Start Books Das große Buch der Massage

Das große Buch der Massage

Sissi St. Croix
Das große Buch der Massage. Alle Techniken und Anwendungen von Reflexzonentherapie bis Thai-Massage. Für Interessierte und Profis

Du möchtest die gesundheitlichen Vorteile von Massagen kennenlernen, denkst darüber nach, einen Massagekurs zu belegen oder interessierst dich vielleicht sogar für eine Ausbildung zum Masseur? Dann lohnt sich der Griff zum im Dorling Kindersley Verlag veröffentlichten Praxisratgeber »Das große Buch der Massage«. Der umfangreiche Leitfaden entstand in Zusammenarbeit mit drei Massage- und Aromatherapeutinnen von → Neal’s Yard Remedies und umfasst alles Wissenswerte zum Thema Massage – von der Anatomie und Physiologie über die Grundlagen und spezielle Massagetechniken bis hin zu gezielten Massagen für bestimmte Beschwerden und Zielgruppen.

Eine gelungene Massage besteht aus so viel mehr als der bloßen Aneinanderreihung verschiedener Techniken. Im einleitenden Kapitel »GUT VORBEREITET« beschäftigst du dich daher mit den wesentlichen Körperstrukturen und -systemen und erhältst eine kleine, aber feine Einführung in die Aromatherapie sowie die therapeutischen Möglichkeiten, diese ganzheitliche Kunst mit Massagen zu kombinieren. Tipps und Checklisten stellen sicher, dass du körperlich und geistig bereit bist, Massagen zu geben und ein Leitfaden zur sicheren Praxis bietet unverzichtbare Hinweise, wie du dich und den Massagenehmer vor Grenzüberschreitungen schützt und dein Handwerk perfekt ausführst.

Im Anschluss übst du dich Schritt für Schritt in den wichtigsten »GRUNDTECHNIKEN«, bevor du diese in der »GANZKÖRPERMASSAGE« zusammenfügst und die verschiedenen »SPEZIALGEBIETE« wie Hot-Stone-Massage, Shiatsu oder Reflexzonenmassage kennenlernst. Derart vorbereitet, erfährst du, wie du »BEHANDLUNGEN ANPASSEN« kannst und einen spezifischen Behandlungsplan für 40 klassische Beschwerden wie beispielsweise Rückenschmerzen, Tennisellenbogen oder Kopfschmerzen und Zielgruppen wie Schwangere, Babys oder ältere Menschen erstellst. Alle Massagegriffe sind anschaulich bebildert und leicht verständlich erklärt, sodass sich auch Anfänger gut zurechtfinden. Ein übersichtliches Glossar und weiterführende Links runden das Buch sinnvoll ab.

 

Das große Buch der Massage. Alle Techniken und Anwendungen von Reflexzonentherapie bis Thai-Massage. Für Interessierte und Profis

Das große Buch der Massage

 

Buchinformationen

Titel: Das große Buch der Massage. Alle Techniken und Anwendungen von Reflexzonentherapie bis Thai-Massage. Für Interessierte und Profis
Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
Verlag: Dorling Kindersley Verlag
Erscheinungsdatum: 25. August 2020
Sprache: Deutsch
Format: 20,2 x 2,5 x 24 Zentimeter
ISBN-10: 383104001X
ISBN-13: 978-3831040018
Preis: EUR 19,95 [D] | EUR 20,60 [A]

 

Sissis Resümee

Anfänglich war ich skeptisch: Kann »Das große Buch der Massage« den Besuch eines Massagekurses ersetzen? Die Antwort ist »Jein«. Ja, wenn du bereits detaillierte Kenntnisse der menschlichen Anatomie und Physiologie besitzt und/oder schon einen Massagekurs absolviert hast. Nein, wenn du vollkommen »unbeleckt« bist. Es wäre zwar theoretisch möglich, da das Buch wirklich beeindruckend tief in die Materie eintaucht, aber ich habe leider schon zu oft erlebt, dass »Hobbymasseure« ihren Partner oder einen Freund massiert haben, der sich dann am nächsten Tag beim Orthopäden wiederfand … Daher rate ich dringend davon ab, spezifische Massagemethoden anzuwenden, bevor du die Grundtechniken nicht mit traumwandlerischer Sicherheit beherrschst. Und das braucht seine Zeit – nimm sie dir bitte!

Wer die spannende Welt der Massage erkunden möchte oder eine Entscheidungshilfe bei der Berufswahl sucht, ist mit dem großformatigen, reich bebilderten Leitfaden trotz meiner Empfehlung zum behutsamen Einstieg ins eigene Massieren bestens bedient. »Das große Buch der Massage« bietet ausführliches Basiswissen und zeigt auf über 1 000 Farbfotos die wichtigsten Grundtechniken und Massagearten. Sehr schön finde ich auch die Einführung in die Aromatherapie, ein Thema, das mit zahlreichen ergänzenden Tipps im Kapitel »BEHANDLUNGEN ANPASSEN« aufgegriffen wird. Man merkt, dass die drei Autorinnen Fran Johnson, Nicola Leighton und Victoria Plum aus der Praxis kommen und sehr viel Erfahrung auf diesem Gebiet mitbringen. Ich freue mich schon darauf, mein neues Wissen anzuwenden.

Sportmassage und Gesichtsmassage sind mir ebenso wenig fremd wie die Wirbelsäulentherapie nach Dorn/Breuß. Dennoch werde ich mir nach der Lektüre des Buches nicht einfach irgendwelche Massagenehmer suchen und sie mit meinem neuen Wissen »beglücken«. Stattdessen werde ich mir das Buch in den kommenden Monaten nochmals Kapitel für Kapitel vornehmen und zuerst an mir, dann an → Markus die Grundtechniken üben und perfektionieren. Außerdem möchte ich im Herbst oder Winter einen Kurs für Fußreflexzonenherapie besuchen, wobei sich die Suche nach einem passenden Kurs in Zeiten von COVID-19 ein bisserl kompliziert gestaltet. Aber das wird schon werden.

Wenn du nun ebenfalls die Kunst des Massierens (näher) kennenlernen, die heilenden Kräfte deiner Hände aktivieren und langfristig dein Wohlbefinden steigern möchtest, dann kannst du den Praxisratgeber »Das große Buch der Massage« über den Buchhändler deines Vertrauens beziehen oder direkt → beim Dorling Kindersley Verlag bestellen.

XOXO

Sissi

[Produkthinweise erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Transparenz: Das Buch »Das große Buch der Massage« wurde uns als Rezensionsexemplar vom → Dorling Kindersley Verlag zur Verfügung gestellt. Artikelbild: Alan Caishan.]

 

Das könnte dich auch interessieren ...