Startseite GenussRezepte Nuss-Getreide-Smoothie

Nuss-Getreide-Smoothie

von Sissi St. Croix
Nuss-Getreide-Smoothie

Für einen guten Start in den Tag: Ein leckeres, gesundes und nahrhaftes Frühstück ist mit dem Nuss-Getreide-Smoothie aus der Versuchsküche von Vitamix garantiert – schnell und einfach, ohne viel Aufwand und nicht zuletzt eine willkommene Abwechslung nach all dem Naschwerk in der Adventszeit. Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachmixen!

 

Rezept für den Nuss-Getreide-Smoothie

Zutaten für anderthalb Portionen:
– 80 Milliliter Eiswürfel
– 1 geviertelte Banane
– 1 Esslöffel Erdnussbutter
– 1 Teelöffel Honig von glücklich summenden Bienen oder Ahornsirup
– 1 Esslöffel Haferflocken oder Haferkleie
– 240 Milliliter ungesüßte → Reismilch

 

Zubereitung des Nuss-Getreide-Smoothies

Gib alle Zutaten in der aufgeführten Reihenfolge in deinen Mixer und verschließe den Deckel. Stelle den Regler auf Stufe 1 und erhöhe die Geschwindigkeit langsam auf Stufe 10. Mixe etwa 35 Sekunden lang bzw. bis zur gewünschten Konsistenz. Fülle deinen Nuss-Getreide-Smoothie in ein Glas und genieße ihn bei entspannender Musik – so kommst du gut gelaunt in den Tag!

Tipp:
Dieses Rezept wurde für den Vitamix Personal Blender S30 entwickelt. Wenn du ein anderes Vitamix-Gerät oder einen anderen Mixer verwendest, musst du gegebenenfalls die Geschwindigkeit, Verarbeitungszeit, Mengenangaben oder die Reihenfolge der Zutaten im Behälter anpassen.

Nährwertangaben pro Portion (240 Milliliter):
Kalorien: 320, Gesamtfettgehalt: 11 g, gesättigte Fettsäuren: 1 g, Cholesterin: 0 mg, Natrium: 170 mg, Gesamtkohlenhydrate: 50 g, Ballaststoffe: 5 g, Eiweiß: 5 g.

 

Sissis Resümee

Leckere Smoothies wie der Nuss-Getreide-Smoothie sind genau mein Ding! Blitzschnell zubereitet und überdies sättigend genug, um mich bis zum Mittagessen mit ausreichend Energie zu versorgen. Lustigerweise fällt es mir an Tagen, an denen ich morgens einen Smoothie trinke, unglaublich leicht, auf eine zweite oder dritte Tasse Kaffee zu verzichten. Ansonsten werde ich nämlich recht schnell knurrig, wenn ich nicht genug von dem aromatischen Wachmacher bekomme. Schäm …

Daher kann so ein kleiner Kaffeeverzicht ab und zu gewiss nicht schaden, oder? Ich halte nämlich absolut nichts von sofortiger Bedürfnisbefriedigung, wann immer mein Körper nach irgendwelchen Nahrungsmitteln schreit. Schon gar nicht, wenn sie – im Übermaß genossen – nicht allzu gesund sind. Kaffee gehört leider in diese Gruppe. Also versuche ich, meinen Kaffeekonsum im Zaum zu halten.

Ist der Nuss-Getreide-Smoothie auch nach deinem Geschmack? Und welche Smoothies trinkst du besonders oft und gern?

XOXO

Sissi

[Rezept – sanft variiert – und Artikelbild: → Vitamix via TrendXPRESS.]

 

Print Friendly, PDF & Email

Das könnte dich auch interessieren ...

Sprich mit mir!