Home Body & SoulHeart Adventliches Beziehungsglück mit Paarzeit

Adventliches Beziehungsglück mit Paarzeit

by Sissi St. Croix
Adventliches Beziehungsglück mit Paarzeit

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt … Nein, noch ist es nicht so weit! Sechs Tage bleiben uns bis zum ersten Türchen. Ursprünglich wollte ich dir heute meine DIY-Idee für einen Last-Minute-Kalender für Paare vorstellen. Doch dann erreichte mich am Wochenende der Adventskalender von Paarzeit, ein Gewinn auf Facebook. Also verschiebe ich meine Bastelinspiration auf Mittwoch und zeige dir, wie Alex und Thorben mit ihrer Paarzeit-Box nicht nur für Beziehungsglück sorgen, sondern auch 100 000 Bäume pflanzen wollen. Ein ganz schön ehrgeiziges Unterfangen, oder? Und eine rundum gelungene Idee! Der Adventskalender für Liebe und Klima besteht aus einer kleinen Pappbox, einem Notizblock, zwei Bleistiften und 24 herzallerliebst gestalteten Storycards. Jede Storycard begleitet deinen Partner und dich durch ein positives Paarerlebnis – für einen entspannten, liebevollen Advent. Wenn ihr gemeinsam eine Storycard öffnet, ist Paarzeit!

Und diese Paarzeit solltest du deinem Partner und dir gönnen. Vielleicht sagst du jetzt: »Aber Sissi, der Advent ist für uns die stressigste Zeit des Jahres! Wir müssen das Haus dekorieren, einen Adventskranz besorgen, Geschenke für die Kinder kaufen und tonnenweise Plätzchen backen. Wann sollen wir da noch Zeit für uns finden?« Tja … Genau da liegt des Pudels Kern! Irgendwie scheint heutzutage niemand mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben zu haben. Dabei bleibt viel zu oft auch die Partnerschaft auf der Strecke. Als jemand, der zum zweiten Mal verheiratet ist, weiß ich, dass Beziehungen gehegt und gepflegt werden müssen. Fünf bis 30 Minuten braucht es, um eine Storycard zu erleben – dass sollte dir deine Beziehung wert sein! Natürlich kann der Adventskalender von Paarzeit keine zerrüttete Ehe retten. Aber er kann Beziehungen neuen Schwung verleihen und auf vergnügliche Weise völlig neue Einblicke in die Partnerschaft bieten.

 

Der Adventskalender von Paarzeit findet überall seinen Platz

Der Adventskalender von Paarzeit findet überall seinen Platz

 

Wie funktioniert der Adventskalender von Paarzeit?

Damit der Adventskalender im Alltag präsent ist, können die hübschen Storycards nahezu überall angebracht werden – an der Wand, an einem Möbelstück oder am Badezimmerspiegel. Du kannst sie nach und nach aus der Box nehmen oder gleich alle auf einen Rutsch anbringen – fein säuberlich in Reih und Glied oder wild im Haus verstreut. Das liebevolle Design und die warmen Farben bringen Besinnlichkeit und Freude in dein Zuhause. Klebeflächen auf der Rückseite sorgen für rückstandsfreien Halt auf verschiedenen Oberflächen wie zum Beispiel Tapeten, Papier, Holz, Metall oder Glas. Klebt die erste Storycard oder der vollständige Adventskalender am vorgesehenen Platz, kann es auch schon losgehen!

Schnappe dir deinen Partner und die Storycard des Tages und macht es euch gemütlich. Öffnet gemeinsam die Storycard, genießt euer Erlebnis und hängt die geöffnete Storycard wieder zurück. Ist es wirklich so einfach? Ja! Und keine Angst: Der Paarzeit Adventskalender ist kein Erotikkalender. Wobei ein bisserl Nähe der Sinnlichkeit bekanntlich nicht abträglich ist … Auf euch warten Übungen für Körper, Herz und Verstand. Alle sollen euch als Paar gut tun und wurden eigens so entwickelt, dass sie für ganz verschiedene Paare geeignet sind – für langjährige Partnerschaften ebenso wie für frisch Verliebte. Für jedes Erlebnis findet ihr eine locker geschriebene, einfühlsame Anleitung. Ihr werdet zum Beispiel mal sprechen und mal schweigen, euch erinnern oder gemeinsam in die Zukunft gucken, etwas Neues spüren oder einfach lauthals lachen.

 

Die fröhlichen Farben der Storycards sorgen für gute Laune

Die fröhlichen Farben der Storycards sorgen für gute Laune

 

Wer hat’s erfunden?

Entwickelt wurde der Adventskalender für Paare jeden Alters in Zusammenarbeit mit Psychologen und Psychotherapeuten, der Illustratorin → Smika sowie Paaren mit prüfendem Blick – darunter auch Alex und Thorben mit ihren Partnerinnen. Die Inhalte sind bewusst so gewählt, dass Entspannung, Leichtigkeit und Spaß entstehen. Mir gefällt natürlich besonders gut, dass das Projekt Paarzeit eine positive Klimabilanz aufweist: Der Adventskalender wird umweltfreundlich produziert. Druck und Versand erfolgen klimaneutral. Die Verantwortung fürs Verpacken übernehmen Menschen in Förderwerkstätten. Und pro bestellter Box wird durch → Plant-for-the-Planet ein Baum gepflanzt. Das finde ich einfach großartig!

Alex und Thorben und sind langjährige Freunde mit Liebe zu Wäldern und persönlicher Weiterentwicklung. Sie sind selbst Teil lebhafter Paarbeziehungen und können einen Lied davon singen, dass zuweilen neben Job, Elternsein, persönlichen Herausforderungen und dem Alltag einfach gar nichts mehr geht. Alex ist zweifacher Familienvater und lebt mit seiner Frau und den Kindern in Osnabrück. Er leitet seit sechs Jahren eine eigene Software-Firma. Thorben lebt mit seiner Partnerin in Hamburg. Er ist Sozialpädagoge und Kognitionswissenschaftler und hat mit Paarzeit einen beruflichen Neustart gewagt. Beide haben die Erfahrung gemacht, dass es oft gar nicht viel braucht, um sich (wieder) mit dem Partner verbunden zu fühlen. Man muss sich nur die Zeit nehmen. Um anderen dabei zu helfen, haben sie Paarzeit gegründet.

 

Sissis Resümee

Wir alle haben im Advent jede Menge um die Ohren. Allein der Gedanke an zusätzliche »Aufgaben« kann Stress auslösen. Doch es liegt in deiner Hand, ob du Stress zulässt oder nicht. Der Paarzeit Adventskalender kann deinem Partner und dir genau die Portion Leichtigkeit schenken, die eure Liebe aufblühen lässt und euch gelassen durch die Vorweihnachtszeit trägt. Das Schönste daran: Ihr gestaltet euer Erlebnis immer so, wie es euch gerade gefällt. Das wird nicht anstrengend, sondern schön! Wenn du jetzt neugierig geworden bist, dann kannst du den Adventskalender von Paarzeit innerhalb Deutschlands für 24,00 Euro → bestellen, für die Österreicher kommen zwei Euro Versandaufschlag hinzu. Ein Euro am Tag für die Liebe, das ist nicht zu viel, wie ich finde! Schon gar nicht, wenn für einen Teil des Geldes Bäume gepflanzt werden.

Gedacht war mein Kalendergewinn übrigens als Geschenk für ein anderes Paar. Der Packerl-Bote hat mir jedoch einen fetten Strich durch die Rechnung gemacht: Als das Päckchen bei uns ankam, war die Umverpackung regelrecht zerfetzt, die Paarzeit-Box eingedellt. Der Fehler lag beim Paketdienst, nicht bei Paarzeit! Angedötschte Sachen mag ich nicht verschenken, daher werden wir den Adventskalender behalten. Schaden kann das nicht, denn → der beste Ehemann von allen verbringt seit einem Jahr jeden Monat eine Woche im Ausland. Logisch, dass das nicht immer einfach ist. Wir beide möchten einander nicht fremd werden, müssen gleichzeitig aber ein Viertel unseres Alltages allein wuppen. Nun freuen wir uns darauf, uns mithilfe des Paarzeit Adventskalenders wieder neu zu entdecken.

Du bist noch nicht überzeugt? Dann husche flugs zu → Anna hinüber und schau, was sie über den Adventskalender sagt!

Wie gefällt dir der Paarzeit Adventskalender?

XOXO

Sissi

[Fotos: → Paarzeit.]

 

related articles

1 comment

Martina 01/12/2019 - 15:58

Liebe Sissi,

der Paarzeit Adventskalender gefällt mir sehr gut und das Schönste ist, ich habe ihn geschenkt bekommen!!!

Liebe Grüße

Martina und Morton

Reply

Leave a Comment

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More