Start Green Kitchen StoriesDamn Delicious! Gefüllte Kartoffeln mit Kräuterquark

Gefüllte Kartoffeln mit Kräuterquark

Sissi St. Croix
Gefüllte Kartoffeln mit Kräuterquark

Von Frühjahr bis Spätsommer ist Erntezeit für frischen Schnittlauch. Die grünen Stängelchen müssen geschnitten werden, bevor der zarte Lauch seine schönen, violetten Blüten treibt. Schnittlauch gehört botanisch zu den Zwiebelgewächsen und besitzt wie seine nahen Verwandten Zwiebel, Porree und Knoblauch keimtötende Eigenschaften. Verantwortlich dafür sind die enthaltenen Scharfstoffe aus schwefelhaltigen Verbindungen. Im Geschmack ähnelt Schnittlauch milden Zwiebeln. Schnittlauch ist nicht nur würzig und dekorativ, er punktet auch mit jeder Menge Vitalstoffen: Er enthält reichlich Magnesium, blutbildendes Eisen sowie die antioxidativ wirkenden Vitamine A, E und C. Einer der Klassiker mit Schnittlauch ist das Rezept für gefüllte Kartoffeln mit Kräuterquark. Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachköcheln!

 

Rezept für gefüllte Kartoffeln mit Kräuterquark

Zutaten für vier Personen:
– 8 große Kartoffeln (à 200 Gramm)
– 500 Gramm Magerquark oder Sojaquark
– 150 Gramm Joghurt oder Sojajoghurt
– 2 Esslöffel Rapsöl
– frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
– selbst gemachtes Kräutersalz
– 2 bis 5 Esslöffel fein gewiegte Kräuter (z. B. Schnittlauch, Petersilie, Dill …)
– 1/2 Teelöffel Kümmel oder Schwarzkümmel
– 1 Stück fein gewürfelte rote Paprikaschote
– 1 Stück fein gewürfelte gelbe Paprikaschote
– zum Garnieren: frische Schnittlauchröllchen

 

Zubereitung der gefüllten Kartoffeln mit Kräuterquark

Bereite zuerst die Kartoffeln als Pellkartoffeln zu. Rühre in der Zwischenzeit den Quark mit dem Joghurt und dem Rapsöl cremig und schmecke die Mischung pikant mit Pfeffer und Salz ab. Gib nun nach Belieben Kräuter, Kümmel oder Schwarzkümmel und die Paprikawürfel hinzu. Schneide anschließend den oberen Teil der Pellkartoffeln ab, höhle die Kartoffel behutsam mit einem Löffel aus und fülle sie mit dem Kräuterquark. Streue zum Schluss nach Belieben frische Schnittlauchröllchen über die Kartoffeln. Dazu schmecken ein bunter Salat der Saison und/oder selbst gemachte Mais-Grissini.

Nährwerte pro Person (vegetarische Variante):
441 kcal (1 846 kJ), 26,3 g Eiweiß, 6,7 g Fett, 64,9 g Kohlenhydrate.

 

Sissis Resümee

Gefüllte Kartoffeln mit Kräuterquark sind ein ebenso leckeres wie gesundes und schnelles Mittagessen. Außerdem lieben wir Schnittlauch! Im Garten haben wir immer gleich mehrere der grasgrünen Pflanzengruppen. Denn wir ernten das leckere Lauchgemüse nicht nur, sondern erfreuen uns auch an seinen wunderschönen fliederfarbenen und violetten Blüten. Außerdem ist Schnittlauch ein toller Helfer bei der Schädlingsabwehr. So sind zum Beispiel Rosengewächse wesentlich weniger anfällig für den Befall mit Rostpilzen, wenn du sie mit Schnittlauch unterpflanzst. Und Möhren werden nicht so schnell von der Möhrenfliege befallen, wenn Schnittlauch in ihrer Nähe wächst. Du siehst, es gibt viele gute Gründe, dich näher mit Schnittlauch zu beschäftigen – nicht nur kulinarische.

Wie gefällt dir das Rezept für gefüllte Kartoffeln mit Kräuterquark? Und was ist dein Lieblingsrezept mit frischem Schnittlauch? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle Rezept – sanft variiert – und Foto: Wirths PR via → TrendXPRESS.]

 

Das könnte dich auch interessieren ...