Home LivingEvents Eco ist cool – GREENSTYLE munich fair and conference

Eco ist cool – GREENSTYLE munich fair and conference

by Sissi St. Croix
Eco ist cool - GREENSTYLE munich fair and conference

»Eco ist das neue cool. Let’s make it the new normal.« – Unter diesem Motto findet vom 11. bis 13. Oktober 2019 die 3rd edition der GREENSTYLE munich fair and conference statt. Mit 45 Ausstellern zeigen die Veranstalter im Isarforum im Deutschen Museum, dass sich eco fashion nicht nur großartig anfühlt, sondern auch unverschämt gut aussieht. Gute Neuigkeiten: Die Textilindustrie muss nicht der zweitgrößte Umweltverschmutzer sein. Wir haben die Wahl. Und auf der GREENSTYLE munich gibt’s die smarten Alternativen. Yes, eco is damn sexy!

 

FAIRnissage powered by OEKO-TEX®

Der Eröffnungstag der zweieinhalbtägigen Veranstaltung für Endverbraucher, Presse und Fachbesucher startet mit einem Highlight. Auf der FAIRnissage beweisen die Multibrand-Looks der GMUC-Aussteller im Rahmen einer Fashion Show, dass nachhaltige Mode alles drauf hat, was zeitgeistige Mode braucht. Stichwort: Ästhetik trifft Ethik.

»Wir wollen zeigen, wie der Wandel in der Modeindustrie weiter vorangetrieben werden kann.« – Georg Dieners

Für die 3rd edition haben die Veranstalter einen großartigen Partner gefunden, der ebenso wie wir daran glaubt, dass nachhaltige Mode nicht nur auf dem Vormarsch ist, sondern irgendwann das neue Normal sein kann. »Mit der Presenting-Partnerschaft der FAIRnissage setzt sich → OEKO-TEX® für nationale und internationale Sustainable Fashion Labels ein, die ihre Kollektionen im Rahmen der GREENSTYLE munich sowohl vor Fachpublikum und der Presse als auch – viel wichtiger – vor den Endverbrauchern präsentieren können«, sagt Georg Dieners, Generalsekretär der OEKO-TEX® Gemeinschaft. »Wir wollen damit die FAIRnissage als aufmerksamkeitsstarke Plattform für nachhaltige Labels supporten, die zeigen, wie der Wandel in der Modeindustrie weiter vorangetrieben werden kann und dass nachhaltige Produkte unsere Zukunft sind.«

 

Zero Waste Fashion von AA Gold

Zero Waste Fashion von AA Gold

 

It’s all about ethics and style!

Gut zu wissen: Für das Styling zeichnen Astrid Pernes (freie Stylistin) und Mirjam Smend (GREENSTYLE munich) verantwortlich. Dass Naturkosmetik auch im Spotlight funktioniert, stellt die neue deutsche Naturkosmetikmarke GRN shades of nature, offizieller Make-up-Partner der FAIRnissage, unter Beweis. Mit dem umfassenden Sortiment an dekorativer Kosmetik mit hochpigmentierten Rezepturen, zeitgeistigen Farben und nachhaltigem Verpackungskonzept wird Make-up-Artist Iris Martin die Models von David Kossi coexist.collective Runway-tauglich inszenieren.

 

Get in touch with sustainable fashion

Auch nach der Fashion Show haben die Ausstellerstände geöffnet, damit Interessenten mit den Machern der Eco Brands ins Gespräch kommen können. So lassen sich die innovativen Re- und Upcycling-Konzepte wie stylische Clutches aus Vintage-Obi-Gürteln oder Kleider aus alten Seidenschals, Sneaker aus Kaffee, Heu und Pilzen, Taschen aus Ananasleder sowie avantgardistische Zero-Waste-Stücke hautnah erleben.

 

Faire Fashion feiern auf der FAIRnissage

Verantwortlich für den Sound, tanzbare Beats und entspannte Vibes: Wenn DJ Rupen – bekannt unter anderem für seine legendären Jalla Parties im Völkerkundemuseum – an den Plattentellern dreht, bleibt keiner einfach sitzen. Jetzt wird faire Fashion gefeiert! Und zwar richtig.

 

Das Wichtigste in Kürze

Wo?   Isarforum im Deutschen Museum, Ludwigsbrücke 1, 80538 München
Was?   Messe und Konferenz mit 45 Eco-Brands und 30 Speakern
Warum?   … damit eco das neue Normal wird
Wann?   11. bis 13. Oktober 2019
Working hours?   Freitag 17:00 – 22:00 Uhr, Samstag 10:00 – 19:00 Uhr, Sonntag 10:00 – 17:00 Uhr

 

Sissis Resümee

Die GREENSTYLE munich fair and conference ist eines der Highlights in meinem herbstlichen Terminkalender. Ich freue mich auf viele aufregende Entdeckungen und anregende Gespräche. Das Stöbern in der Liste der heuer vertretenen → Designer Labels verspricht interessante Messetage. Besonders gespannt bin ich auf zwei Münchner Brands: Zum einen auf das Eco-Denim-Label → Goodsociety, denn mir fehlt schon lange eine faire Jeans im Kleiderschrank. Zum anderen möchte ich mich unbedingt mit dem Team des Eco Labels → Thokk Thokk unterhalten und ihnen zeigen, wie gern ich ihre Beanie trage. Rasend neugierig bin ich auch auf die zertifizierte Bio-Kosmetik → GRN shades of nature. Was ich bislang darüber gehört habe, klingt äußerst vielversprechend. Auch sonst wird vermutlich keine Langeweile aufkommen – schon die ersten beiden Ausgaben der GREENSTYLE munich haben mich rundum begeistert. Und kostenlosen Fairtrade-Kaffee gibt es dank → Dallmayr diesmal auch.

Der Eintritt kostet inklusive Conference und FAIRnissage zehn Euro, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre dürfen sich kostenlos auf Münchens grünster Messe tummeln. Bist du dabei? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle: → GREENSTYLE munich fair and conference und eigene Recherche. Fotos: AA Gold]

 

related articles

Leave a Comment

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More