Start UnterwegsReisen Nürnberger Christkindlesmarkt 2022

Nürnberger Christkindlesmarkt 2022

Vorfreude auf den traditionellen Markt

Sissi St. Croix
Nürnberger Christkindlesmarkt 2022 - Vorfreude auf den traditionellen Markt

Vom 25. November bis zum 24. Dezember 2022 findet der → Nürnberger Christkindlesmarkt wieder traditionell im Herzen Nürnbergs, auf dem Hauptmarkt, statt. Erlebnisse rund um den Markt und ein verbessertes Online-Angebot sind das Hauptaugenmerk der Veranstalter in diesem Jahr.

Yvonne Coulin, Geschäftsführerin der Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg (CTZ), ist froh, dass der Christkindlesmarkt nach zwei Jahren Pause wieder wie gewohnt stattfinden kann: »Wir freuen uns auf einen traditionellen Markt mit Besucherinnen und Besuchern aus Deutschland und der ganzen Welt.«

 

Übernachtungszahlen 2019 und Trend zu kurzfristigen Buchungen

Zuletzt fand der Christkindlesmarkt im Jahr 2019 statt. Der Dezember verzeichnete 343 988 Übernachtungen. Dabei entfielen rund zwei Drittel der Übernachtungen auf deutsche Gäste und ein Drittel auf internationale Gäste. »Der Sommer im Jahr 2022 hat gezeigt, dass sich die Übernachtungszahlen in Nürnberg stabilisieren und der Trend zu kurzfristigen Buchungen sich weiterhin verstärkt – davon gehen wir auch zum Christkindlesmarkt aus«, so Yvonne Coulin weiter.

 

Neuer Erlebnisweg auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt

In den Budengassen des Christkindlesmarktes lassen sich mit den Erlebniswegen, die als thematische Rundgänge konzipiert sind, versteckte Besonderheiten des Marktes aufspüren: Nürnberger Originale, kulinarische und regionale Leckereien sowie einzigartige Geschenkideen. Neu für den Nürnberger Christkindlesmarkt 2022 wurde ein Erlebnisweg kreiert, der zu den Lizenzprodukten führt. Der Rundgang leitet zu speziellen Buden, die die besonderen Artikel mit dem Christkindlesmarkt-Logo, wie zum Beispiel das Siegel-Set, die Punschmischung oder die Papiersterne, verkaufen. Neu hinzugekommen sind heuer zwei neue Lizenzprodukte: ein Schal sowie ein Lutscher mit Lebkuchengeschmack. Hmmm … Lecker!

 

Online-Angebote des Nürnberger Christkindlesmarktes

Der digitale Veranstaltungskalender auf der Website christkindlesmarkt.de enthält rund 400 Veranstaltungen zum Christkindlesmarkt – von Kirchenkonzerten über Weihnachtsausstellungen bis hin zu speziellen Weihnachtsführungen. Neu dieses Jahr ist der »Buchen«-Button, der direkt zur Online-Buchung mit Bezahlfunktion des Erlebnisses führt.

Neben dem digitalen Veranstaltungskalender ist auch der Budenplan online abrufbar, der mit einer Suche nach Produkten und Informationen über die Händlerinnen und Händler ausgestattet ist. Erweitert wurde der Budenplan in diesem Jahr um die Suche nach veganen und vegetarischen Produkten auf dem Markt. Das nenne ich vorbildlich.

 

Service für Reisebusse

Für nationale und internationale Reiseveranstalter wird das bewährte System zur Steuerung des Reisebusaufkommens auch dieses Jahr fortgesetzt. So stehen an der Grasersgasse, am Vesternertorgraben und in der Marienstraße wieder Aus- und Einstiegsstellen für die Gäste zur Verfügung. Das Busteam kann für die Zeit des Aufenthaltes den Bussonderparkplatz an der Bayernstraße ansteuern. Bei der Einfahrt erwartet die Fahrerinnen und Fahrer ein Willkommenspaket mit Elisenlebkuchen von → Lebkuchen-Schmidt, Gutscheine für Bratwurstbrötchen und Getränke sowie auf Wunsch ein Ticket für den ÖPNV.

 

Weihnachten in den Nürnberger Quartieren

Besonders zur Weihnachtszeit lädt die Web-App der → Nürnberger Quartiere (nur mobil erreichbar) alle Besucherinnen und Besucher ein, versteckt in den Gassen der Altstadt, kleine inhabergeführte Restaurants sowie Tipps für besondere Geschenke zu entdecken. Ab dem 25. November findest du neben kulturellen Highlights oder weihnachtlichen Köstlichkeiten auch verschiedene Coupons, die zu einem Spaziergang durch die Innenstadt einladen.

 

Sissis Resümee

Nürnberg ist immer eine Reise wert. Doch kaum eine Reisezeit ist so verlockend wie die Weihnachtszeit, wenn der Nürnberger Christkindlesmarkt seine Pforten öffnet. Er ist einer der ältesten und sicher der berühmteste Weihnachtsmarkt der Welt. Und das nicht ohne Grund! Allerorten duftet es in romantischer Kulisse nach Lebkuchen, Glühwein und anderen winterlichen Genüssen. In den hübsch geschmückten Buden des »Städtleins aus Holz und Tuch gemacht« entdeckst du vielerlei Geschenkideen für dich und deine Lieben, darunter auch originelles Kunsthandwerk. Ob mundgeblasene Christbaumkugeln, hölzerne Nussknacker und Weihrauchmännlein oder bunte Sterne – hier wird jeder fündig.

Die Kleinsten kommen natürlich ebenfalls nicht zu kurz. Am Hans-Sachs-Platz ist eine Weihnachtsstadt für Kinder aufgebaut. Dort kann dein Nachwuchs während der Kinderweihnacht unter anderem leckere Plätzchen backen, Gläser bemalen, einen Wunschzettel an das Christkind schreiben oder auf dem nostalgischen Rummelplatz Karussell und Riesenrad fahren.

Erwachsene Besucher genießen das internationale Flair beim Bummel über den Markt der Partnerstädte auf dem Rathausplatz nördlich des Hauptmarktes. Die Erlöse aus den Verkäufen der Buden gehen an karitative Einrichtungen in den 14 Partnerstädten Nürnbergs. Shopping zu einem guten Zweck, das finde ich pfiffig. Wenn schon, denn schon.

Das Sternenhaus im Heilig-Geist-Saal schließlich ist mit einem bunten Kultur- und Erzählprogramm ein beliebter Spaß bei Groß und Klein. Du kannst nicht genug bekommen? Kein Problem! Weihnachtliche Konzerte, Führungen und Ausstellungen runden das breit gefächerte → Veranstaltungsangebot gelungen ab. Vergiss nur nicht, von all den köstlichen Leckereien zu naschen und mindestens einen Schluck der berühmten Nürnberger Feuerzangenbowle zu genießen!

XOXO

Sissi

[Quelle: → Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg und eigene Weihnachtsmarktbesuche in Nürnberg (2000 bis 2019). Artikelbild: → Florian Trykowski für CTZ Nürnberg.]

 

Das könnte dich auch interessieren ...

Du liebst Cookies? Dann verdienst du eine individuelle Erfahrung auf unserer Website. Aus diesem Grund arbeiten auch wir mit Cookies - wenn auch ohne leckere Schokostückchen. Her mit den Cookies! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung