Start DaheimLeben & Wohnen CLASSICO Color ECO von LECHUZA

CLASSICO Color ECO von LECHUZA

Für noch mehr Grün im Alltag

Sissi St. Croix
Für noch mehr Grün im Alltag: CLASSICO Color ECO von LECHUZA

Der CLASSICO Color ECO von LECHUZA sieht aus wie ein klassisches Pflanzgefäß. Das ist er aber nicht, denn er besteht aus vollständig recyceltem PIR- und PCR-Kunststoff und ist zu 100 Prozent recycelbar. Als erstes Pflanzgefäß von LECHUZA wurde er mit dem Blauen Engel zertifiziert.

Nachdem bereits die schwarzen Pflanzeinsätze aller LECHUZA-Pflanzgefäße zu 100 Prozent aus recyceltem PIR-Material bestehen, sind bei der ECO-Linie erstmalig auch die äußeren Gefäße und Einlegeböden aus vollständig recyceltem PCR-Kunststoff hergestellt. Hierfür wird Plastikmüll aus Verbraucherabfällen in der Recyclinganlage zu Granulat zerkleinert, eingeschmolzen und anschließend zum Ausgangsmaterial der ECO-Pflanzgefäße weiterverarbeitet. Dieser nachhaltige, geschlossene Recycling-Kreislauf schont fossile Ressourcen und Rohstoffe. Deshalb sind alle Gefäße der Linie CLASSICO Color ECO, die seit Sommer 2023 produziert werden, mit dem Blauen Engel zertifiziert*. Dieses Umweltzeichen der Bundesregierung garantiert, dass ein Produkt die Umwelt und das Klima weniger belastet und dabei hohe Ansprüche zum Schutz der Gesundheit erfüllt – und dies bei gleicher Gebrauchstauglichkeit und Qualität.

Denn in der Produktion im fränkischen Dietenhofen wird auf die bewährte LECHUZA-Qualität gesetzt. Mit den hohen Verarbeitungsstandards sind die Pflanzgefäße der ECO-Linie langlebig, bruchsicher und witterungsbeständig. Daher können die Gefäße sowohl innen als auch außen verwendet werden. Mit dem integrierten Bewässerungssystem wird zudem die Pflanzenpflege ganz einfach, denn die Pflanzen versorgen sich wie von selbst mit allen nötigen Nährstoffen und der richtigen Menge an Wasser. Also eine gute Wahl für alle, die ihr Zuhause in jeder Hinsicht grüner gestalten wollen!

 

Das klassische Design und die dezenten Farben passen in jedes Ambiente – innen und außen

Das klassische Design und die dezenten Farben passen in jedes Ambiente – innen und außen

 

Sissis Resümee

Unser Alltag kann gar nicht grün genug sein. Da kommt die Linie CLASSICO Color ECO von LECHUZA natürlich wie gerufen! Zwar sind sowohl unsere Terrasse als auch unser Balkon für den Moment (sic!) mit Pflanzgefäßen gut ausgestattet. Aber ich kenne mich: Luft nach oben ist immer und ich habe noch viele offene Pflanzenwünsche, die ich mir erfüllen möchte.

Insbesondere Wildpflanzen wachsen mir immer mehr ans Herz. Spätestens seit meinem Bummel über den → Bärner Wildpflanzenmärit ist es endgültig um mich geschehen. Und da ich schon immer ein Faible für → Wilde Kübel hatte, plane ich nun zwei, drei »wilde« Pflanzgefäße mit unter anderem Hornklee (Lotus corniculatus), Goldklee (Trifolium aureum) und Wolfsmilch (Euphorbia). Außerdem haben es mir Duftpflanzen wie die Nachtviole (Hesperis matronalis) angetan. Ebenfalls eine heimische Wildblume, die am Abend und in der Nacht einen veilchenähnlichen Duft verströmt, der Nachtfalter und Schwebfliegen magisch anziehen soll und überdies eine wichtige Nahrungspflanze für verschiedene Schmetterlingsraupen ist. Auch für diese spannende Pflanze suche ich noch nach einem passenden Pflanzgefäß.

Zu guter Letzt träume ich schon eine ganze Weile davon, unser helles Treppenhaus mit selbst gezogenen Zitrusfrüchten zu »bevölkern«. Da ist es praktisch, dass die Linie CLASSICO Color ECO von LECHUZA auch für Zimmerpflanzen geeignet ist. Preislich liegen die Pflanzgefäße durchaus in einem guten Rahmen: Der kleinste Topf, der CLASSICO Color ECO 18, kostet EUR 18,99 bzw. CHF 22,90. Sein größter Bruder, der CLASSICO Color ECO 60, ist für EUR 119,99 bzw. CHF 179,00 zu haben. Als Farben stehen Hellgrau, Grau und Dunkelgrau zur Verfügung, die sehr schön miteinander harmonieren.

Also, worauf wartest du noch? It’s time for green!

XOXO

Sissi

[Produkthinweise erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Alle Preisangaben ohne Gewähr. Produktverfügbarkeiten und UVPs können im DACH-Raum variieren. Quelle: → LECHUZA und eigenes Gartenvergnügen. *Prüfung nach Richtlinie DE-UZ 30a. PIR-Kunststoff (sogenenanntes Post-Industrial Rezyklat) ist ein Abfallprodukt, das bei industrieller Herstellung von Kunststoffen anfällt. PCR-Kunststoff steht für Post-Consumer-Recycling. Dazu wird Plastikmüll aus der Wertstoffsammlung in der Recyclinganlage zu Granulat zerkleinert, eingeschmolzen und anschließend zum Ausgangsmaterial für die Herstellung der Pflanzgefäße der ECO-Linie weiterverarbeitet.]

 

Das könnte dich auch interessieren ...

Du liebst Cookies? Dann verdienst du eine individuelle Erfahrung auf unserer Website. Aus diesem Grund arbeiten auch wir mit Cookies - wenn auch ohne leckere Schokostückchen. Her mit den Cookies! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

Are you sure want to unlock this post?
Unlock left : 0
Are you sure want to cancel subscription?
-
00:00
00:00
Update Required Flash plugin
-
00:00
00:00