Start Books Heilende Mundspülungen

Heilende Mundspülungen

Sissi St. Croix
Heilende Mundspülungen. Die wirksamsten Kräuter, Öle und Tees für Atemfrische und ganzheitliche Gesundheit

Rundum gesunde Mundpflege ist wichtig. Denn die Mundhöhle ist eine der am stärksten besiedelten Regionen unseres Körpers. Hier ist es warm und feucht und es kommt ständig Futternachschub. Mikrobielle »Mitbewohner« finden sich auf den Zähnen, in kariösen Stellen, am Gaumen, auf der Zunge und der Mundschleimhaut sowie auch in unseren Zahnfleischtaschen. Selbst die beste Zahnbürste kann nicht in alle Nischen gelangen. Darüber hinaus machen Zähne nur etwa zehn Prozent des Mundbereiches aus. Oder anders gesagt: Eine effektive Mundpflege ist mit Bürsten für die Zähne und Zahnpasta allein nicht erreichbar! Mundspülungen hingegen wirken im gesamten Mundraum und regen zusätzlich die Speichelbildung an. Nun könnte ich mir natürlich mühelos eine der auf dem Markt erhältlichen Mundspülungen kaufen. Aber das wäre ja langweilig! Viel lieber beschäftige ich mich seit einigen Wochen mit dem Buch »Heilende Mundspülungen. Die wirksamsten Kräuter, Öle und Tees für Atemfrische und ganzheitliche Gesundheit« von Dr. med. dent. Nicole Wagner.

Die ersten Referenzen über das Mundspülen finden sich schon in der chinesischen Medizin vor fast 5 000 Jahren. In den oberen Gesellschaftsschichten der alten Griechen und Römer folgte nach einer Mundspülung eine mechanische Reinigung der Zähne. Hippocrates etwa empfahl eine Mischung aus Salz, → Alaun und Essig, während Pythagoras auf den erfrischenden Effekt von Anis hinwies. Seit jeher dienen Mundspülungen der Reduktion von Mundgeruch. Darüber hinaus haben manche auch kosmetische Wirkungen, indem sie die Zähne aufhellen. Zu den therapeutischen Effekten gehören die Zahnbelagskontrolle und damit die Kariesprophylaxe sowie die Vermeidung von Zahnfleisch- und Zahnbettentzündungen. Darüber hinaus helfen Mundspülungen dabei, Zahnempfindlichkeiten und damit Schmerzen zu reduzieren.

Die modernen Mundspülungen sind für all diese Aufgaben konzipiert. Die entscheidenden Wirkstoffe sind dabei allerdings meist chemische Substanzen. Dazu gehören unter anderem → Chlorhexidin und → Triclosan.

 

Auf alten Pfaden zu neuen Wegen

Zu ihrer eigenen Verwunderung fand die Autorin bei ihren Forschungen heraus, dass Ölziehen, ein altes Verfahren aus der Volksheilkunde, bessere Wirkungen erzielte als die beste moderne Mundspülung. Neugierig geworden, untersuchte sie weitere wissenschaftliche Quellen und stellte fest, dass viele Urheilmittel wie Honig und Rosenwasser ähnliche Leistungen vollbrachten. In ihrem Buch »Heilende Mundspülungen« stellt Dr. Nicole Wagner nun alte und neue Mundspülungen vor und vergleicht sie systematisch auf der Basis aktueller Forschungsergebnisse.

Gewinner sind die alten Heilmittel, weil sie ganzheitlich und spezifisch zugleich wirken und immer auch die Gesundheit des gesamten Organismus fördern. Außerdem weisen die modernen Mundspülungen oft erhebliche unerwünschte Nebenwirkungen auf. Dazu lassen sich die alten Heilmittel viel genauer den individuellen Bedürfnissen anpassen. Das Buch stellt einen reichen Fundus an Rezepten zum Selbermachen vor, die nach eigenen Wünschen variiert werden können.

 

Inhalt

• Einführung
• Der Speichel – Ein Allrounder im Dienste der Mundgesundheit
• Biofilm und freie Radikale – Ernsthafte Bedrohungen für den Körper
• Ölziehen – Eine einfache, effektive und kostengünstige Praxis fürs Wohlbefinden
• Honig & Propolis – Heilkraft aus dem Bienenstock
• Das Vulkangestein Zeolith – Ein Entgiftungsmittel der Extraklasse
• Gesundheit direkt von Mutter Natur: Heilpflanzen von A bis Z
• Medizinische Mundspülungen – Das Für und Wider von Chlorhexidin & Co.

Anhang
• Bakterien, Parasiten, Pilze, Viren – Krankheiten, die sie verursachen, sowie mögliche Heilmittel (Tabellen)
• Verzeichnis der Heilrezepte
• Liste der Infokästen
• Extra: Zähne, Organe und Körperbereiche
• Bezugsquellen für ausgewählte Produkte
• Dank
• In eigener Sache
• Register

 

Heilende Mundspülungen. Die wirksamsten Kräuter, Öle und Tees für Atemfrische und ganzheitliche Gesundheit

Heilende Mundspülungen

 

Buchinformationen

Titel: Heilende Mundspülungen. Die wirksamsten Kräuter, Öle und Tees für Atemfrische und ganzheitliche Gesundheit
Broschierte Ausgabe: 248 Seiten
Verlag: Hans-Nietsch-Verlag
Erscheinungsdatum: 30. September 2019
Sprachen: Deutsch
Format: 16,9 x 2,2 x 24,1 Zentimeter
ISBN-10: 3862648265
ISBN-13: 978-3862648269
Preis: EUR 19,90 [D] | EUR 20,50 [A] | Kindle: EUR: 15,99

 

Die Autorin

Dr. med. dent. Nicole Wagner ist → Zahnärztin und → Heilpraktikerin. Ihr Herzenswunsch ist es, Menschen mit möglichst einfachen und effektiven Mitteln gesund zu erhalten. Bereits in der Schule entwickelte sie ein lebhaftes Interesse an Urheilkunde, wie sie seit Jahrtausenden in unterschiedlichen Teilen der Welt praktiziert wird. Sie studierte Zahnmedizin und verfasste ihre Doktorarbeit zum Thema »Angst« im Fach Psychologie. Es folgten zahlreiche Abschlüsse, unter anderem in Hypnose, ein Masterstudiengang in Wurzelkanalbehandlung, eine Ausbildung zum psychosomatischen Berater bei Dr. med. Rüdiger Dahlke sowie eine Reihe von Fortbildungen bei Dr. med. Dietrich Klinghardt.

Eigene Erkrankungen ließen sie noch intensiver nach Krankheitsursachen sowie einfachen, effektiven und erschwinglichen Heilmitteln suchen. Dabei legt sie großen Wert darauf, ihre Erkenntnisse wissenschaftlich zu belegen. Heute praktiziert die Autorin als Zahnärztin und Heilpraktikerin in Ismaning (Landkreis München).

 

Sissis Resümee

Mundpflege hört nicht beim Zähneputzen auf – das weiß ich schon lange und nutze daher neben meinen elektrischen und mechanischen Zahnbürsten auch fleißig meine Munddusche und meinen Zungenreiniger. Mit den meisten herkömmlichen Mundspülungen jedoch stehe ich nicht nur aufgrund der darin enthaltenen Inhaltsstoffe auf dem Kriegsfuß. Mir wird schlecht davon, bis hin zum Vomitus. Mehr als ein Mal habe ich damit gekämpft, meinen Mageninhalt nicht schwallartig ins Waschbecken zu entleeren … Bei naturkosmetischen Präparaten sieht es nicht viel besser aus und ich weiß bis heute nicht, welcher Stoff bzw. welche Stoffe bei mir diese reflexartige Körperaktion auslösen.

An der mechanischen Reizung liegt es jedenfalls nicht, mein Würgereflex ist nicht sehr ausgeprägt. Bislang war guter Rat teuer – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Nachdem ich mich nun aber in »Heilende Mundspülungen« durch den ausführlichen Vergleich von Mundspülungen aus der Apotheke mit ganzheitlich wirksamen, natürlichen und größtenteils auch selbst herzustellenden Präparaten gearbeitet habe, schöpfe ich neue Hoffnung.

Überhaupt ist das sympathisch geschriebene Buch eine wahre Fundgrube an historischen Fakten, aktuellen Studienergebnissen und zahlreichen Rezepten einschließlich einem ansprechend bebilderten Heilpflanzenlexikon und Therapievorschlägen für Leiden von A bis Z – von Aphten über Lippenherpes bis zu Zahnfleischbluten. Viele der leicht nachzumachenden Rezepte habe ich bereits ausprobiert und bin äußerst zufrieden damit, wie sich mein »Mundklima« entwickelt.

Sehr spannend finde ich auch das umfangreiche Kapitel über Speichel. Ist der nämlich gesund, können sich selbst systemische Krankheiten des ganzen Körpers bessern. Zudem remineralisiert Speichel die Zähne und schützt sie so vor Karies. Nur mit dem Ölziehen muss ich mich erst noch anfreunden. Frühere Versuche haben mir nicht gefallen, aber dank der praktischen Tipps von Dr. Nicole Wagner werde ich jetzt einen erneuten Versuch wagen. Und zwar mit Bio-Kokosöl.

Der Ratgeber ist für mich inzwischen zu einem wertvollen Nachschlagewerk geworden, das ich immer wieder gern zur Hand nehme. Die farbig codierten Kapitel erleichtern das Auffinden der gesuchten Textstellen ebenso wie die klare Gliederung und der detaillierte Anhang. Wer wissenschaftlich interessiert ist, findet darüber hinaus auf den Seiten des Verlages die Quellenangaben des Buches, die zum Teil sogar mit weiterführenden Links versehen sind – eine tolle Sache!

Ich empfehle »Heilende Mundspülungen« von Dr. Nicole Wagner jedem in der Zahnheilkunde Tätigen. Ganz gleich, ob ZFA, ZMF oder ZMP, Dentalhygieniker oder Zahnarzt: Das Buch sollte Pflichtlektüre für jeden sein, der sich für ganzheitliche Mundheilkunde interessiert. Doch auch zahnmedizinische Laien und volksheilkundlich orientierte Selbermacher finden darin viel Wissenswertes und Vergnügliches sowie eine Fülle interessanter Rezepte.

XOXO

Sissi

[Transparenz: Das Buch »Heilende Mundspülungen. Die wirksamsten Kräuter, Öle und Tees für Atemfrische und ganzheitliche Gesundheit« von Dr. med. dent. Nicole Wagner wurde uns als Rezensionsexemplar vom → Hans-Nietsch-Verlag zur Verfügung gestellt. Artikelbild: Natalia Barros.]

 

Das könnte dich auch interessieren ...