Start Green Kitchen StoriesDamn Delicious! Köstliche Mandel-Kaffee-Kekse

Köstliche Mandel-Kaffee-Kekse

Sissi St. Croix
Köstliche Mandel-Kaffee-Kekse

Jeder gute Gastgeber weiß: Zum krönenden Abschluss eines tollen Essens ist ein leckerer Kaffee oder Espresso einfach ein Muss. Wenn du dann noch meine köstlichen Mandel-Kaffee-Kekse servierst, werden deine Lieben begeistert sein. Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachbacken und Knuspern!

 

Rezept für Mandel-Kaffee-Kekse

Zutaten für vier Krümelmonster:
– 300 Gramm Butter oder ALSAN-Bio
– 250 Gramm brauner Rohrohrzucker
– eine Prise selbst gemachtes Vanillesalz
– 3 Eier von glücklich gackernden Hühnern oder Volleiersatz
– 450 Gramm Bio-Dinkelmehl Type 630
– 30 Gramm Reinweinsteinbackpulver
– 20 Gramm Bio-Ceylon-Zimt
– 150 Milliliter starker Filterkaffee
– 180 Gramm grob gehackte Mandeln
– 150 bis 200 Gramm gehackte Zartbitterkuvertüre

 

Zubereitung der Mandel-Kaffee-Kekse

1. Heize zuerst den Backofen vor – Ober-/Unterhitze: etwa 200°C, Heißluft: etwa 180°C, Gas: Stufe 3 bis 4 – und lege ein Backblech mit Backpapier oder Dauerbackfolie aus. Rühre dann die Butter oder Pflanzenmargarine mit dem Rohrohrzucker und dem Vanillesalz schaumig. Vermenge das Dinkelmehl mit dem Backpulver und dem Zimt. Rühre nun die Eier oder den Volleiersatz, den Filterkaffee und die Mehlmischung unter die Fett-Zucker-Masse und hebe zum Schluss die gehackten Mandeln und die Kuvertüre unter den Teig.

2. Stich anschließend mithilfe eines Teelöffels Nocken aus dem Teig und setze diese in einem Abstand von etwa fünf Zentimetern auf das vorbereitete Backblech. Backe die Mandel-Kaffee-Kekse in rund zehn bis 15 Minuten goldbraun und serviere sie zum Kaffee. Frisch aus dem Ofen schmecken die Kekse besonders gut!

 

Unwiderstehlich: Mandel-Kaffee-Kekse

Unwiderstehlich: Mandel-Kaffee-Kekse

 

Sissis Resümee

Der beste Ehemann von allen und ich sind wahre Krümelmonster. Daher werden meine herrlich knusprigen Mandel-Kaffee-Kekse bei uns auch nie besonders alt, schon gar nicht, wenn wir Gäste haben. Du kannst sie aber auch auf Vorrat backen und in einer luftdicht verschlossenen Dose aufbewahren. Oder du gibst eine Handvoll der Kekse in ein hübsches Glas und schenkst es deiner Freundin zusammen mit dem Rezept beim nächsten Kaffeeklatsch. Solche kleinen kulinarischen Mitbringsel kommen immer sehr gut an. Und kleine Geschenke erhalten bekanntlich die Freundschaft.

Ein Tipp zum Schluss: Besonders lecker schmecken meine Mandel-Kaffee-Kekse, wenn du sie zu einem Amaretto-Kaffee reichst. Hierfür einfach zwei Esslöffel Amaretto in einer Tasse Kaffee verrühren, ein Häubchen Schlagcreme daraufsetzen, das Häubchen mit Kakao bestäuben und das Ganze sofort servieren. Die Kaffeespezialität ist ein himmlischer Genuss und schmeichelt selbst dem verwöhntesten Gaumen!

Wie gefällt dir mein Rezept für Mandel-Kaffee-Kekse? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Fotos: Jennifer Pallian.]

 

Das könnte dich auch interessieren ...