Home Body & SoulHealth Dieser »Wundercocktail« macht dich fit für den Herbst

Dieser »Wundercocktail« macht dich fit für den Herbst

by Sissi St. Croix
Dieser »Wundercocktail« macht dich fit für den Herbst

Vom goldenen Herbst keine Spur. Das Wetter ist nass, kalt und ungemütlich. Kein Wunder also, dass ich mir prompt eine Schnupfennase geholt habe. Auch meine liebe Freundin → Anna kämpft mit einer Erkältung und so husten und niesen wir uns durch unsere Telefonate. Während sie in solchen Fällen mutig auf ihr Ingwer-Knoblauch-Zitronen-Honig-Gebräu in Tateinheit mit Zwiebelsäckchen schwört, schüttele ich mich schon beim Gedanken an dieses zwiebelig-gesunde Gedöns. Wurgs! Zwiebeln gehören für mich ins Essen, nicht aber in meine Getränke oder gar eingesäckelt auf meine Brust. In meiner Kindheit waren mir Zwiebeln ein Graus. Ich habe lange gebraucht, um mich an ihren Geruch und Geschmack zu gewöhnen. Heute liebe ich sie zwar, trinken mag ich sie aber dennoch nicht. Daher habe ich lieber an einem Fitnesscocktail herumgewerkelt, um mein Immunsystem auf andere Weise zu stärken. Herausgekommen ist dabei ein »Wundercocktail«, der es in sich hat.

Meine jüngste Geheimwaffe gegen das herbstliche Schmuddelwetter besteht aus nur sechs Zutaten: Apfelsaft, Maracujasaft, Zitronensaft, Apfelessig, Honig und Zimt. Im Handumdrehen gemixt, bringt der »Wundercocktail« dank des hohen Provitamin-A- und Vitamin-C-Gehalts der Säfte dein Immunsystem in Schwung. Der Apfelessig kurbelt deinen Stoffwechsel an, was deinen Körper dabei unterstützt, sich besser gegen eine Erkältung zu wehren. Zimt besitzt aufgrund des enthaltenen ätherischen Öls Eugenol eine desinfizierende Wirkung und lindert ebenso wie Honig klassische Erkältungssymptome. Kurz: ein echter »Wundercocktail« für deine Gesundheit. Viel Spaß beim Nachmixen!

 

Rezept für Sissis Wundercocktail

Zutaten für eine Portion:
– 2 Maracujas
– 1 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft
– 1 Esslöffel naturtrüber Apfelessig (z. B. von → dmBio)
– 1 Esslöffel Honig von glücklich summenden Bienen (Veganer nehmen ein Süßungsmittel ihrer Wahl)
– 1 Messerspitze Bio-Ceylon-Zimt
– 250 Milliliter Apfelsaft (z. B. Apfelsaft Jonagold von → dmBio)
– zum Dekorieren: ein Zweiglein Rosmarin oder Thymian

 

Zubereitung von Sissis Wundercocktail

1. Halbiere zuerst die beiden Maracujas, kratze mithilfe eines Löffels das Fruchtfleisch heraus und gib es zusammen mit dem Zitronensaft, dem Apfelessig, dem Honig und dem Zimt in deinen Mixer. Mixe dann alles auf höchster Stufe für rund eine Minute.

2. Erwärme anschließend behutsam den Apfelsaft auf etwa 60 Grad Celsius, bringe ihn dabei aber nicht zum Kochen, damit die in ihm enthaltenen wertvollen Vitamine nicht zerstört werden.

3. Gib nun den Inhalt des Mixers in ein schönes Glas und fülle mit dem warmen Apfelsaft auf. Dekoriere das Glas zum Schluss mit einem Zweiglein Rosmarin oder Thymian – und genieße dich gesund!

 

Mit meinem »Wundercocktail« kommst du gesund durch den Herbst

Mit meinem »Wundercocktail« kommst du gesund durch den Herbst

 

Sissis Resümee

Der »Wundercocktail« ist superlecker und dazu auch noch richtig gesund. So liebe ich meine Erkältungsgetränke! Noch dazu, wenn sämtliche Zutaten bis auf die Zitronen für den Zitronensaft aus regionalem Anbau kommen. Die Maracujas sind nämlich echte Bayern und stammen aus der Zucht einer Freundin. Apropos Maracujas: Du kannst die Kerne auch durch ein Sieb auffangen – ich finde sie aber im fertigen »Wundercocktail« optisch recht hübsch, sodass ich sie nicht entfernt habe. Gut zu wissen: Umweltfreundliche Trinkhalme aus Glas gibt es inzwischen von vielen Anbietern, meine stammen von → HALM.

Noch ein Tipp zum Schluss: Nicht ganz so gesund, aber ebenfalls ausgesprochen lecker ist mein Cocktail, wenn du ihn anstelle von Apfelsaft mit heißem Cider auffüllst – perfekt für dein nächstes → Herbstpicknick!

Hast du auch ein Geheimrezept gegen Schnupfen und Co.?

XOXO

Sissi

 

related articles

6 comments

Sabienes 18/11/2019 - 21:01

Das klingt ja lecker! Und ganz ohne Zwiebeln. Ich gebe dir da Recht: Zwiebeln gehören ins Essen, aber nicht in die Getränke!

LG

Sabienes

Reply
Sissi St. Croix 19/11/2019 - 8:16

Zwiebeln und Zwiebeln lassen, sage ich immer. 😉

XOXO

Sissi

Reply
Perdita Otto 16/11/2019 - 10:27

Klingt wirklich lecker! Werde ich auf alle Fälle mal probieren.

Liebe Grüße

Perdita

Reply
Sissi St. Croix 16/11/2019 - 14:55

Das freut mich, denn dann bleibst du gesund!

XOXO

Sissi

Reply
Leane 13/11/2019 - 17:12

Wow, dein Cocktail klingt mega lecker!

Liebe Grüße

Leane

Reply
Sissi St. Croix 13/11/2019 - 18:55

Das ist er auch – viel Spaß beim Nachwerkeln!

XOXO

Sissi

Reply

Leave a Comment

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More