeistern das Publikum und die Fachjury.

 

18. Leipziger Hörspielsommer (4. bis 12. Juli)

Der beliebte → Leipziger Hörspielsommer findet im Richard-Wagner-Hain am Elsterufer statt. Mehrere Tage lang gibt es ein buntes Hörspiel- und Klangkunstprogramm für Groß und Klein.

 

bohei & tamtam: Kultur.Markt.Fest (4. Juli)

Das → Straßenfest bohei & tamtam setzt die Karl-Heine-Straße als Flaniermeile und Marktplatz in Szene. Im Mittelpunkt stehen Handgefertigtes und Selbstproduziertes von verschiedenen Handwerkern und Künstlern. Neben Performances und Konzerten gibt es ein interessantes kulinarisches Angebot.

 

Montagskonzerte am Bachdenkmal (6. Juli bis 31. August)

Von Bach bis Blues: Jeden Montag im Juli und August gibt es bei freiem Eintritt in idyllischer Atmosphäre am Bachdenkmal vor der Thomaskirche Konzerte mit namhaften nationalen und internationalen Künstlern.

 

Lange Nacht der Wissenschaften Leipzig (10. Juli)

Von 18:00 bis 24:00 Uhr kann man während der → Langen Nacht der Wissenschaften zahlreiche Angebote wie Vorlesungen, Führungen, Experimente, Mitmachaktionen, Musik und Filme erleben. Wissenschaftliche Institute, Labore, Hörsäle, Magazine, Archive und Häuser sind geöffnet.

 

37. Leipziger Triathlon (26. Juli)

Die traditionsreichste und größte → Triathlonveranstaltung im Olympischen Triathlon Deutschlands findet am Kulkwitzer See statt. Die Teilnehmer können im kristallklaren Wasser schwimmen, die Radrunde sowie eine abwechslungsreiche Laufstrecke nutzen.

 

LEIPZIGER MARKT MUSIK (7. bis 16. August)

Die Besucher erwartet auf der → LEIPZIGER MARKT MUSIK ein attraktives Programm, gespickt mit kulinarischen Genüssen. Die bunte Mischung aus Klassik, Jazz, Swing, Musical, Rock, Pop bietet Unterhaltung für die ganze Familie. Ergänzt durch Audio- und Videoaufnahmen von Konzerten treten täglich lokale sowie internationale Künstler auf.

 

Highfield Festival (14. bis 16 August)

Das → Indie Rock Festival am Störmthaler See geht in die 22. Runde. Die rund 35 000 Festivalfans können zu Bands von Pop bis Punk, von Rock bis Rap abrocken. Unter anderem werden Deichkind, Betontod, Bring Me The Horizon, Clueso und Sido auftreten.

 

Pyro Games – Duell der Feuerwerker (15. August)

Auf der → Leipziger Messe wird den Besuchern der → Pyro Games ein Rahmenprogramm mit spektakulären Feuerwerken geboten. Höhepunkte sind neben dem Duell der Feuerwerker eine rhythmische Trommelshow, grazile Feuerakrobatik und eine farbenprächtige Lasershow.

 

5. Leipzig Open (17. bis 23. August)

Zum fünften Mal in Folge werden wieder Punkte für die Tennisweltrangliste der Damen in Leipzig vergeben. Gut zu wissen: Die → Leipzig Open sind Teil des ITF-Kalenders und das einzige internationale Tennisturnier in Ostdeutschland. Es treten rund 150 Spielerinnen aus über 20 Nationen an.

 

20. Leipziger Wasserfest (20. bis 23. August)

Unter dem Motto »Wir machen ‘ne Welle« gibt es viele Aktionen an, um und auf den Leipziger Gewässern. Höhepunkte des → Leipziger Wasserfestes sind unter anderem die Bootsparade, das Entenrennen, der Bandwettbewerb »Wellen machen« und das Wasserfeuerwerk mit anschließendem Sommerkino.

 

14. Pappbootrennen (30. August)

Die beliebte Familienveranstaltung lockt jährlich tausende Zuschauer in den → Kanupark Markkleeberg. 15 Teams haben drei Stunden Zeit, um vor Ort aus Pappe und Klebeband ein Boot zu bauen. Dieses wird danach im Wildwasser auf seine Fahrtüchtigkeit getestet. Die Boote mit dem originellsten Design werden prämiert.

 

Tage der Industriekultur (3. bis 6. September)

Die jährliche Veranstaltung → Tage der Industriekultur bringt Industrie und Interessierte zusammen – mit spannenden Blicken hinter die Kulissen. Heuer feiert der Freistaat das »Jahr der Industriekultur in Sachsen« bei der ein Besuchermagnet ganz sicher die → 4. Sächsische Landesausstellung an sechs Standorten sein wird. Leipzig beteiligt sich am Landesthema mit vielen Ausstellungen, Aktionen, Vorträgen und Führungen.

 

6. European Rugby Veteran Festival (3. bis 6. September)

Der → Rugby Club Leipzig (RCL) begrüßt bei diesem 15er-Turnier der Rugby Oldies rund 40 Teams aus vielen Ländern. Auf dem Programm stehen das Oldie-Turnier, Feierlichkeiten im Hauptbahnhof und im Felsenkeller sowie das Abschlussturnier mit Krönung der Sieger.

 

11. Leipziger Passagenfest (4. September)

In Leipzig findet man ein europaweit einmaliges Netz an historischen Passagen und Messehöfen. Jährlich lockt das Passagenfest von 18:00 bis 24:00 Uhr die Besucher in die Innenstadt und bietet neben der Einkaufsmöglichkeit bis Mitternacht ein einzigartiges Programm aus Straßenkunst, Konzerten, Ausstellungen und Gastronomie.

 

Gewandhaustag (12. September)

Am 12. September 2020 startet die neue Saison 2020/2021 mit dem Gewandhaustag in der Innenstadt und am Abend mit einem Großen Concert des → Gewandhausorchesters unter der Leitung von Andris Nelsons.

 

Schumann-Festwoche (12. bis 20. September)

Die Schumann-Festwoche findet jährlich rund um den 12. September, dem Hochzeitstag des Ehepaars Schumann, statt und ist Anziehungspunkt international renommierter Künstler auf dem Gebiet der Klassik und des Jazz. Musikfreunde können die Konzerte am authentischen Ort erleben – und zwar im Musiksalon des → Schumann-Hauses.

 

Tag des offenen Denkmals (13. September)

Am → Tag des offenen Denkmals öffnen bundesweit Tausende historische Stätten kostenfrei ihre Türen und machen auf die Bedeutung und den Erhalt unseres kulturellen Erbes aufmerksam. Besucher können viele denkmalgeschützte Gebäude und teilweise unbekannte Schätze Leipzigs kennenlernen.

 

20. Filmkunstmesse Leipzig (14. bis 18. September)

Die → Filmkunstmesse Leipzig ist ein europaweit einzigartiges Forum für den partnerschaftlichen Austausch zwischen Kinobetreibern, Verleihern und Fachleuten aus der Arthouse-Branche. Neben brancheninternen Filmvorführungen gibt es auch öffentliche Sondervorstellungen und Veranstaltungen.

 

World Canals Conference 2020 (20. bis 24. September)

Die → World Canals Conference, eine internationale Plattform für das Thema Binnenwasserstraßen, findet erstmalig in Deutschland statt. Jedes Jahr vereint sie Fachleute, Wissenschaftler, Politiker sowie Wassersportler und Touristen aus aller Welt, um regionales Wissen auszutauschen.

 

Interkulturelle Wochen (20. September bis 4. Oktober)

Die Interkulturelle Wochen leisten einen Beitrag zum Zusammenleben von Leipzigern unterschiedlicher Herkunft, Kultur und Religion. Gemeinsame Feste und gemeinsames Kochen sind traditionelle Bestandteile dieses Events.

 

Leipziger Markttage (25. September bis 4. Oktober)

Zum Herbstanfang laden die Leipziger Markttage zu einem Bummel durch die Stadt ein. Über 100 Händler bieten ihre Ware feil. Aber auch Gastronomie und ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm werden rund um die Marktbühne geboten.

 

modell-hobby-spiel (2. bis 4. Oktober)

Die → modell-hobby-spiel ist Deutschlands besucherstärkste Konsumentenmesse für die Bereiche Modellsport und Technik, kreatives Gestalten und Spiel. Ob in der Miniaturwelt rund um Auto, Flugzeug, Schiff und Bahn oder bei Robotik – erlebnisreiche Stunden sind garantiert.

 

Herbst ’89 – Aufbruch zur Demokratie, Tag der Friedlichen Revolution – Leipzig 9. Oktober 1989 (9. Oktober)

Mit dem Friedensgebet, der Rede zur Demokratie, dem Lichtfest Leipzig und weiteren Veranstaltungen wird jährlich am 9. Oktober an die erste große Montagsdemonstration im Herbst ’89 in Leipzig erinnert, die als Beginn der Friedlichen Revolution in der DDR gilt.

 

44. Leipziger Jazztage (15. bis 24. Oktober)

Jährlich im Herbst huldigt der → Jazzclub Leipzig dem zeitgenössischen Jazz. Faszinierende Eigenproduktionen und Kooperationen mit internationalen Stars begeistern das Publikum. Eine Vielzahl an Spielorten wie Oper und Moritzbastei schaffen ein spezielles Flair.

 

207. Jahrestag der Völkerschlacht bei Leipzig (16. bis 18. Oktober)

Militärhistorische Vereine aus ganz Europa versammeln sich jährlich auf Einladung des → Verbands Jahrfeier Völkerschlacht b. Leipzig 1813 am Torhaus Markkleeberg, um gemeinsam der Völkerschlacht bei Leipzig 1813 zu gedenken. Es werden rund 2 000 historisch uniformierte Teilnehmer erwartet, die unter anderem historische Biwaks, eine Gefechtsdarstellung und zivile Szenen gestalten.

 

7. Leipziger Oktoberfest (16. Oktober bis 7. November)

Die → Leipziger Wiesn sind schon jetzt legendär! Rund 40 000 Besucher strömen jährlich zur Alten Messe, um bei frisch gezapftem Bier und Brezn Stimmungsgranaten wie in diesem Jahr Jürgen Drews, Mickie Krause, Peter Wackel und Willi Herren zu erleben.

 

26. Leipziger Opernball (17. Oktober)

Jedes Jahr dürfen sich die Gäste des → Leipziger Opernballs auf ein hochwertiges künstlerisches und kulinarisches Angebot ganz im Zeichen des jeweiligen Gastlandes freuen. Den beschwingten Auftakt des Programms und die ersten Walzerrunden gestalten das Gewandhausorchester und das Ensemble der Leipziger Oper. Das Motto 2020 lautet »La Dolce Vita in Südtirol«.

 

30. Lachmesse 2020 (18. bis 25. Oktober)

Das → Europäische Humor- und Satire-Festival ist einzigartig: Internationale Künstler strapazieren jeden Lachmuskel und sorgen mit trefflichem Humor und beißender Satire für beste Unterhaltung. Das Festival bietet einen Mix aus politischer Satire, Kabarett, Musik und anspruchsvoller Comedy.

 

GRASSIMESSE und Designers’ Open (23. bis 25. Oktober)

Während der beiden Designer-Messen treffen sich Kunsthandwerker und Designer aus ganz Europa. Die → GRASSIMESSE des GRASSI Museums für Angewandte Kunst ist eine der wichtigsten internationalen Verkaufsmessen für Produktdesign. Das parallel stattfindende Festival → Designers’ Open bietet in der Kongresshalle am Zoo eine Plattform für Star- und Nachwuchsdesigner, die ihre Produkte präsentieren und zum Verkauf anbieten.

 

Andreas Gursky (23. Oktober bis 21. Februar 2021)

Das → Museum der bildenden Künste stellt eine Retrospektive des 1955 in Leipzig geborenen Andreas Gursky aus. Die Werke des Fotografen, der sich lieber Fotokünstler nennt, überwältigen und verblüffen immer wieder aufs Neue. Die digitale Bildbearbeitung und das extreme Großformat sind neben der dezidierten Farbfotografie charakteristische Ausdrucksmittel. Andreas Gursky ist einer der weltweit erfolgreichsten zeitgenössischen Fotografen.

 

63. DOK Leipzig (26. Oktober bis 1. November)

Das → DOK Leipzig ist eines der führenden internationalen Festivals für künstlerischen Dokumentar- und Animationsfilm. Im Angesicht seiner Tradition als »Fenster zur Welt« zieht es jährlich Tausende Besucher sowie Filmemacher, Produzenten, Verleiher und Festivalmacher in die sächsische Metropole.

 

Goldene Henne 2020 (30. Oktober)

Die Verleihung des größten Publikumspreises Deutschlands, bei dem die beliebtesten Stars aus Sport, Musik, Fernsehen, Politik und Gesellschaft geehrt werden, findet auf der → Leipziger Messe in HALLE:EINS statt. Neben den Preisträgern sorgt ein abwechslungsreiches Live-Bühnenprogramm für Unterhaltung.

 

30. euro-scene Leipzig (3. bis 8. November)

Das 1991 gegründete Festival bringt experimentelles zeitgenössisches Theater und innovativen Tanz aus ganz Europa nach Leipzig. Die → euro-scene Leipzig ist das einzige Festival für zeitgenössisches Theater und modernen Tanz in den neuen Bundesländern und gehört zu den wichtigsten seiner Art in Europa.

 

denkmal Leipzig 2020 (5. bis 7. November)

Auf der → Europäische Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung trifft sich alle zwei Jahre die Fachwelt in Leipzig. Das Programm bietet Veranstaltungen mit Themen aus Forschung und Innovationen bis hin zu Zukunftsfragen und Praxisbeispielen.

 

musicpark (6. bis 8. November)

Die → Musikmesse präsentiert Branchenakteure im Bereich der akustischen, mechanischen und elektronischen Musikinstrumentenmarken, -hersteller und -zubehör. Die Besucher können auf der → Leipziger Messe Konzerte hören und vor Ort die Instrumente selbst ausprobieren.

 

Gans Ganz Anders (14. November. bis 31. Dezember)

Im weltweit größten Spiegelpalast präsentiert das → Krystallpalast Varieté Leipzig seit 2002 die extravagante Dinnershow mit Top-Acts der internationalen Artistik, Live-Musik und Tanz. Auf zwei Etagen des Spiegelpalastes wird ein exklusives Vier-Gänge-Menü serviert.

 

Touristik & Caravaning International (18. bis 22. November)

Die → größte Reisemesse Mitteldeutschlands bietet ein umfangreiches Angebot rund um das Thema Urlaub. Vom Kurzurlaub bis zur Weltreise, über Schifffahrtsreisen bis hin zu Wellnessangeboten und einem Outdoor-Bereich wird hier viel gezeigt. Die TC zählt zudem zu einer der wichtigsten Caravaning- und Campingausstellungen in Deutschland.

 

6. Leipziger Notenspur – Nacht der Hausmusik (21. November)

Zum sechsten Mal lädt der Verein → Notenspur Leipzig zu einem der größten Hausmusik-Events Europas. Neben öffentlichen Einrichtungen öffnen auch Leipziger Bürger ihre privaten Räume, um mit Freunden und Fremden gemeinsam zu musizieren, Musik zu erleben und zu genießen.

 

Leipziger Weihnachtsmarkt (24. November bis 23. Dezember)

Seine Tradition reicht bis in das Jahr 1458 zurück. Die rund 300 Stände laden die Besucher zum Verweilen auf sechs Marktbereichen ein. Das Warenangebot wird von Konzerten des Thomanerchores, den Auftritten der Turmbläser auf dem Balkon des Alten Rathauses, der Weihnachtsmann-Sprechstunde und einem festlichen Aktionsprogramm umrahmt.

 

REKLAME! Verführung in Blech (26. November bis 9. Mai 2021)

Passend zum Jahr der Industriekultur eröffnet das → GRASSI Museum für Angewandte Kunst eine neue Ausstellung. Bunte Emaille-Werbeschilder, die früher Häuserwände und Geschäftseingänge zierten, animierten mit einprägsamen Motiven und markanten Sprüchen zum Kaufen. Viele Schilder orientierten sich stark an den zeitgenössischen Kunstströmungen – vom Jugendstil bis zur neuen Sachlichkeit.

 

Große Concerte zum Jahreswechsel (29. bis 31. Dezember)

Traditionell zum Jahreswechsel spielt das → Leipziger Gewandhausorchester in Kooperation mit der Oper Leipzig und dem Thomanerchor bekannte Stücke von musikalischen Größen.

 

Silvester in Leipzig (31. Dezember)

Traditionsreich, kulturell, feuchtfröhlich oder besinnlich – der Jahreswechsel in Leipzig bleibt auf jeden Fall unvergesslich! Zahlreiche Bühnen und Lokale organisieren ein besonderes Programm. Unverzichtbarer Höhepunkt ist das große Silvesterkonzert des Gewandhausorchesters, bei dem traditionell Beethovens 9. Sinfonie aufgeführt wird. Musikfreunde können das Konzert auch auf Videoleinwand auf dem Markt erleben.

 

Konzerthöhepunkte 2020

In Leipzig machen immer öfter nationale und internationale Stars Station und begeistern ihr Publikum mit beeindruckenden Shows. Auch im Jahr 2020 werden viele Fans nach Leipzig pilgern, um an verschiedenen Veranstaltungsorten zum Beispiel Konzerte von Silbermond (25.1.), The Kelly Family (26.1.), Sabaton (30.1.), Hammerfall (12.2.), AnnenMayKantereit (3.3.), James Blunt (10.3.), Roland Kaiser (27.3., 19. + 20.6.), Andrea Berg (28.3.), Parkway Drive (2.4.), Santiano (15.4.), Evanescence & Within Temptation (18.4.), In Extremo (25.4.), Lena (29.4.), Pet Shop Boys (8.5.), Joachim Witt (9.5.), Rammstein (29.-30.5.), Sunrise Avenue (3.+4.6.), André Rieu (6.6.), Sarah Connor (21.6.), Bonnie Tyler (13.9.), Kim Wilde (3.10.), Vanessa Mai (15.10.), Simply Red (31.10.), Firebirds (5.11.), Semino Rossi (6.11.), Schlagerduo Fantasy (12.11.), Zucchero (19.11.), Nightwish (20.11.) oder Suzi Quatro & Band (15.12.) zu besuchen.

 

Sissis Resümee

Leipzig ist eine aufregende Stadt und immer eine Reise wert. Viel zu lange schon bin ich nicht mehr durch ihre Straßen flaniert. Doch in diesem Jahr werde ich gemeinsam mit der lieben → Anna zumindest die Leipziger Buchmesse und das Literaturfestival »Leipzig liest« besuchen. Mehr ist in diesem Jahr zeitlich nicht drin. So sehr mich auch viele der Veranstaltungen reizen – die Entfernung zwischen München und Leipzig beträgt auf dem direkten Weg immerhin 361 Kilometer. Das »rutsche ich nicht mal eben so auf einer Backe ab«. Die Buchmesse aber ist ein angenehmer Pflichttermin für alle Leseratten und muss 2020 einfach mal wieder sein. Weitere Informationen zu den hier aufgeführten sowie viele weitere interessante Veranstaltungen findest du im offiziellen Veranstaltungskalender für die Stadt Leipzig → »Leipzig im …« sowie im → Veranstaltungskalender der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH.

Wann und aus welchem Anlass hast du das letzte Mal Leipzig besucht?

XOXO

Sissi6

[Quelle: → Leipzig Tourismus und eigene Recherche. Artikelbild vom Steibs Hof in Leipzig: Patrick Baum.]

 

related articles

Leave a Comment