Start Books Yoga für Frauen

Yoga für Frauen

Sissi St. Croix
Yoga für Frauen. Gesundheit und Wohlbefinden in jeder Lebensphase

Mit Yoga verbindet mich eine seltsame Hassliebe. Ich finde es wundervoll! Und zugleich vernachlässige ich es immer wieder, ohne so recht die Gründe dafür benennen zu können. Das frustriert mich. Anfang des Jahres hatte ich mir fest vorgenommen, meine Yogaübungen wieder aufzunehmen. Was auch gut geklappt hat. Dann kam die Corona-Pandemie, gefolgt von einer monatelangen Baustelle in unserem Garten. Da ich Yoga am liebsten im Freien praktiziere, war es das erst einmal mit meinen guten Vorsätzen. Das »Projekt Yoga« lag – wieder einmal – auf Eis. Doch nun ist die Baustelle fort. Der Garten sieht zwar immer noch aus wie ein Trümmerfeld, aber ich habe nun wirklich keine Entschuldigung mehr. Bis auf meinen bewegungsfaulen inneren Schweinehund, der mir zuflüstert, dass ich nach einer so langen Pause komplett von vorne beginnen müsse, das Ganze viel zu anstrengend sei und ich doch überhaupt und sowieso viel zu viele andere Dinge zu tun habe.

Um das fiese Vieh endlich zum Schweigen zu bringen und mich zu motivieren, habe ich mir kürzlich eine Handvoll Yogabücher mit ganz unterschiedlichen Ansätzen besorgt. Eines finde ich besonders spannend: Der im Dorling Kindersley Verlag veröffentlichte Praxisratgeber »Yoga für Frauen. Gesundheit und Wohlbefinden in jeder Lebensphase« von Shakta Khalsa richtet sich nämlich speziell an Frauen. Warum? Nun, Frauen haben andere Bedürfnisse und Beschwerden als Männer – Yoga bietet Frauen hier in jedem Alter die perfekte Unterstützung. Speziell zugeschnitten auf die verschiedenen Ansprüche, hilft dieser Ratgeber bei Entspannung, Gleichgewicht und Flexibilität und eignet sich dabei auch wunderbar für Einsteigerinnen.

 

Das Buch

Nach einer allgemeinen, gut verständlich geschriebenen Einführung in die Praxis des Yoga präsentiert Shakta Khalsa passende Übungen für jedes Lebensstadium einer Frau. Die bebilderten und detaillierten Schritt-für-Schritt-Anleitungen mit sympathisch und authentisch wirkenden Models zeigen genau, worauf es ankommt – egal, ob während der Menstruation, der Schwangerschaft oder der Menopause. Das Buch verbindet dabei Übungen aus dem Hatha-Yoga und dem Kundalini-Yoga, welche sowohl für Anfängerinnen als auch Fortgeschrittene geeignet sind und Kraft, Energie oder Entspannung bieten. Die Übungen unterstützen das innere Gleichgewicht, muntern auf oder helfen dabei, Angst und Ärger loszulassen.

Grundlagen werden anschaulich vermittelt. Sämtliche Übungen eines Kapitels können entweder einzeln oder als Flow ausgeführt werden. Shakta Khalsa gibt immer wieder hilfreiche Hinweise, beispielsweise wann welches Asana passend ist oder ab wann Schwangere nicht mehr üben sollten. Zudem findest du Heilmittelrezepturen für Gesichtsmasken oder Goldene Milch im Buch, ebenso wie Wellnesstipps und Massagen. Das Buch orientiert sich an den alltäglichen Bedürfnissen von Frauen und bietet einen ganzheitlichen Ansatz des Yogas, um sich rundum wohlzufühlen.

 

Yoga für Frauen. Gesundheit und Wohlbefinden in jeder Lebensphase

 

Buchinformationen

Titel: Yoga für Frauen. Gesundheit und Wohlbefinden in jeder Lebensphase
Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
Verlag: Dorling Kindersley Verlag
Erscheinungsdatum: 30. Juni 2020
Sprache: Deutsch
Format: 20 x 2,3 x 24 Zentimeter
ISBN-10: 3831039941
ISBN-13: 978-3831039944
Preis: EUR 19,95 [D] | EUR 20,60 [A]

 

Über die Autorin

→ Shakta Khalsa unterrichtet seit fast drei Jahrzehnten Yoga. Sie ist Montessori-Pädagogin, geprüfte Lehrerin für Kundalini-Yoga und hat ein Programm zur Lehrerausbildung für Kinder-Yoga entwickelt. Zum Thema Yoga hat sie bereits mehrere Bücher und Beiträge in Zeitschriften veröffentlicht.

 

Sissis Resümee

Endlich einmal ein Buch über Yoga, das mir wirklich gefällt! Eines, das mich motiviert und inspiriert. Und eines, das garantiert nicht im Regal Staub fangen wird, um letztendlich in einem öffentlichen Bücherschrank zu landen. Nach dem Vorwort der Autorin und der Einführung in die Besonderheiten von Yoga für Frauen folgen fünf große Kapitel, die jeweils nochmals unterteilt sind: ANFÄNGE, ENTSPANNUNG & ENERGIE, GLEICHGEWICHT, LIEBE & MUTTERSCHAFT sowie MIT ANMUT REIFEN. Letzteres soll mich durch die Perimenopause begleiten und mir den Übergang in die Menopause erleichtern. So weit der Plan.

Zu meiner Überraschung sind es im Moment jedoch hauptsächlich die anderen Kapitel, aus denen ich neue Vitalität für Körper und Geist schöpfe! Das fängt bei den Grundlagen und einfachen Warm-Up-Übungen an, die selbst bereits wertvolle Übungen sind, und hört bei der Löwenbiegung aus dem Unterkapitel »Zeitlose Schönheit« noch lange nicht auf. Besonders angetan haben es mir das Unterkapitel »Aufheitern« und hier die Übung »Beinheben und lachen« samt der anschließenden Sa-Ta-Na-Ma-Meditaion. Mal ehrlich: Was könnten wir alle in diesen unruhigen Zeiten besser gebrauchen, als ein bisserl Aufheiterung und herzliches, befreites Lachen sowie die Befreiuung von unerwünschten Gedanken und Gefühlen?

Shakta Khalsa ist mit »Yoga für Frauen« ein großartiges Buch gelungen. Praxisnah, alltagstauglich und authentisch – so muss Yoga für Frauen sein! Schon die stimmungsvollen Fotos wecken meine Lust auf »eine Portion Yoga« und ermutigen mich, mir zukünftig regelmäßig kleine Yogahäppchen zu gönnen, anstatt meinem inneren Schweinehund mühsam eine lange Session abzuschwatzen. »15 Minuten Yoga am Tag« heißt ab sofort mein Motto! Auch mit Mudras als Teil von Meditationen möchte ich mich nun – ebenfalls angeregt durch diesen Ratgeber – wieder intensiver beschäftigen. Danke, Shakta!

Wenn dich meine Begeisterung neugierig gemacht hat, dann kannst du den Praxisratgeber »Yoga für Frauen« von Shakta Khalsa über den Buchhändler deines Vertrauens beziehen oder direkt → beim Dorling Kindersley Verlag bestellen.

XOXO

Sissi

[Produkthinweise erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Transparenz: Das Buch »Yoga für Frauen. Gesundheit und Wohlbefinden in jeder Lebensphase« wurde uns als Rezensionsexemplar vom → Dorling Kindersley Verlag zur Verfügung gestellt. Artikelbild: Rawan Yasser.]

 

Das könnte dich auch interessieren ...