Start Life & StyleDesign Stories Rubinroter Rand von Gmundner Keramik

Rubinroter Rand von Gmundner Keramik

Sissi St. Croix
Festlich: Rubinroter Rand von Gmundner Keramik

Ganz fein und elegant zeigt sich das Design »Rubinroter Rand« aus der Gmundner Keramikmanufaktur. Hier wird der Rand per Hand mit einem Pinsel und viel Fingerspitzengefühl aufgetragen. Das Design wirkt allein puristisch und in Kombination mit anderen Dekoren von Gmundner wie dem »Rubinroten Hirsch« oder »Rotgeflammt« auflockernd und beruhigend. Durch die Schlichtheit dieses Designs stehen dir viele Kombinationsmöglichkeiten offen – perfekt im Alltag, aber auch für die Festtagstafel. Das Dekor »Rand« ist ebenfalls in den beliebten Farben Grün und Grau erhältlich.

 

Ausgesuchte Modelle und Preise

Suppenteller Cup Rubinroter Rand
ø 20 Zentimeter
0172TSCU20
EUR 32,90

Suppenschale Rubinroter Rand
0,37 Liter
0172SASU13
EUR 42,90

Speiseteller Cup Rubinroter Rand
ø 25 Zentimeter
0172TFCU25
EUR 32,90

Speiseteller Gourmet Rubinroter Rand
ø 27 Zentimeter
0172TFGO27
EUR 32,90

Wasserkrug Rubinroter Rand
0,7 Liter
0172KRWA07
EUR 64,90

Platte oval Rubinroter Rand
28 x 21 Zentimeter
0172POSE28
EUR 59,90

 

Zeitlos schön: Rubinroter Rand

Zeitlos schön: Rubinroter Rand

 

Über Gmundner Keramik

Seit 1492 werden mitten im Salzkammergut die Handgriffe und Pinselstriche gesetzt, die Gmundner Keramik so einzigartig und bekannt machen. Gmundner Keramik wird zu 100 Prozent in Österreich gefertigt und von Hand bemalt. Mit und 130 Beschäftigten, davon 40 Malerinnen und ein Maler, ist Gmundner Keramik die größte Keramikmanufaktur in Mitteleuropa. Die Produktionskapazität liegt bei etwa 5 000 Stück pro Tag. In Österreich besitzt jeder zweite Haushalt Gmundner Keramik. Der Bekanntheitsgrad liegt bei 87 Prozent. Gmundner Keramik ist im Bereich der Tischkultur Marktführer am Heimmarkt. Wichtigster Exportmarkt ist Deutschland. Weitere Exportziele sind Japan, USA, Slowenien, Italien, Frankreich, England und die Schweiz. Der Exportanteil liegt bei 30 Prozent.

 

Sissis Resümee

Ich bin nun bereits seit vielen Jahren eine treue Freundin von Gmundner Keramik. Nach und nach haben sich unterschiedliche Designs und Dekore in meinen Geschirrschrank – und in mein Herz – geschlichen. Den Anfang machte Frühstücksbecher Max mit dem Dekor »Rosa Hirsch«, der aus einer Laune heraus zu → Markus’ Weihnachtstasse avancierte und sich nur ein Jahr später ein erstes Stelldichein mit der Teetasse Maxima im Dekor »Herzerl Rosa« gab. Beide dürfen inzwischen das ganze Jahr über im Geschirrschrank »wohnen«, nicht nur in der Weihnachtszeit. Dort kuscheln sie mit Keramik in »Weißgeflammt« und auch eine Kaffeetasse in der »Variation Grün« wurde schon gesichtet.

Obwohl ich sonst darauf schwöre, sich bei Geschirr auf eine Serie zu beschränken, damit im Schrank kein Chaos herrscht, mache ich bei Gmundner Keramik gern eine Ausnahme. Denn die kostbare handgefertigte und handbemalte Keramik lässt sich wunderbar kombinieren! Dabei kannst du je nach persönlichem Gusto entweder in einer Farbe bleiben und verschiedene Dekore miteinander »vergesellschaften« – das ist auf den Fotos sehr schön zu sehen. Oder du kombinierst unterschiedliche Farben und treibt es richtig bunt. Da ich es puristisch mit Akzenten mag, habe ich damit begonnen, das Design »Weißgeflammt« zu sammeln. Ursprünglich wollte ich das Geschirr mit zwei Frühstücksbechern mit bordeauxrotem Hirsch ergänzen. Doch nun hat es mir die seit August 2020 erhältliche Farbe Rubinrot so sehr angetan, dass stattdessen zwei Frühstücksbecher mit rubinrotem Hirsch bei uns einziehen dürfen. Allerdings erst im nächsten Jahr, denn Sammeln kostet und mein Budget für Keramik ist erschöpft.

Damit sind wir auch schon beim Preis. Preiswert im Sinne von »günstig« ist die Keramik von Gmundner nicht. Das beliebte → »Hüttenfrühstück für 2« mit rubinrotem Hirsch zum Beispiel besteht aus je zwei großen Müslischalen, zwei Desserttellern und zwei Frühstücksbechern Max und kostet EUR 182,90. Dafür bekommst du aber wunderschöne Unikate, die dich viele Jahre lang begleiten werden, wenn du sie nicht versehentlich auf den Boden oder nach deiner Schwiegermutter wirfst. Die Keramik ist also ihren Preis wert. Gut zu wissen: Gmundner Keramik eignet sich für die Spülmaschine und die Mikrowelle.

Wenn du nun auf den Geschmack gekommen bist, findest du das Design »Rubinroter Rand« mit einem umfangreichen Sortiment an Tassen, Tellern, Schüsseln, Krügen, Platten und Accessoires im örtlichen Fachhandel sowie im übersichtlich aufgebauten → Webshop von Gmundner Keramik. Vielleicht entdeckst du dort ja auch deine ersten Weihnachtsgeschenke?

XOXO

Sissi

[Produkthinweise erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Alle Preisangaben ohne Gewähr. Quelle: → Gmundner Keramik via → TrendXPRESS und eigenes Keramikvergnügen.]

 

Das könnte dich auch interessieren ...