Home FoodRecipes Fruchtige Chia-Popsicles

Fruchtige Chia-Popsicles

by Sissi St. Croix
Fruchtige Chia-Popsicles

Jeder Eiskenner weiß: Nach dem → Popsicle ist vor dem Popsicle. Und so setzen wir unsere kleine Popsicle-Reihe heute mit fruchtigen Chia-Popsicles fort. Frische Erdbeeren und saftige Pfirsiche gehen in diesem Rezept eine harmonische Verbindung ein und machen das Stieleis zu einem ganz besonderen Gaumenschmaus. Auch optisch sind die »Eiswürfel am Stiel« ein Highlight. Ganz gleich, ob als Dessert auf der Sommerparty oder zum Verschnabulieren zwischendurch: Die farbenfrohen Chia-Popsicles schmecken immer. Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachwerkeln und Naschen!

 

Rezept für fruchtige Chia-Popsicles

Zutaten für zehn Popsicles:
– 100 Milliliter selbst gemachte → Mandelmilch
– 3 Esslöffel → Chiasamen
– 3 Esslöffel Ahornsirup oder Agavendicksaft
– 200 Gramm Erdbeeren
– 1 1⁄2 reife Pfirsiche
– 300 Milliliter Adelholzener Maracuja Lemon

 

Zubereitung der fruchtigen Chia-Popsicles

1. Verrühre zuerst die Mandelmilch mit den Chiasamen. Wasche dann die Erdbeeren, entferne die Stielansätze und viertele die Früchte – große Erdbeeren achteln. Wasche danach auch die Pfirsiche, halbiere und entsteine sie und würfele das Fruchtfleisch. Vermische die Früchte mit dem Ahornsirup oder Agavendicksaft und lasse das Ganze eine Viertelstunde ziehen.

2. Vermenge anschließend die Mandelmilchmischung mit der Fruchtschorle. Gib die Mischung abwechselnd mit den Früchten in deine Stieleisformen und friere sie für mindestens vier Stunden ein.

3. Halte die Stieleisformen vor dem Servieren kurz unter warmes Wasser und ziehe die fruchtigen Chia-Popsicles aus den Formen.

 

Sissis Resümee

Die Chia-Popsicles mit Erdbeeren und Pfirsichen sind eine ebenso gelungene wie willkommene Abwechslung zum Eis aus dem Kühlregal. Selbst gemacht schmeckt halt doch besser, oder? Der → Alpenlümmel und ich können jedenfalls nicht genug bekommen von der herrlich eisigen Leckerei. Sehr gut vorstellen kann ich mir die fruchtigen Popsicles auch als farbenfrohe Überraschung auf dem Kindergeburtstag. Das ist mal etwas anderes als Torten, Kuchen oder Muffins und eine tolle Erfrischung nach all dem Spielen und Toben. Ich bin sicher, dir fallen noch viele andere Gelegenheiten für die köstlichen Popsicles ein.

Mit wem schleckst du deine Popsicles am liebsten? Ich freue mich wie immer über deinen Kommentar!

XOXO

Sissi

[Quelle Rezept – sanft variiert – und Artikelbild: → Adelholzener.]

 

related articles

Leave a Comment

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More