Start Books Botanik für Künstler: Pflanzen zeichnen und malen

Botanik für Künstler: Pflanzen zeichnen und malen

Sissi St. Croix
Botanik für Künstler: Pflanzen zeichnen und malen

Das Reich der Pflanzen zeichnet sich durch eine atemberaubende Vielfalt aus. Diese perfekt abzubilden, gehört zu den wahrscheinlich größten Herausforderungen in der Kunst. Das Buch »Botanik für Künstler: Pflanzen zeichnen und malen« von Sarah Simblet führt mit anschaulichen Anleitungen Schritt für Schritt in die Kunst des botanischen Zeichnens und Malens ein.

Bringe deine Liebe zu Pflanzen aufs Papier! Detailreiche Abbildungen präsentieren über 500 Pflanzenarten – von filigranen Flechten bis hin zu üppigen Blütenträumen. Durch die geschickte Kombination aus botanischem Grundwissen und praktischen Zeichen- und Maltechniken lernst du, die Schönheit der uns umgebenden Pflanzenwelt einzufangen. Inspiration findest du aber nicht nur in der Natur, sondern auch bei der Betrachtung der populärsten Meisterwerke der Botanik. Mit fundiertem botanischem Hintergrundwissen wird dieses kreative Kunstbuch zu einem genialen Handbuch für jeden Pflanzenliebhaber!

 

Buch-Highlights

  • Über 500 Pflanzenarten im Porträt
  • Botanisches Hintergrundwissen
  • Einführung in verschiedene Techniken der botanischen Illustration
  • Vorstellung der größten Meisterwerke der botanischen Kunst

 

Ins Buch geblickt

Die Liebe zu Pflanzen zu Papier gebracht – die einzigartige Mal- und Zeichenschule für Pflanzenfreunde lässt auch dein künstlerisches Talent erblühen! Zugegeben, zuerst habe ich gezögert und war mir nicht sicher, ob das Buch »Botanik für Künstler: Pflanzen zeichnen und malen« von Sarah Simblet zu mir passt. Oder vielmehr: Ob ich zu dem Buch passe. Denn ich hatte zwar in der Schule Kunst als Leistungskurs, habe seitdem aber nur selten gemalt oder gezeichnet. Zum Glück siegte meine Neugier über meinen Verstand: Manchmal ist es eben doch gut, auf sein Bauchgefühl zu hören.

Schon beim ersten Blättern in dem großformatigen Kunstratgeber war ich überwältigt vom Farb- und Formenreichtum der vorgestellten Pflanzen. Und da mir Kunstgeschichte ebenso viel Spaß macht wie Botanik, habe ich nach dem Vorwort gleich auch noch das erste Kapitel »Botanische Illustration« verschlungen und dabei viel über die Entwicklung dieses Genres gelernt. Spannend ging es auch im zweiten Kapitel weiter: »Pflanzen zeichnen«. Bei dem einen oder anderen Unterkapitel wurden doch tatsächlich Erinnerungen an meine Schulzeit wach …

»Vielfalt«, das dritte Kapitel, ist ganz einer Einführung in die Systematik der Pflanzen und ausgesuchten Pflanzenporträts gewidmet. Hier haben mir die Unterkapitel »Flechten«, »Laub- und Lebermoose« sowie »Farne und Schachtelhalme« besonders gut gefallen. Im Anschluss folgen die Kapitel »Wurzeln«, »Stängel und Stämme«, »Blätter«, »Blüten« sowie »Früchte, Zapfen und Samen«. Diese Aufteilung finde ich überaus gelungen, zumal am Ende jedes Kapitels ein Meisterwerk darauf wartet, entdeckt zu werden. So war für mich zum Beispiel völlig neu, dass Leonardo da Vinci Brombeeren gemalt hat. Hast du das gewusst?

Im Hauptteil des Buches sind viele praktische Übungen und Studien eingestreut. Das Schöne daran: Du kannst dich entweder von Kapitel zu Kapitel »durcharbeiten« oder dir genau das Kapitel und Thema herauspicken, auf das du gerade Lust hast. Oder du liest erst einmal das ganze Buch und widmest dich erst dann der Umsetzung der frisch gelernten Theorie in die Praxis. Diese Flexibilität gefällt mir sehr gut und hat ein bisserl was von einem guten Kochbuch. Da kochst du dich ja auch nicht erst durch das gesamte Repertoire an Vorspeisen, bevor du dich an dein erstes Hauptgericht wagst.

 

Blitzbewertung von »Botanik für Künstler«

  • Cover: ★ ★ ★ ★ ★
  • Inhaltliche Gestaltung: ★ ★ ★ ★ ★
  • Inhaltliche Strukturierung: ★ ★ ★ ★ ★
  • Schreibstil: ★ ★ ★ ★ ★
  • Fotografie & Illustration: ★ ★ ★ ★ ★
  • Originalität: ★ ★ ★ ★ ★
  • Gesamteindruck: ★ ★ ★ ★ ★

 

Botanik für Künstler: Pflanzen zeichnen und malen

Botanik für Künstler

 

Buchinformationen

  • Titel: Botanik für Künstler: Pflanzen zeichnen und malen
  • Gebundene Ausgabe: 256 Seiten mit 450 farbigen Fotos und Illustrationen
  • Verlag: Dorling Kindersley Verlag
  • Erscheinungsdatum: 23. Februar 2021
  • Sprache: Deutsch
  • Format: 23,8 x 2,5 x 28,9 Zentimeter
  • ISBN-10: 3831041512
  • ISBN-13: 978-3831041510
  • Preis: EUR 29,95 [D] | EUR 30,80 [A]

 

Über die Autorin

Die Erfolgsautorin Sarah Simblet ist Künstlerin, Grafikerin und Autorin. Sie unterrichtet anatomisches Zeichnen an der → Ruskin School of Art an der University of Oxford. Ihre Werke werden in nationalen und privaten Sammlungen ausgestellt, so unter anderem in der Royal Academy of Arts in London und im Ashmolean Museum in Oxford. In Deutschland wurden ihre Arbeiten zusammen mit denen anderer zeitgenössischer Künstler gezeigt. Im Dorling Kindersley Verlag veröffentlichte sie vor »Botanik für Künstler: Pflanzen zeichnen und malen« bereits »Der Akt: Anatomie für Künstler«.

 

Sissis Resümee

In meinen Augen ist das Kunstbuch rundum gelungen. Künstler und alle, die es werden wollen, bekommen viele wertvolle Anregungen, Ideen und Praxistipps für ihre eigene Arbeit. Pflanzenfreunde gewinnen einen Einblick in die Pflanzenillustration im Wandel der Zeit und können so alte Meisterwerke der Botanik ebenso besser wertschätzen wie moderne botanische Illustrationen. Ihr Wissen über Pflanzen erweitern beide Gruppen. Und wer weiß? Vielleicht greift der eine oder andere Pflanzenliebhaber nach der Lektüre dieses Buches ja sogar selbst zu Zeichenstift oder Pinsel.

Wenn du nun ebenfalls Lust auf eine inspirierende Entdeckungsreise durch die Pflanzenwelt bekommen hast, dann kannst du das Kunstbuch »Botanik für Künstler: Pflanzen zeichnen und malen« über den → Buchhändler deines Vertrauens beziehen oder direkt → beim Dorling Kindersley Verlag bestellen.

XOXO

Sissi

[Produkthinweise erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Transparenz: Das Buch »Botanik für Künstler: Pflanzen zeichnen und malen« wurde uns als Rezensionsexemplar vom → Dorling Kindersley Verlag zur Verfügung gestellt.]

 

Das könnte dich auch interessieren ...